Öffentlicher Kalender der Europa-Universität Flensburg


Aufgrund der aktuellen Lage sind an der EUF bis zum 30.6.2020 alle Tagungen, Konferenzen und extracurriculären Veranstaltungen abgesagt. - Es kann vorkommen, dass dies nicht bei allen Veranstaltungen individuell vermerkt ist. - Einige Veranstaltungen werden eventuell digital angeboten.

Hier werden die nächsten Termine angezeigt. Benutzen Sie um die Termine der folgenden Monate anzuzeigen das Kalender-Plug-in auf der rechten Seite.

Imaginierte Öffentlichkeiten – Zum Strukturwandel von Hochschule und Wissenschaft

Kommende Termine (bis zu drei)

Keine zukünftigen Termine gefunden. Dieser Termin hat in der Vergangenheit stattgefunden.

Kategorien

  • Ringvorlesungen und Kolloquien

Details

Georg Krücken hält heute im Interdisziplinären Kolloquium einen Vortrag zu "Imaginierte Öffentlichkeiten – Zum Strukturwandel von Hochschule und Wissenschaft".

Der Vortrag ist von der Grundidee getragen, dass wir uns seit Habermas' bahnbrechender Analyse in einem gesellschaftlichen Wandel befinden, der zu einer Pluralisierung des Verständnisses von Öffentlichkeit - also Öffentlichkeiten - geführt hat. Zugleich gewinnen diese Öffentlichkeiten für unterschiedliche Organisationstypen (Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Schulen etc.) an Bedeutung. Hierbei handelt es sich jedoch um Konstrukte der Organisationen selbst, also um imaginierte Öffentlichkeiten. Dieser These wird am Beispiel des Organisationstypus der Universität nachgegangen. Universitäten sind von besonderem Interesse, da sie im Zuge ihrer Transformation in strategie- und handlungsfähige Akteure in den letzten Jahren zahlreiche Versuche unternommen haben, für sie relevante Öffentlichkeiten zu imaginieren und entsprechend Handlungskapazitäten aufzubauen.  

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Organisation: Martin Seeliger und Christof Roos

WICHTIG: Die Veranstaltung fängt um 18 Uhr s.t. an!

Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit?
Als Raum, in dem demokratische Gesellschaften ihre kollektiven Anliegen und Probleme diskutieren, ist Öffentlichkeit seit einigen Jahrzehnten einem fundamentalen Wandel unterworfen.
Während die fortschreitende Globalisierung von der Gesellschaft den räumlichen Rahmen politischer Angelegenheiten ausdehnt, erweitern Prozesse wirtschaftlicher Liberalisierung die
soziale Ungleichheit unter den Menschen. Wie sich nicht zuletzt unter dem Eindruck digitalisierter Medientechnologien zeigt, bedingen entsprechende Entwicklungen nicht nur neue Formen von Konflikten, sondern auch neue Modi ihrer kollektiven Bearbeitung. Unter Bezug auf die hier skizzierten Entwicklungen widmen sich die Vorträge der Reihe der Frage nach einem Strukturwandel der Öffentlichkeit im 21. Jahrhundert.

Veranstaltungsort

Name
Europa-Universität Flensburg - HEL 166
Adresse
Gebäude Helsinki
Auf dem Campus 1a
PLZ / Stadt
24943 Flensburg
Homepage
https://www.uni-flensburg.de/portal-die-universitaet/kontakt/anfahrt/anfahrtswege/?sword_list[]=Geb%C3%A4ude&sword_list[]=Helsinki&no_cache=1
zur Übersicht