Schreibt uns!

Du möchtest ein Praktikum im Bereich der Internationalisierung machen? Du hast ein Projekt und suchst eine Platform dafür? Du willst neue Leute kennen lernen? Du weißt eigentlich gar nicht so richtig, worum es hier geht?

Wir freuen uns über alle Nachrichten:

mobility@uni-flensburg.de


Unser Team
Das Foto zeigt das LI-Team am Stand im Gebäude Helsinki

Wir sind ein kleines motiviertes Team mit vielfältigen Auslandserfahrungen und freuen uns über Eure Mitarbeit. Wenn Ihr bei uns mitmachen wollt, schreibt uns einfach eine Nachricht. Vielleicht hast Du ja ein Projekt oder Event, wofür du noch eine Plattform brauchst, möchtest ein Praktikum im Projekt machen oder Du hast einfach Lust, neue Erfahrungen zu sammeln. Wir freuen uns über alle, die mitmachen wollen!

Das sind wir:

Foto von Kathrin Wild
Kathrin Wild
Bild von Christian Sinn
Christian Sinn
Bild von Carolina Claus
Carolina Claus
Foto von Berit Reimann
Berit Reimann

Kathrin Wild

Kathrin Wild

Moin, ich bin Kathrin Wild, 39 Jahre alt und im Sauerland aufgewachsen. An der Syddansk Universitet in Sønderborg, der Uni Joensuu in Finnland und der Uni Flensburg habe ich Kultur- und Sprachmittler studiert. In Flensburg habe ich im Bereich Deutsch als Fremdsprache mit Schwerpunkt Ausspracheerwerb und -didaktik promoviert. Meine Begeisterung für andere Sprachen und Kulturen hat mich dazu gebracht, mehrere Jahre in Slowenien, Dänemark und England die Sprachen Deutsch und Englisch zu unterrichten und viele weitere Sprachen zu lernen. Nachdem ich am University College Syddanmark Englischlehrer ausgebildet habe, habe ich zuletzt an der Uni Bielefeld zu frühem Fremdsprachenlernen und Mehrsprachigkeit geforscht. Für mich ist jede Auslandserfahrung mit Vorfreude und Angst gleichermaßen verbunden gewesen. Was wird mich erwarten? Werde ich den sprachlichen und kulturellen Anforderungen an mich gerecht werden können? Ins Ausland zu gehen heißt für mich, mich einerseits an meine Grenzen zu bringen, andererseits meinen eigenen Horizont enorm zu erweitern und mich selbst immer wieder neu kennenzulernen. Was hat mich denn nun tatsächlich erwartet? Jahrelange Freundschaften, Sprachen beim Kartenspielen und mit Kindern lernen, Mitspielen in verschiedenen Musik-Ensembles, Weinlese, Mais-Ernte, melken lernen,…. Im Rahmen des Projekts freue ich mich, dass ich Studierenden internationale Erfahrungen nach ihren individuellen Bedürfnissen ermöglichen kann und unsere Partner in Dänemark, Schweden, Finnland und Ungarn zweimal pro Jahr besuche, um die Internationalisierung im Lehramtsstudium voranzubringen.

Dr. Kathrin Wild

Telefon
+49 461 805 2050
E-Mail
kathrin.wild-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Riga 7
Raum
RIG 716
Straße
Auf dem Campus 1b
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Christian Sinn

Christian Sinn

Moin, ich bin Chris und ich bin vermutlich der aus dem Team, der am weitesten weg geboren worden ist. Ich komme ursprünglich aus Konstanz und bin über den Umweg eines FSJs in Chile und einem Studium in Berlin nach Flensburg gekommen. Ich wollte an eine Uni gehen, bei der Lehramt im Vordergrund steht, wo man lernt wie man das gelernte im Lehrberuf umsetzt.

Das ganza Jahr von 2019 bis 2020 war ich in Kolumbien und machte zwei Auslandssemester dort. Ich habe dann im Februar 2020 das FAP in der Schweiz absolviert, was sich auch als sehr spannend und anders als erwartet herausstellte. Da ich schon länger im International Center arbeite und dort im Bereich Grafik und Marketing tätig bin, bot es sich an, auch bei Partners in Mobility mitzumachen. Die Arbeit  in unserem Projekt ist super vielseitig und macht sehr viel Spaß. Wenn Ihr Lust habt, im Bereich Medien, Grafik, Social Media und Marketing etwas zu lernen, dann schreibt mir doch eine Nachricht (christian.sinn@uni-flensburg.de).

Carolina Claus

Carolina Claus

Moin moin, ich bin Carolina und 26 Jahre alt. Ich habe an der Uni in Flensburg Lehramt an Grundschulen studiert (Studienfächer Deutsch und Geographie bzw. Sachunterricht). Während des Studiums war ich öfter im Ausland unterwegs, nach dem Bachelor z.B. ein gesamtes Jahr in Paraguay. Im Rahmen eines Freiwilligendienstes habe ich dort an verschiedenen Schulen gearbeitet. Seither interessiere ich mich sehr dafür, wie Bildung und Bildungsinstitutionen in anderen Ländern funktionieren. Die Auslandsaufenthalte waren somit auch ausschlaggebend für mein Promotionsthema. Hier forsche ich zu sozialer Ungleichheit in Grundschulen in Deutschland, Paraguay und Argentinien. Ich denke, dass Auslandserfahrungen wichtig sind, um auf der einen Seite Neues über andere Länder, Menschen und Kulturen kennenzulernen und auf der anderen Seite aber auch das Eigene, sich selbst und die persönlichen Standpunkte besser reflektieren zu können!

Berit Reimann

Berit Reimann

Hallo! Mein Name ist Berit. Ich bin 26 Jahre alt und studiere mittlerweile seit fast fünf Jahren im schönen Flensburg. Meine Studienfächer sind Mathe und WiPo und aktuell studiere ich im Master Lehramt an Sekundarschulen. So gerne ich Flensburg auch mag, so gerne bin ich auch in Europa und der Welt unterwegs. Dabei habe ich schon Erfahrungen mit den verschiedensten Formen von Auslandsaufenthalten gemacht: Sei es als Au-Pair, im Rahmen eines Auslandssemesters oder einer Sommerschule. Als nächstes wird es für mich für das Praxissemester an die Deutsche Schule Bratislava in die Slowakei gehen. Auch wenn es natürlich nicht immer ausschließlich positiv ist, aus seiner Komfortzone herauszutreten, sehe ich Auslandserfahrungen als riesige Chance, um neue Erfahrungen zu sammeln und sich so weiterzuentwickeln. Aus diesem Grund freue ich mich, als wissenschaftliche Hilfskraft das Projekt Partners in Mobility zu unterstützen.