Informationen für Lehrende

Informationen zum FrSe 2021

Der Lehrbetrieb findet weiterhin in digitaler Form statt.

An der EUF gelten Ausnahmen für genehmigte Veranstaltungen mit Praxisbezug, die an der EUF unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln in Präsenz stattfinden dürfen.

Das Herbstsemester 2020/21 und Frühjahrssemester 2021 als Hybridsemester

Das Herbstsemester 2020/21 und Frühjahrssemester 2021 an der EUF werden Hybrid-Semester sein. Was heißt das? Online-Lehrformate werden in den Studiengängen mit Präsenzlehrformaten kombiniert. Im Rahmen des räumlich und organisatorisch Möglichen sollen insb. solche Präsenzveranstaltungen angeboten werden: Veranstaltungen für Erstsemesterstudierende und internationale Studierende sowie curriculare Lehrveranstaltungen, in denen eine Präsenz unverzichtbar ist (z.B. bei Laborpraktika, Einzelunterricht in Musik). Wenn Sie Präsenzveranstaltungen planen, beantragen Sie diese bitte in der jeweils bekannt gegeben Form über das Qualitätsmanagement bei der Vizepräsidentin für Studium und Lehre. Vielen Dank!

Unterrichts- und Prüfungszeiträume im Herbstsemester 2020/21, Frühjahrssemester 2021 und Herbstsemeser 2021/22


Herbstsemester 2020/21

Frühjahrssemester 2021

Herbstsemester 2021/22

Unterrichtszeiten

12.10.2020 bis 05.02.2021

22.03.2021 bis 09.07.2021

20.09.2021 bis 25.01.2022

1. Prüfungszeitraum

25.01.2020 bis 05.02.2021

28.06.2021 bis 09.07.2021

10.01.2022 bis 25.01.2022

1. alternativer Prüfungszeitraum (neu)

22.02.2021 bis 05.03.2021

 

2. Prüfungszeitraum

15.03.2021 bis 19.03.2021

30.08.2021 bis 03.09.2021

07.03.2022 bis 11.03.2022

Unterrichtsfreie Tage

21.12.2020 bis 01.01.2021


23.12.2021 bis 07.01.2022

und

11.10.2021 bis 15.10.2021

Prüfungen

Im Frühjahrssemester 2020, Herbstsemester 2020/21 und Frühjahrssemeter 2021 können alternative Prüfungsformate für die Prüfungen gewählt werden. Das Workload entspricht dem der regulären Prüfung. Das Präsidium begrüßt dies ausdrücklich und bittet alle Lehrenden, die Prüfungen an die besonderen Bedingungen des Semesters anzupassen. Es kann nur das abgeprüft werden, was auch vermittelt und von den Studierenden unter den in vielerlei Hinsicht eingeschränkten Bedingungen auch tatsächlich erarbeitet werden konnte.

Im Herbstsemester 2020/21 finden keine Präsenzprüfungen statt, Ausnahmen bilden lediglich Einzelprüfungen oder Prüfungen in Kleinstgruppen. Alle anderen Präsenzprüfungen werden damit zwingend auf alternative Formate umgestellt. Mit den betroffenen Lehrpersonen wurden bereits alternative Formate abgestimmt. Die Studierenden wurden durch das SPA über ihre Prüfungen informiert.

Kompakte Informationen zu den Onlineklausuren finden Sie unter https://www.uni-flensburg.de/?30334

Umgang mit Meldungen Studierender zu Quarantäne

Die Quarantäneanordnung ist einer Krankschreibung gleichgestellt, kann und muss durch die Studierenden jedoch erst nach Ende der Quarantäne vorgelegt werden.

  • Bei Präsenzlehrveranstaltungen: Vorlage der Bescheinigung bei dem*der Dozent*in.
  • Bei Präsenzprüfungen: Studierende benachrichtigen das SPA per E-Mail unter Angabe von Studiengang, Modulnummer, Dozent*in, Prüfungstermin und Ihrer Matrikelnummer. Vorlage der Bescheinigung im SPA.

Exkursionen

Planen Sie Exkursionen? Der für das Herbstsemester 2020/21 gefasste Beschluss des Präsidiums gilt bis auf Weiteres gemäß Präsidiumsbeschluss vom 13.04.2021 auch im Frühjahrssemester 2021 fort.

Dies heißt, dass alternative Formate gewählt werden sollen, die keine Präsenz der Studierenden und Lehrenden an einem gemeinsam zu besuchendem Ort erfordern.

Bitte beachten Sie hierzu den weiterhin gültigen Beschluss des Präsidiums zu Exkursionen.

Digitale Lehrformate

Praktische Informationen, Anleitungen und kommentierte Links zu vielen Themen im Kontext digitaler Lehre haben wir auf dem Portal "Studium und Lehre" unter dem Stichwort "Lehre" für Sie zusammengestellt