Öffentlicher Kalender der Europa-Universität Flensburg


Aufgrund der aktuellen Lage sind an der EUF bis zum 30.6.2020 alle Tagungen, Konferenzen und extracurriculären Veranstaltungen abgesagt. - Es kann vorkommen, dass dies nicht bei allen Veranstaltungen individuell vermerkt ist. - Einige Veranstaltungen werden nachgeholt oder eventuell digital angeboten, die Informationen dazu finden sie bei den jeweiligen Terminen.

Hier werden die nächsten Termine angezeigt. Benutzen Sie um die Termine der folgenden Monate anzuzeigen das Kalender-Plug-in auf der rechten Seite.

ENDING SEX-BASED OPPRESSION: TRANSITIONAL PATHWAYS

Kommende Termine (bis zu drei)

Keine zukünftigen Termine gefunden. Dieser Termin hat in der Vergangenheit stattgefunden.

Kategorien

  • Ringvorlesungen und Kolloquien

Details

Der erste Vortrag in der Reihe "Philosophie mittenmang" in diesem Frühjahrssemester wird von Dr. Holly Lawford-Smith (Melbourne) in englischer Sprache gehalten.

From a radical feminist perspective, gender is a cage. Or to be more precise, it’s two cages. If genders are cages, then surely we want to let people out. Being less constrained in our choices is something we all have reason to want: theorists in recent years have emphasized the importance of the capability to do and be many different things. At the very least, we should want an end to sex-based oppression. But what does this entail, when it comes to gender? In this talk, I‘ll compare four‚transitional pathways‘, with a view to considering how each relates to the ultimate end of ending sex-based oppression. Should we open the doors to the cages, so that people can move freely between them, but leave the cages themselves in place? (Transgender pathway). Should we add more cages?

(Nonbinary pathway). Should we make the cages bigger, so that people have a lot more room to move around inside them? Or should we dismantle the cages, so there are no more gender roles at all? (Gender abolitionist pathways). Two of these options are gender revisionist, and two are gender abolitionist. I‘ll argue in favour of a gender abolitionist pathway, inspired by radical feminist theory.

Veranstaltung ist auf Englisch!

Mittenmang ist man mittendrin.

Mittendrin tobt das Leben und das ist manchmal schwer zu verstehen.
Viele Debatten laufen schnell und verzweigt, Standpunkte sind schwer zu
finden, komplexe Gedanken finden in der Berichterstattung oft keinen
Platz. Hier kann die Philosophie wertvolle Hilfestellungen geben, sie
kann aufklären und kritische Perspektiven einnehmen.
Bei Philosophie mittenmang, der Veranstaltungsreihe des Philosophischen
Seminars der Europa-Universität Flensburg, diskutieren Philosophinnen
und Philosophen mit allen Interessierten über aktuelle und bewegende
Themen aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft. Dazu gehen
sie mittenmang in die Stadt, dorthin, wo sich drängende Fragen stellen:
ins Rathaus, in die Kirche.

Veranstaltungsort

Name
Norder147 Atelier-Projektraum-Salon
Adresse
Norderstraße 147
PLZ / Stadt
24939 Flensburg
zur Übersicht