Öffentlicher Kalender der Europa-Universität Flensburg


Hier werden die nächsten Termine angezeigt. Benutzen Sie um die Termine der folgenden Monate anzuzeigen das Kalender-Plug-in auf der rechten Seite.

Der schnelle Tod eines Sees: 6500 Jahre See- und Dünengeschichte am Treßsee zwischen Großsolt und Oeversee

Kommende Termine (bis zu drei)

Keine zukünftigen Termine gefunden. Dieser Termin hat in der Vergangenheit stattgefunden.

Kategorien

  • Vortrag

Details

Prof. Dr. Christian Stolz, Europa-Universität Flensburg, Institut für mathematische, naturwissenschaftliche und technische Bildung, Abteilung für Biologie und ihre Didaktik hält einen Vortrag über die Geschichte des Treßsees: "Der schnelle Tod eines Sees: 6500 Jahre See- und Dünengeschichte am Treßsee zwischen Großsolt und Oeversee"

Um neue Forschungsergebnisse zu menschgemachten Umwelteingriffen im Flensburger Umland geht es bei einem 60-minütigen Vortrag am Dienstag im Flensburger Eiszeithaus (Teil des Naturwissenschaftlichen Museums). Im Fokus steht dabei ein laufendes DFG-Projekt rund um den Treßsee und das angrenzende Dünenfeld, an dem auch Wissenschaftler von der Flensburger Partneruniversität in Lublin (Südost-Polen) beteiligt sind.

Der Treßsee schrumpfte aufgrund menschlicher Eingriffe von einst 120 auf heute nur noch 4,5 Hektar Größe, wobei er seine größte Ausdehnung letztmalig vor etwa 2500 Jahren erreichte. Gleichzeitig kam es im angrenzenden Dünenfeld immer wieder zu erheblichen Sandverwehungen infolge von Übernutzung, die bis heute für Spaziergänger sichtbar sind.

Untersucht wurden unterschiedliche ökologische Marker im früheren Seebecken. Dabei wiesen den Forschern u.a. über 30 verschiedene Wasserfloharten mit unterschiedlichen ökologischen Ansprüchen den Weg. Die Dünensande wurden zudem mit der Lumineszenzmethode auf ihr Alter hin datiert. Damit kann festgestellt werden, wann ein Sandkorn zuletzt am Sonnenlicht gewesen ist. Weiterhin fanden sich in den Seeablagerungen Spuren von über 2000 Jahre alter Schwermetallbelastung infolge von Eisenherstellung in der Region.

Zu diesem Spannenden Einblick in die Landschaftsgeschichte Schleswig-Holsteins sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

Veranstaltungsort

Name
Eiszeithaus
Adresse
Mühlenstr. 7
PLZ / Stadt
24937 Flensburg
zur Übersicht