„Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet.“ Frank Harris, amerikanischer Schriftsteller

Eine Sprache online lernen - Wie geht das?

Zu den angegeben Kurszeiten treffen Sie sich über das Konferenztool webex mit Ihrer Lehrkraft und den anderen Teilnehmenden. Die Gruppen sind deutlich kleiner als sonst, was besonders der mündlichen Interaktion zu Gute kommt. Ihre Lehrkraft (die speziell auf das neue Format geschult wurde) betreut Ihren Lernfortschritt individuell und gibt Ihnen regelmäßig Feedback.

In unserem virtuellen Kursraum (über moodle) finden Sie die wöchentliche Kursübersicht mit allen Themen sowie eine Vielzahl von Arbeitsmaterialien und Lernaktivitäten, die Sie völlig orts- und zeitungebunden bearbeiten und Ihrer Lehrkraft zur Korrektur schicken können. Im moodle-Forum "unterhalten" Sie sich außerhalb der regulären Kurszeit mit der Gruppe, denn wir wollen Kontakt und Interaktion fördern, trotz der bestehenden besonderen Situation.

Bitte beachten Sie, dass das jeweils angegebene Kursbuch als Grundlage für den Sprachkurs dient. Dieses halten Sie bitte ab dem ersten webex-Treffen bereit.

Nutzen Sie jetzt die Zeit, um eine Sprache zu lernen und sich ganz nebenbei für das selbständige digitale Lernen der Zukunft fit zu machen. Die online Sprachkurse des Zentrums für Sprachen lassen Sie Ihre individuellen Ziele erreichen, unabhängig von der Entwicklung der nächsten Monate.

Wir genießen das gute Gefühl, die Krise als Chance zu sehen. Sie auch?

Wir freuen uns auf Sie!

Technische Voraussetzungen:

  1. Notebook oder PC (kein Tablet oder Mobiltelefon)
  2. Eine stabile Internetverbindung
  3. Headset mit Mikrofon
  4. Zugang zu webex und moodle

Sprachkurse im Herbstsemester 2020/21
für Studierende und Mitarbeitende der EUF

Übersicht Semesterbegleitende Kurse HeSe 2020

uebersicht-semesterkurse-...

Datum:
26.08.2020
Datei:
120 KB (PDF)
Download ReadSpeaker docReader

 

Kontakt