Froh schlägt das Herz im Reisekittel, vorausgesetzt man hat die Mittel. Wilhelm Busch, Maler Klecksel

Auslands-BAföG

Auslands-BAföG ist die finanzielle staatliche Förderung für ein ganzes Studium, Teilstudium oder Praktikum im europäischen und außereuropäischen Ausland. Dabei gilt:

  • Bekommt man Inlands-BAföG, bekommt man auch Auslands-BAföG
  • Bekommt man kein Inlands-BAföG, kann man trotzdem Auslands-BAföG bekommen. Durch die höheren Kosten im Ausland ändert sich die Berechnungsgrundlage und eine staatliche Förderung ist für mehr Studierende möglich.
  • Die Anträge sind mindestens sechs Monate vor Beginn des Ausbildungsabschnitts beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung einzureichen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des BMBF: Das neue BAföG

 Erste Informationen zum Auslandsbafög zusammengestellt vom Studierendenwerk Schleswig-Holstein: Auslansbafög