Öffentlicher Kalender der Europa-Universität Flensburg


Aufgrund der aktuellen Lage sind an der EUF bis zum 30.6.2020 alle Tagungen, Konferenzen und extracurriculären Veranstaltungen abgesagt. - Es kann vorkommen, dass dies nicht bei allen Veranstaltungen individuell vermerkt ist. - Einige Veranstaltungen werden nachgeholt oder eventuell digital angeboten, die Informationen dazu finden sie bei den jeweiligen Terminen.

Hier werden die nächsten Termine angezeigt. Benutzen Sie um die Termine der folgenden Monate anzuzeigen das Kalender-Plug-in auf der rechten Seite.

Transformationsdesign: Buchvorstellung und Diskussion mit Harald Welzer und Bernd Sommer

Kommende Termine (bis zu drei)

Keine zukünftigen Termine gefunden. Dieser Termin hat in der Vergangenheit stattgefunden.

Kategorien

  • Kulturelle Veranstaltungen

Details

Die westlichen Gegenwartsgesellschaften übernutzen systematisch die natürliche Umwelt. Damit sind sie nicht zukunftsfähig. Bereits heute zeigt unser Wirtschafts- und Kulturmodell eine Menge Stresssymptome: Zunehmende geopolitische Spannungen, wachsende Umweltprobleme und steigende soziale Ungleichheit. Daher erscheint eine Transformation unausweichlich. Aber wie kann sie gelingen?

Mit dieser Frage beschäftigen sich die beiden Flensburger Forscher Harald Welzer und Bernd Sommer in ihrem neuen Buch "Transformationsdesign – Wege in eine zukunftsfähige Moderne". Aus ihrer Sicht lautet die entscheidende Frage, ob die notwendige Transformation unseres Lebensmodells eher von Menschen im Rahmen von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Freiheit, sozialer Gerechtigkeit und Solidarität gestaltet werden kann oder ob sie stärker von den Verhältnissen erzwungen werden wird, kurz, ob die Transformation "by design or by disaster" erfolgt.

"Was wir brauchen, ist ein komplett anderes Leben, nicht das Auswechseln altmodisch gewordener Technologien gegen andere", sagen die Autoren. "Wiederverwenden, umnutzen, mitnutzen" muss nach Ansicht der Autoren das Credo einer neuen, reduktiven Moderne lauten. Doch wie lässt sich eine Kultur des Weniger gestalten? Was können wir aus den großen Transformationen der Vergangenheit lernen? Liegt die Lösung in einer "Archäologie des guten Lebens", in einer Wiederbelebung aus der Mode geratener Praktiken?

Diese Fragen und eine spannende Vision einer möglichen Zukunft diskutieren Harald Welzer und Bernd Sommer in ihrer Buchvorstellung gemeinsam mit Kathrin Fischer, Pressereferentin der Europa-Universität Flensburg.

Harald Welzer ist Mitbegründer und Direktor der gemeinnützigen Stiftung "Futurzwei" und seit Juli 2012 Honorarprofessor für Transformationsdesign an der Europa-Universität Flensburg, wo er das Norbert Elias Center for Transformation Design & Research leitet.

Bernd Sommer leitet am Norbert Elias Center for Transformation Design & Research den Bereich "Klima, Kultur & Nachhaltigkeit".

Zum Veranstaltungslink.

 

 

Veranstaltungsort

Name
Kulturwerkstatt Kühlhaus Flensburg e.V.
Adresse
Mühlendamm 25
PLZ / Stadt
Flensburg
zur Übersicht