Finanziell gefördert durch

Herzlich willkommen beim "Programm zur Studienvorbereitung und -integration von Geflüchteten" (ProRef) der Europa-Universität Flensburg

Liebe Interessent*innen, Kolleg*innen und Freund*innen des ProRef-Programms,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus arbeitet die Verwaltung und Beratung des ProRef-Programms teilweise im Home Office. Wir sind immer gut per E-Mail zu erreichen. Bitte senden Sie uns Ihre Anliegen (falls gewünscht, unter Angabe Ihrer Telefonnummer für einen Rückruf) an:…

Dr. Thomas Duttle, Koordinator Flüchtlingsprogramme:
thomas.duttle-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de 

Ute Boesche-Seefeldt, Referentin für Soziales und Beratung
ute.boesche-seefeldt-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de (nähere Informationen zu Online-Sprechzeiten finden Sie hier)

Moritz Schneider, Referent für Kommunikation und Beratung:
moritz.schneider-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de (nähere Informationen zu Online-Sprechzeiten finden Sie hier)

Ein späterer Einstieg in das Programm ist zum Januar 2021 möglich. Hierfür werden Sprachkentnisse auf Niveau B2 vorausgesetzt. Bei Interesse melden Sie sich bis zum 15. Dezember über unser Online-Bewerbungsformular an. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Moritz Schneider. Bei Fragen zu sozialen und finanziellen Aspekten kontaktieren Sie bitte Ute Boesche-Seefeldt.

Auf dieser Webseite können Sie sich laufend über die aktuelle Situation an unserer Universität informieren. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ProRef-Team