Öffentlicher Kalender der Europa-Universität Flensburg


Aufgrund der aktuellen Lage werden an der EUF viele Tagungen, Konferenzen und extracurriculäre Veranstaltungen jetzt digital angeboten, die Informationen dazu finden sie bei den jeweiligen Terminen.

Hier werden die nächsten Termine angezeigt. Benutzen Sie um die Termine der folgenden Monate anzuzeigen das Kalender-Plug-in auf der rechten Seite.

Schutz und Erhalt Biologischer Vielfalt als Ziel einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

Kategorien: Digitale Veranstaltungsreihe

Quelle: Theimann (https://www.musenkuss-duesseldorf.de/anbieter/bne-bildung-fuer-nachhaltige-entwicklung)

Christine Börtitz (Abteilung Ökologie) und Arne Bockwoldt (Abteilung für Biologie und ihre Didaktik) halten zum Thema  "Schutz und Erhalt Biologischer Vielfalt als Ziel einer Bildung für nachhaltige Entwicklung" einen Vortrag in der Seminarreihe  "Multidisziplinäre Perspektiven auf Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE"

 

Das weltweite Artensterben und der Verlust der Biodiversität stellt eine existenzielle Bedrohung für das Wohlergehen der Menschheit dar. Da jedoch der öffentliche Fokus in der Nachhaltigkeitsdebatte bisher vor allem auf der Klimakrise liegt, wird die "Artenkrise" von vielen nicht als die wichtige Zukunftsaufgabe wahrgenommen, die sie tatsächlich ist. In dem Vortrag erfolgt zunächst eine fachliche Klärung des Begriffs Biodiversität. Wodurch ist sie gefährdet? Und warum ist sie so wertvoll für den Menschen? Anschließend wird die Thematik im Kontext Schule verortet, in dem Schülervorstellungen zu Biodiversität sowie die curriculare Einbindung thematisiert werden. Der Vortrag schließt mit der Einbindung der Thematik in das Konzept von BNE sowie fächerübergreifenden Anregungen für die schulische Praxis

Alle Hochschulangehörigen sind herzlich willkommen.

Organisation: Jürgen Budde und Nina Blasse

"Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) gilt in Zeiten von Klimawandel und der Fridays for Future-Bewegung als unumgängliches Schlagwort für die (angehende) Lehrer*innenschaft. Die Vereinten Nationen (UN) sehen BNE als einen Baustein für die Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele. Schüler*innen fordern die Bildungsinstitution Schule heraus, sie zu nachhaltig denkenden Bürger*innen zu machen. Lehrkräfte diskutieren über den richtigen Ort für BNE im Unterricht. Und die Erziehungswissenschaft als Disziplin der Bildung, Erziehung und Sozialisation fragt sich: Warum interessiert uns BNE? Was verbirgt sich hinter dem Label? Welche Aufgabe hat Schule diesbezüglich? Wie können professionelle Lehrkräfte mit dieser politischen Anforderung umgehen? Wie politisch darf Schule, darf Bildung sein? Und wie politisch muss die Erziehungswissenschaft sein?

Veranstaltungsort

Name
WebexVortrag
Adresse
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 121 068 3194
Meeting-Passwort: eEqs4fJph22
Homepage
https://uni-flensburg.webex.com/uni-flensburg-de/j.php?MTID=m896d0227957da92f57852e97ba73015a
zur Übersicht