Transformationen von Forschungsexperimenten zu Lehrversuchen

Forschungsexperimente bilden sich in einer Reihe von Fällen in Lehrversuchen ab, so sind der Millikansche Öltröpfchenversuch ebenso ein kanonisches Unterrichtsexperiment wie der Franck-Hertz-Versuch. Im Rahmen dieses Projekts wird einerseits analysiert, welche Schritte erforderlich sind, um ein Forschungsexperiment in einen Lehrversuch zu transformieren (und wie sich möglicherweise über die Analyse dieser Transformation das Verständnis von Forschungsexperiment bzw. Lehrversuch weiterentwickeln lässt). Daneben stellt sich die Frage, welche Veränderungen Lehrversuche in der historischen Entwicklung durchlaufen haben und welche Konsequenzen bzw. welche Vorstellungen hinsichtlich der Formation von Physikerinnen und Physikern in der universitären Ausbildung daraus abgeleitet werden können.

Kurzübersicht

Stichworte
Forschungsexperiment, Lehrversuch
Laufzeit
01.01.2015 - laufend
Institution der EUF
Department of Physics, its teaching methods and its history

Verantwortlich