Öffentlicher Kalender der Europa-Universität Flensburg


Hier werden die nächsten Termine angezeigt. Benutzen Sie um die Termine der folgenden Monate anzuzeigen das Kalender-Plug-in auf der rechten Seite.

Ethischer Welthandel. Altnativen zu TTIP, WTO & Co

Kommende Termine (bis zu drei)

Keine zukünftigen Termine gefunden. Dieser Termin hat in der Vergangenheit stattgefunden.

Kategorien

  • Kulturelle Veranstaltungen

Details

Geht die Ära des Freihandels jetzt nach den Wahlen in den USA zu Ende? Auch in Ländern der EU wurde immer wieder protestiert. Aber was kommt nach CETA, TTIP und TTP? Ist die Alternative zu Freihandel wirklich Protektionismus? Christian Felber, Initiator der internationalen Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung und Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien, hat ein ethisches Wirtschaftsmodell entwickelt, dessen oberstes Ziel das Wohl von Mensch und Umwelt ist. In seinem neuen Buch "Ethischer Welthandel" entzaubert er die "Freihandelsreligion" und stellt eine überzeugende Alternative zu WTO & Co vor. Christian Felbers Wirtschaftsmodell "Gemeinwohl-Ökonomie" ist für den ZEIT WISSEN-Preis 2017 "Mut zur Nachhaltigkeit" nominiert.

Am Donnerstag, den 16. März, um 20 Uhr wird Christian Felber im Audimax auf dem Campus Flensburg sein Buch vorstellen und im Gespräch mit Dr. Bernd Sommer vom Norbert Elias Center der EUF Alternativen diskutieren. Moderation: Kathrin Fischer.

Eine Veranstaltung von Bücher Rüffer Flensburg.

Eintritt: 8 Euro/ermäßigt: 5 Euro. Vorverkauf bei Bücher Rüffer, Holm 19-21, Telefon: 0461 – 140 40 60

Veranstaltungsort

Name
Audimax Campus Flensburg
Adresse
Thomas-Fincke-Straße 4
PLZ / Stadt
24943 Flensburg
zur Übersicht