Vorträge (Auswahl)

Vorträge

2020                 Gesellschaftskritische Perspektive auf Ethnisierungsprozesse im urbanen Alltag, Fachtag Antiziganismus, 20.11.2020, Melanchthon Akademie, Köln

2020                 Gerechte Bildungspartizipation. Welche Strategien braucht die Bildungsarbeit? (Hauptbeitrag), Fachtag Bildungsgerechtigkeit in der Migrationsgesellschaft, 15.10.2020, Dietrich-Keuning-Haus, Dortmund

2019                 Diversität und Schrift. Wie lernen alle Kinder m-/einer Klasse Lesen und Schreiben? GEWolution, 07.-09.06.2019, Gustav-Heinemann-Bildungsstätte, Bad Malente

2018                 Inklusion, Migration und Mehrsprachigkeit: Wenn Kinder an ‚gefährlichen‘ Orten lernen (wollen), 10. Jahresforum der Weinheimer Initiative lokale Verantwortung für Bildung und Jugend e.V., 29.-30.11.2018, Fritz-Henßler-Haus, Dortmund

2017                 Bildungssprache in mehrsprachigen Kontexten vermitteln – Einblicke in ein Lehr-Forschungsprojekt der Universität Hamburg, 7. Tagung Mehrsprachigkeit als Chance 03.-05.07.2017, Kassel (zusammen mit Ilse Stangen)

2017                 Multilingual and Inclusive Didactics in Science Classes – a teaching and research project of the Hamburg University; 3. Internationale Konferenz: Mehrsprachigkeit und Sprachlehre, 16.-18.03.2017 in Freiburg Breisgau (zusammen mit Ilse Stangen)

2017                 Überzeugungen von Lehramtsstudierenden im Bereich "SpracheN im Fach", DaZKom-Workshop, 20.01.2017, Universität Hamburg

2016                Sprachlich-kulturelle Heterogenität als Thema in der Lehrer*innenbildung – Einblicke der Interkulturellen Bildung und der Physikdidaktik aus einem Lehr-Forschungsprojekt, (gemeinsam mit Nadezda Strunk); "Früher Bildungsdialog 2016 – Wissenschaftskommunikation zwischen Bildungsforschung und Schule"; Bundesweite Tagung der Professional School of Education, 25.-26.11. 2016, Ruhr-Universität Bochum

2016                 Sprachliche Heterogenität als Thema im Lehramtsstudium am Beispiel naturwissenschaftlicher Unterrichtsfächer, Ringvorlesung der Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft, 25.10.2016, Universität Hamburg

2016                 Sprachliche Vielfalt in Stadt und Schule, Blended-Learning-Veranstaltung "Grundlagen der Sprachbildung im Fachunterricht", 24.10.2016, Universität Hamburg

2016                 Mehrsprachigkeit im schulischen und städtischen Alltag, im Rahmen der Blended-Learning-Veranstaltung "Grundlagen der Sprachbildung für den Fachunterricht", 24.10.2016, Universität Hamburg

2016                DaZ-Kompetenz von Lehramtsstudierenden in ProfaLe, Instituts-Forschungs-Forum (IFOFO), 21.10.2016, Universität Hamburg

2016                 Plenarvortrag Schulische Inklusion von Newcomer*innen, 4. Herbstschule für (werdende) Lehrkräfte vom 04.10.-07.10.2016, Universität Duisburg-Essen

2016                 Teilhabe von Newcomer*innen in Hamburgs Schulen, Fachtagung "The Inclusive and Sustainable City. Stadt der Zukunft – offen für Einwanderung und Vielfalt, 22.-23.09.2016, Universität Siegen

2016                 Präsentation eines Konzepts für eine Forschungswerkstatt Schulische Inklusion im Kontext von soziokultureller Vielfalt und Quartier und Forschungsvortrag In- und Exklusionstendenzen im Bildungssystem, 19.07.2016, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2015                 Schulische Exklusionsstrukturen im Kontext von Migration, Workshop zu Macht, Raum und Ungleichheit der Nachwuchsforschungsgruppe "Segregierte Quartiere als Bildungsräume", 25.10.2015, Universität Duisburg Essen

2015                 Southeast-West migration, discourse on ‘poverty migration’ and everyday life: What role does gender play?, IMK, June 18.-20. Juni 2015. Migration und Gender/ Migration and Gender, Dudelange, Luxemburg

2015                 An ethnographic analysis on ‘poverty migration’ and educational exclusion comparing two metropolitan areas, CIES 2015, March 8-13 2015. Ubuntu! Imagining a humanist education globally, Washington, D.C., USA

2014                 Inklusionserfahrene Schulen in Städten der Vielfalt: Ein Beispiel aus Leicester (England), Ringvorlesung des FORUM Siegen: ‚Handlungsfelder und Erfahrungen der Inklusion‘,13.11.2014, Universität Siegen

2014                 The different faces of ‘Managing Diversity’, IV ICCE Conference ‘Critical Education in the Era of Crisis’, www.eled.auth.gr/icce2014/index.htm, 23.06.-26.06.2014, Aristotle University, Thessaloniki, Griechenland

2014                Towards an inclusive educational system for all! An ethnographic case study of educational spaces in times of post-industrialisation and EU-2 enlargement, XXVI CESE Conference ‘Governing Educational Spaces: Knowledge, Teaching and Learning in Transition’, www.cese-europe.org/2014; 10.06.-13.06.2014, Universität Freiburg

2013                 Gefährdungssemantiken und Bildungskulturen: Zur aktuellen Einwanderungsbewegung aus Südosteuropa und ihrer kommunal-politisch-bildungskulturellen Verarbeitung. Das Beispiel der Metropolregion Rhein-Ruhr und ihre Schulen, auf der DGfE-, GiwK- und DGS-Tagung ‚Devianz als Risiko‘, Universität Siegen, 19.-22. September 2013, Siegen

2013                 Bildungswege unter erschwerten Bedingungen: Inklusions- und Exklusionstendenzen im Bildungssystem, im Rahmen der Veranstaltungsreihe ‚Inklusion – Exklusion in Einrichtungen frühkindlicher und schulischer Bildung‘ von Prof. Dr. Argyro Panagiotopoulou, Universität zu Köln, 28. Juni 2013, Köln

2013                 Auf die Perspektive kommt es an: Mikronarrative als Zeichen lokaler und globaler Aushandlungsprozesse, auf der Tagung ‚Bildungswege zwischen Teilhabe und Ausgrenzung. Biographische Ansätze in Forschung und Praxis‘ des Instituts für Bildungswissenschaften, Universität Wien, 30. Mai-01. Juni 2013, Wien, Österreich

2013                 Schule neu perspektivieren: Zugänge und Hindernisse zu Bildung im Spiegel biografischer und biografisierender Narrative in der globalisierten Stadtgesellschaft, Werkstattgespräche der Forschungsstelle für interkulturelle Studien, Universität zu Köln, 08. Mai 2013, Köln

2013                Schulen in Städten der Ankunft:  Fragmente einer qualitativ-vergleichenden Untersuchung zu  in- und exklusiven Prozessen und Strukturen im Bildungssystem, auf dem Graduierten-Workshop des Center for Diversity Studies (cedis), Universität zu Köln, 15.-16. März 2013, Köln

2013                 Workshop mit Prof. Dr. Wolf-D. Bukow zum Thema LehrerIn sein in Mülheim – Eine besondere Herausforderung? Eine Austausch- und Transferveranstaltung im Stadtbezirk von Lernende Region - Netzwerk Köln e.V., 17.02.2013, Stadthalle Mülheim, Köln

2013                Bildungskulturen im Widerspruch zwischen Ghettoisierung und Mobilisierung, auf einer Tagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Sektion Interkulturell und International Vergleichende Erziehungswissenschaft  (SIIVE), Akademie Franz Hitze Haus, 18. - 19. 02.2013, Münster

2012                Präsentation Dissertationsprojekt auf dem Einführungsseminar der Hans-Böckler-Stiftung vom 05. - 10. August 2012 im DGB-Bildungswerk, Hattingen

2012                Mobilität und Diversität als Normalität in der Stadtgesellschaft, im Rahmen eines Workshops des KOMM-IN-Projekts "Zuwanderung aus Südosteuropa" der Stadt Dortmund, Rathaus, 05.03.2012, Dortmund

2011                 Poster-Präsentation zum 6. Präsentationstag für Abschlussarbeiten ‚NachwuchsforscherInnen gesucht‘, Humanwissenschaftliche Fakultät, Universität zu Köln, 06.12.2011, Köln

Publikationen (Auswahl)

Monographien

2017                 Bildung für Newcomer. Wie Schule und Quartier mit Einwanderung aus Südosteuropa umgehen. Wiesbaden: Springer VS. (ISBN: 978-3-658-14718-1; Dissertation)

Herausgeberschaften

2018                 Nina Berding, Wolf-D. Bukow, Karin Cudak. (Hg.): Die kompakte Stadt der Zukunft: Auf dem Weg zu einer inklusiven und nachhaltigen Stadtgesellschaft. Wiesbaden: Springer VS-Verlag. (ISBN: 978-3-658-18733-0)

2016                 Melanie Behrens; Wolf-D. Bukow; Karin Cudak, Christoph Strünck (Hg.): Inclusive City: Überlegungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft. VS Verlag für Sozialwissenschaften: Wiesbaden (ISBN: 978-3-658-09538-3).

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

2020                Sprachliches und soziales Lernen mit Märchen – Am Beispiel der "Kleinen Leute von Swabedoo". In: Praxis Sprache, 4, (im Druck).

2020                 Was löst Wasser? Was nicht? Naturwissenschaftliche Experimente im sprachheilpädagogischen Sachunterricht. In: Praxis Sprache, 2, S. 122-127.

2019                 Sprachbildung mit der Methode der Poster-Präsentation im Sachunterricht. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 12, S. 638-651.

2018                 Die kompakte Stadt der Zukunft. Das Quartier als Referenzrahmen für eine nachhaltige, zukunftsorientierte Stadtgesellschaft. In: Nina Berding, Wolf-D. Bukow, Karin Cudak. (Hg.): Die kompakte Stadt der Zukunft: Auf dem Weg zu einer inklusiven und nachhaltigen Stadtgesellschaft. Wiesbaden: Springer VS, S. 1-30. (ISBN: 978-3-658-18733-0)

2018                 Globalisierte Biografien an globalisierten Orten: Das Beispiel der Einwanderungsbewegung aus Südosteuropa und ihre bildungskulturelle Verarbeitung. In: Nina Berding, Wolf-D. Bukow, Karin Cudak. (Hg.): Die kompakte Stadt der Zukunft: Auf dem Weg zu einer inklusiven und nachhaltigen Stadtgesellschaft. Wiesbaden: Springer VS, S. 181-202. (ISBN: 978-3-658-18733-0)

2017                 Vom Beharrungsvermögen einer rassistisch imprägnierten Migrationsdebatte. (In: FORSCHUNGSJOURNAL SOZIALE BEWEGUNGEN 30. JG. 3 | 2017 (gemeinsam mit Wolf-D. Bukow; ISSN: 978-3-658-14720-4). forschungsjournal.de/fjsb-plus

2017                 Zur Entwicklung von institutionellem Rassismus: Rassistische Routinen in der kommunalen Praxis. In: Karim Fereidooni und Meral El (Hg.): Rassismuskritik und Widerstandsformen. Wiesbaden: Springer VS (Research), 385–403. (gemeinsam mit Wolf-D. Bukow; ISBN: 978-3-658-14720-4).

2016                 Bildungskulturen zwischen Ghettoisierung und Mobilisierung. In: Merle Hummrich, Nicolle Pfaff, İnci Dirim und Christine Freitag (Hg.): Kulturen der Bildung. Kritische Perspektiven auf erziehungswissenschaftliche Verhältnisbestimmungen. Wiesbaden: Springer VS., 103–116. (ISBN:978-3-658-10004-9)

2016                 Inclusive-City und schulische Bildungssettings rund um die Einwanderungsbewegung aus Südosteuropa. In: Melanie Behrens, Wolf-D. Bukow; Karin Cudak; Christoph Strünck: Inclusive City: Überlegungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft, VS Verlag für Sozialwissenschaften: Wiesbaden, 299-322. (ISBN: 978-3-658-09538-3)

2016                Auf dem Weg zur Inclusive City. Die Stadtgesellschaft ist der sozial-adäquate Referenzrahmen für eine Debatte über die zunehmende Mobilität und Diversität. In: Melanie Behrens, Wolf-D. Bukow; Karin Cudak; Christoph Strünck: Inclusive City: Überlegungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft, VS Verlag für Sozialwissenschaften: Wiesbaden, 1-22. (ISBN: 978-3-658-09538-3)

2016                Die Zukunft der Stadtgesellschaft als Inclusive City. In: Melanie Behrens, Wolf-D. Bukow; Karin Cudak; Christoph Strünck: Inclusive City: Überlegungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft, VS Verlag für Sozialwissenschaften: Wiesbaden, 353-368. (ISBN: 978-3-658-09538-3

2015                 Exkludierende Bildungskulturen. In: Bernd Dollinger; Axel Groenemeyer, Dorothea Rzepka (Hrsg.): Devianz als Risiko. Neue Perspektiven des Umgangs mit abweichendem Verhalten, Delinquenz und sozialer Auffälligkeit, Beltz Juventa: Weinheim Basel, 244-264. (ISBN: 978-3-7799-2959-8)

2015                 Educational spaces in times of post-industrialisation and EU-2-Enlargement. In: George Grollios; Tassos Liambas; Perikles Pavlidis (Hg.): Proccedings of the IV International Conference on Critical Education ‘Critical Education in the Era of Crisis’; www.eled.auth.gr/, date of access mm/dd/yy.Critical Education in the Era of Crisis. Proceedings Volume 2. Thessaloniki: Aristotle University of Thessaloniki. (ISBN: 978-960-243-698-1)