Öffentlicher Kalender der Europa-Universität Flensburg


Aufgrund der aktuellen Lage werden an der EUF viele Tagungen, Konferenzen und extracurriculäre Veranstaltungen jetzt digital angeboten, die Informationen dazu finden sie bei den jeweiligen Terminen.

Hier werden die nächsten Termine angezeigt. Benutzen Sie um die Termine der folgenden Monate anzuzeigen das Kalender-Plug-in auf der rechten Seite.

Demokratie und Populismus

Kategorien: Digitale Ringvorlesungen und Kolloquien

Das Interdisziplinäre Kolloquium startet mit einem Vortrag von Christopher Thornhill zum Thema "Demokratie und Populismus" in das FrSe 2021.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Das Interdisziplinäre Kolloquium steht in diesem Semester unter dem Thema "Die Zukunft der liberalen Demokratie".  Eine tiefe Krise der liberalen Demokratie ist kaum abzustreiten. Sie zeigt sich an mindestens drei Symptomen, zugespitzt formuliert: erstens besteht liberale Demokratie nicht mehr in den klassischen Gegensätzen zwischen links und rechts, Regierung und Opposition, sondern sie scheint mit einer breiten Mitte mehr oder weniger liberaler Koalitionen eins geworden zu sein; zweitens hat sie sich als parlamentarische Regierungsform vom kapitalistischen System so weit vereinnahmen lassen, dass sich die Frage stellt, welchen Stellenwert der Repräsentation noch beigemessen wird; und drittens scheint sie unfähig, etwa den ökologischen Wandel oder bestehende Ungleichheiten absurden Ausmaßes zum Gegenstand öffentlicher Debatten zu machen. Demnach mangelt es liberalen Demokratie - vielerorts - an übergeordneter Orientierungskraft, an Eigenständigkeit gegenüber insbesondere dem Wirtschaftssystem sowie an Problemlösungsfähigkeit.

In den Vorträgen dieses Semesters soll aber nicht (nur) eine derart trübe Diagnose erstellt oder geprüft werden. Gegenstand sollen nicht jüngste Geschichte und Gegenwart der liberalen Demokratie allein sein. Vielmehr soll Fragen nach ihrer Zukunft nachgegangen werden. Hat die liberale Demokratie eine Zukunft? Wenn ja, welche? Welche Reformen könnten ihr zu einer besseren Prognose verhelfen? Welche liberal-demokratische Werte, Prinzipien und Verfahren sind für die Zukunft neu zu denken?

Organisation: Hauke Brunkhorst und David Schweikard

Veranstaltungsort

Name
Webex-Meeting
Adresse
Meeting number: 121 001 0289
Password: qAwpkQfB762
Homepage
https://uni-flensburg.webex.com/uni-flensburg/j.php?MTID=mc994e6e86cdd48f00d6a1f96417e5551
zur Übersicht