Lust auf Ausland?

Fachliche und sprachliche Kompetenzen erweitern, ein anderes Bildungssystem kennen lernen, sich mit der eigenen Kultur und Identität auseinandersetzen, sich auch einmal fremd fühlen.

Open your horizon!

Letzte Chance für ein Auslandssemester im akademischen Jahr 2021-2022

An diesen Partnerhochschulen sind noch Plätze für Sie frei:

BABW

EUCS

EUM

EUS

IM

IMS

KSM

TS

Bitte bewerben Sie sich nur auf Plätze, die für Ihren Studiengang vorgesehen sind. Hier noch einige wichtige Hinweise zur zweiten Bewerbungsrunde:

  • Es können Plätze in der zweiten Runde zur Verfügung stehen, die in der ersten Runde kurzfristig wieder abgegeben wurden. Diese Plätze sind nun wieder verfügbar.
  • Kürzlich haben wir von Hochschulen in Lateinamerika bereits zwei Absagen bekommen. An diesen Hochschulen wird es im kommenden Herbstsemester keinen Präsenzunterricht geben. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass weitere Partneruniversitäten in Lateinamerika ähnliche Entscheidungen treffen könnten.
  •  Bitte bewerben Sie sich auf mindestens zwei Ziele. Am besten auch eines davon in Europa.

Hier geht es zur Bewerbung.

Die Präsentationen der Infoveranstaltungen

Auslandssemester planen in Zeiten von Corona

Sie würden im akademischen Jahr 2021/22 gerne ein Auslandssemester machen, sind sich aber unsicher, ob Sie dies in Zeiten der Corona-Pandemie machen möchten/ planen können? Aktuell sind Vorhersagen schwer zu treffen. Ihrer Bedenken sind wir uns bewusst, für Ihre Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Sie möchten sich bewerben, Ihre Entscheidung, ob Sie gehen, aber noch offen halten?

 In diesen Zeiten ist das kein Problem. Bitte planen Sie alles so weit wie möglich. Sollten Sie sich entscheiden, das Auslandssemester nicht anzutreten, informieren Sie uns bitte zeitnah.

Sie möchten Ihren Auslandsaufenthalt wie geplant umsetzen?

Bleiben Sie bitte möglichst lange bei einer kostenneutralen Planung Ihres Auslandsaufenthalts.
Wir empfehlen Ihnen:

  • so lange wie möglich zu warten, bis Sie Reisetickets buchen, eine Wohnung im Zielland anmieten oder Ähnliches.
  • eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
  • sich möglichst lange die Option offen zu halten, Ihr Studium doch an unserer Universität fortsetzen zu können. Das heißt, sich auch für das Semester des geplanten Auslandssemesters für die Kurse hier an der EUF anzumelden.
  • sich regelmäßig auf den Webseiten der Gastinstitution zu informieren und sich ggf. dort angebotene Newsletter zu abonnieren.
  • in Kontakt mit den Ansprechpersonen der Gastinstitution zu bleiben.
  • gesetzte Fristen einzuhalten.
  • Schauen Sie regelmäßig auf den Webseiten des Auswärtigen Amtes und informieren sich dort über die aktuellen Länder- und Sicherheitshinweise
  • Schauen Sie regelmäßig auf den Webseiten des RKIs nach neuen Regelungen

Sie möchten Ihren Auslandsaufenthalt auf ein anderes Semester verschieben?

Das ist in dem laufenden akademischen Jahr möglich. Grundsätzlich ist Ihre Platzzusage für das gesamte akademische Jahr gültig (HeSe und FrSe). Die Platzzusage kann nicht auf ein neues akademisches Jahr übertragen werden.

Eine Verschiebung des Aufenthalts hängt vor allem von der Situation und Kapazität der Partnerhochschule ab. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bei uns über outgoing@uni-flensburg, ob für Ihre Partnerhochschule eine Verschiebung möglich ist. Wir unterstützen Sie, individuelle Lösungen zu suchen und umzusetzen.

Sie möchten Ihren Auslandsaufenthalt komplett absagen?

Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend über outgoing@uni-flensburg.de

Sie haben Ihr Auslandssemester angetreten, möchten / müssen dies aber abbrechen?

Wenn Sie während Ihres Auslandssemesters aufgrund der Situation unter der Corona- Pandemie die Entscheidung treffen, Ihren Aufenthalt an der Gastuniversität abbrechen zu müssen/wollen, können Sie dies jederzeit tun. Sofern Sie mit Erasmus+ an einer Partneruni sind, lesen Sie bitte die folgende Frage. 

Studierendenmobilität mit Erasmus+

Die derzeitigen Regelungen für Studierendenmobilität mit Erasmus+ finden Sie auf den Webseiten des DAAD.

https://eu.daad.de/service/faq/coronavirus/de/76109-coronavirus-und-erasmus-haeufig-gestellte-fragen-von-gefoerderten-studierenden/

Sollten Sie sich unsicher sein, wie diese Regelungen des DAAD auf Ihren konkreten Fall anzuwenden sind, kontaktieren Sie uns gern über outgoing@uni-flensburg.de.

HINWEIS:

Diese Informationen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns bitte an: outgoing@uni-flensburg.de