Veröffentlichungen

Monographien und Herausgeberschaften

Monographie:

Der Dritte. Lévinas’ Philosophie zwischen Verantwortung und Gerechtigkeit. München, Fink 2000.

Herausgeberschaften:

  1. Im Angesicht der Anderen. Emmanuel Levinas’ Philosophie des Politischen (Hg., mit Alfred Hirsch). Berlin/Zürich, Diaphanes 2005.
  2. Denkwege des Friedens. Aporien und Perspektiven (Hg., mit Alfred Hirsch), Freiburg/München, Alber 2007.
  3. Emmanuel Levinas: Verletzlichkeit und Frieden. Schriften über die Politik und das Politische (Hg., z. T. übersetzt und mit einem Vorwort versehen, mit Alfred Hirsch), Berlin/Zürich, Diaphanes 2007.
  4. Normativität des Körpers (Hg., mit Anne Reichold), Freiburg/München, Alber 2011.
  5. Rousseaus Ursprungserzählungen (Hg., mit Alfred Hirsch), München, Fink 2012.
  6. Friedensgesellschaften - Zwischen Verantwortung und Vertrauen (Hg. mit Alfred Hirsch), Freiburg/München, Alber 2015 
  7. Zeit und Frieden (Hg. mit Christina Schües), Freiburg/München, Alber 2016

Aufsätze

- Über Emmanuel Levinas:

  1. "Emmanuel Lévinas: Die nicht nur griechische Demokratie", in: Journal Phänomenologie 14/2000. Wien, WUV-Universitätsverlag, S. 24-30.
  2. "Auf die Gewalt antworten" (über Emmanuel Lévinas) in: Ursula Erzgräber, Alfred Hirsch (Hg.): Sprache und Gewalt. Berlin, Berlin Verlag 2001, S. 141- 158.
  3. "Apories du tiers: les deux niveaux de la justice", in: Les Cahiers Philosophiques de Strasbourg n.14 (automne 2002): Lévinas et la politique. études réunies par Gérard Bensussan, Strasbourg 2003, S. 57-90.
  4. "Emmanuel Lévinas: Das Ereignis in Frage", in: Marc Rölli (Hg.): Ereignis auf Französisch. Von Bergson bis Deleuze. München, Fink 2004, S. 153- 165.
  5. "Le temps de la patience", in: Cahiers d’Etudes Lévinassiennes n°4, 2005: Messianisme. Paris/Jerusalem 2005, S. 21-47.
  6. "Einleitung", in: Pascal Delhom, Alfred Hirsch (Hg.): Im Angesicht der Anderen. Emmanuel Levinas’ Philosophie des Politischen. Berlin/Zürich, Diaphanes 2005, S. 11-22.
  7. "Les exigences des survivants: universalisme et vie intérieure", in: Cahiers d’Etudes Lévinassiennes n*6, 2007: L’universel. Paris/Jerusalem 2007, S. 11- 30.
  8. "Vorwort" (mit Alfred Hirsch), in: Emmanuel Levinas: Verletzlichkeit und Frieden (Hg., z.T. übers. und mit einem Vorwort von Pascal Delhom und Alfred Hirsch), Berlin//Zürich, Diaphanes 2007, S. 7-70.
  9. "Emmanuel Levinas: Das skeptische Sprechen", in: Emmanuel Alloa, Alice Lagaay (Hg.): Nicht(s) sagen. Strategien der Sprachabwendung im 20. Jahrhundert, Bielefeld, transcript 2008, S. 115-131.
  10. "Necessity and Legitimacy of the State", in: Joëlle Hansel (Hg.): Levinas in Jerusalem: Phenomenology, Ethics, Politics, Aesthetics, Amsterdam Studies in Jewish Thought, Spinger 2009, S. 75-90.
  11. "Hegel, Levinas und das Verhältnis des Rechts zum Verletzungsverbot", in: Brigitta Keintzel, Burkhard Liebsch (Hg.): Hegel und Levinas. Kreuzungen, Brüche, Überschreitungen, Freiburg/München, Alber 2010, S. 128-144.
  12. "Le savoir de la justice. Levinas lecteur de Pascal", in: R. Burggraeve, J. Hansel, M.-A. Lescourret, J.-F. Rey, J.-M. Salanskis (eds.): Recherches Levinassiennes, Louvain/Paris, Peeters 2012, S. 15-34.
  13. "Die Zeitlichkeit des Glücks", in: Burkhard Liebsch (Hg.): Der Andere in der Geschichte – Sozialphilosophie im Zeichen des Krieges. Ein kooperativer Kommentar zu Emmanuel Levinas' Totalität und Unendlichkeit [über Kapitel II. C. Ich und Abhängigkeit], Freiburg/München, alber 2016, S. 172-187.
  14. "La paix comme aptitude à la parole", in: Éric Hoppenot, Michel Olivier etJoëlle Hansel (éds.): Totalité et Infini. Une oeuvre de ruptures, Paris: Manucius 2017, p. 183-201.

- Über Verletzungen und erlittene Gewalt

  1. "Verletzungen" in: Mihran Dabag, Antje Kapust, Bernhard Waldenfels (Hg.): Gewalt. Strukturen, Formen, Repräsentationen. München, Fink 2000, S. 279- 296.
  2. "Demeure et vulnérabilité" in: Eliane Escoubas, Bernhard Waldenfels (Hg.): Phénoménologie française et phénoménologie allemande / Deutsche und französische Phänomenologie. Paris, L’Harmattan 2000, S. 375- 395.
  3. "Erlittene Gewalt verstehen", in: Dagmar Mensink, Burkhard Liebsch (Hg.): Gewalt verstehen. Berlin, Akademie Verlag 2003, S. 59-77.
  4. "Die Rückgewinnung der geraubten Stimme", Ergebnisbericht eines Forschungsprojektes von R. Rehn an der Hochschule Vechta, in: Günter Bierbrauer, Michael Jaeger (Hg.): Projektverbund Friedens- und Konfliktforschung in Niedersachsen. Ergebnisberichte aus Forschungsprojekten der Jahre 2001-2003. Universität Osnabrück 2004, S. 181-213.
  5. "Die geraubte Stimme", in: Steffen Kitty Herrmann, Sybille Krämer, Hannes Kuch (Hg.): Verletzende Worte. Die Grammatik sprachlicher Missachtung, Bielefeld, transcript 2007, S. 229-247.
  6. "Erlittene Gewalt – untersagte Antwort", in: Kathrin Busch, Iris Därmann, Antje Kapust (Hg.): Phänomenologie der Responsivität. Festschrift für Bernhard Waldenfels, München, Fink 2007, S. 127-139.
  7. "Gastlichkeit und Verletzlichkeit", in: Matthias Flatscher; Sophie Loidolt (Hg.): Das Fremde im Selbst – Das Andere im Selben. Transformationen der Phänomenologie, Würzburg, Königshausen und Neumann 2010, S. 209-224.
  8. "Verletzte Integrität", in: Sybille Krämer, Elke Koch (Hg.): Gewalt in der Sprache. Rhetoriken verletzenden Sprechens. München, Fink 2010, S. 127-139. 
  9. "Buber – Das bedrohte Gespräch und die Verletzlichkeit der Sprechenden", in: Hannes Kuch, Steffen K. Herrmann (Hg.): Philosophien sprachlicher Gewalt, Weilerswist, Velbrück Wissenschaft 2010, S. 120-133.
  10. "Das Erleiden von Verletzungen als leibliche Quelle von Normativität", in: Anne Reichold, Pascal Delhom (Hg.): Normativität des Körpers, Freiburg/München, Alber 2011, S. 96-115.
  11. "Phänomenologie der erlittenen Gewalt", in: Michael Staudigl (Hg.): Gesichter der Gewalt. Beiträge aus phänomenologischer Sicht, Paderborn, Fink 2014, S. 155-174.
  12. "Les exigences du témoignage", in: Emmanuel Alloa, Stefan Kristensen (Hg.): Témoignage et survivance, Genève, MetisPresses 2014, S. 169-186.
  13. "Verletzlichkeit und Integrität von Spenderkindern", in: Christina Schües, Christoph Rehmann-Sutter (Hg.): Rettende Geschwister. Ethische Aspekte der Einwilligung in der pädiatrischen Stammzelltransplantation, Münster, Mentis 2015, S. 241-257.

- Über politische und Sozialphilosophie, Philosophie des Friedens

  1. "Einige Elemente einer Philosophie des Friedens", in: Jörg Calließ, Christoph Weller (Hg.): Friedenstheorie. Fragen - Ansätze - Möglichkeiten. Loccumer Protokolle 31/03, Rehburg-Loccum 2003, S. 355-383.
  2. "Staat und Politik aus Verantwortung", in: Ludger Heidbrink, Alfred Hirsch (Hg.): Staat ohne Verantwortung? Zum Wandel der Aufgaben von Staat und Politik. Frankfurt/M. Campus 2007, S. 193-215.
  3. "Vielfältiger Frieden. Aporien – Perspektiven – Denkansätze" (mit Alfred Hirsch), in: Pascal Delhom, Alfred Hirsch (Hg.): Denkwege des Friedens. Aporien und Perspektiven, Freiburg/München, Alber 2007, S. 10-20.
  4. "Das Wagnis des Vertrauens", in: Pascal Delhom, Alfred Hirsch (Hg.): Denkwege des Friedens. Aporien und Perspektiven, Freiburg/München, Alber 2007, S. 334-361.
  5. "Le tiers: de la relation intersubjective à la cohésion sociale", in: Archivio di Filosofia, LXXIV, 2006, N. 1-3, Le Tiers, Pisa/Roma, Fabrizio Serra 2007, S. 271-282.
  6. "Sous l’égide de Pascal", in: Marie-Anne Lescourret (Hg.): Pierre Bourdieu. Un philosophe en sociologie, Paris, Presses Universitaires de France, 2009, S. 165-190.
  7. Spanische Übersetzung: "Bajo la égida de Pascal", in: Marie-Anne Lescourret (Hg.): Pierre Bourdieu. Un filósofo de la sociología, Buenos Aires, Ediciones Nueva Visión 2011, S. 151-174.
  8. "Grenzüberschreitungen. Versuch über die Normativität des Raumes", in: Thomas Bedorf, Gerhard Unterthurner (Hg.): Zugänge Ausgänge Übergänge. Konstitutionsformen des sozialen Raums, Würzburg, Königshausen & Neumann 2009, S. 83-96.
  9. "Politique du contrat", in: Etica & Politica / Ethics & Politics, Rivista di filosofia / A Review of Philosophy on line, Editioni Università di Trieste, XIII, 2011, 1, S. 57-66.
  10. "Transparenz, Vertrauenswürdigkeit und die Europäische Vertrauenskrise", in: Alfred Hirsch, Petar Bojanic, Zeljko Radinkovic (Hg.): Vertrauen und transparenz – Für ein neues Europa, Belgrad, Institute for Philosophy and Social Theory University of Belgrade 2014, S. 110-138.
  11. "Über die Bedingungen einer bedingungslosen Gastlichkeit", in: Steffi Hobuß, Nicola Tams (Hg.): Lassen und Tun. Kulturphilosophische Debatten zum Verhältnis von Gabe und kulturellen Praktiken, Bielefeld, transcript 2014, S. 209-230.
  12. "Einleitung: Friedensbindungen aus Verantwortung und Vertrauen" (mit Alfred Hirsch), in: Alfred Hirsch, Pascal Delhom (Hg.): Friedensgesellschaften – Zwischen Verantwortung und Vertrauen, Freiburg/München, Alber 2015, S. 7-33.
  13. "Frieden mit Verantwortung und Vertrauen. Versuch über den Frieden als soziale Tugend", in: Alfred Hirsch, Pascal Delhom (Hg.): Friedensgesellschaften – Zwischen Verantwortung und Vertrauen, Freiburg/München, Alber 2015, S. 227-262.
  14. "Butler und Levinas über das Spannungsverhältnis zwischen Ethik und Politik", in: Lars Distelhorst (Hg.): Staat, Politik, Ethik. Zum Staatsverständnis Judith Butlers, Baden-Baden, Nomos 2016, S. 75-95.
  15. "Penser et agir" (mit Christina Schües), in: Cités 67 (2016): Hannah Arendt politique, coordonné par Marie-Anne Lescourret, S. 93-105.
  16. "Einleitung: Zeitphilosophische Herausforderungen eines Denkens des Friedens", in: Christina Schües, Pascal Delhom (Hg.): Zeit und Frieden, Freiburg/München, Alber 2016, S. 7-28.
  17. "Die Zeitlichkeit des Friedens als gemeinsame Aufgabe", in: Christina Schües, Pascal Delhom (Hg.): Zeit und Frieden, Freiburg/München, Alber 2016, S. 131-155.

- Varia

  1. "La matière et son ordre", in: Thomas Bedorf, Stefan A. B. Blank (Hg.): Diesseits des Subjektprinzips. Körper - Sprache - Praxis. Berlin, Edition Humboldt 2002, S. 151-163.
  2. "Tourniers Freitag oder das verlorene Lächeln des Robinsons", in: Ada Bieber, Stefan Greif, Günter Helmes (Hg.): Angeschwemmt – Fortgeschrieben. Robinsonaden im 20. und beginnenden 21. Jahrhundert, Würzburg, Königshausen und Neumann 2009, S. 119-138.
  3. "Grenzüberschreitungen. Versuch über die Normativität des Raumes", in: Thomas Bedorf, Gerhard Unterthurner (Hg.): Zugänge Ausgänge Übergänge. Konstitutionsformen des sozialen Raums, Würzburg, Königshausen & Neumann 2009, S. 83-96.
  4. "Einleitung" (mit Anne Reichold), in: Anne Reichold, Pascal Delhom (Hg.): Normativität des Körpers, Freiburg/München, Alber 2011, S. 7-14.
  5. "Einleitung" (mit Alfred Hirsch), in: Pascal Delhom, Alfred Hirsch (Hg.): Rousseaus Ursprungserzählungen, München, Fink 2012, S. 7-17.
  6. "Hans Jonas: de l'ontologie à la morale", in: Marie-Anne Lescourret (Hg.): La dette et la distance. De quelques élèves et lecteurs juifs de Heidegger, Paris, Éditions de l'éclat 2014, S. 149-166.

Handbuchbeiträge

  1. "Recent Phenomenological Ethics in Germany", in: John J. Drummond, Lester Embree (Ed.): Phenomenological Approaches to Moral Philosophy. A Handbook. Dordrecht/Boston/London, Kluwer 2002, S. 533-554.
  2. "Emmanuel Levinas", in: Thomas Bedorf, Kurt Röttgers (Hg.): Die französische Philosophie im 20. Jahrhundert. Ein Handbuch, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2009, S. 218-224.
  3. Artikel "Frieden" in: Hans Jörg Sandkühler (Hg.): Enzyklopädie Philosophie (neue, überarbeitete Ausgabe), Hamburg, Meiner 2010
  4. "Emmanuel Levinas", in: Kathrin Busch, Iris Därmann (Hg.): Bildtheorien aus Frankreich. Ein Handbuch, München, Fink 2011, S. 205-215.

Rezensionen

  1. "Passivität und Generativität nach Husserl" (mit Christina Schües), Sammelrezension zu: Anne Montavont, Dan Zahavi, Jean-Luc Marion, Rolf Kühn, Ulrich Kaiser, Anthony Steinbock, in: Philosophische Rundschau, 49. Jahrgang (2002) Heft 2, S. 116-143.
  2. Werner Stegmaier: Levinas, Freiburg i.Br., Herder 2002, in: Cahiers d’Etudes Levinassiennes, 2003, n°2, S. 422-428.
  3. Thomas Bedorf: Dimensionen des Dritten. Sozialphilosophische Modelle zwischen Ethischem und Politischem, München, Fink 2003, in: Cahiers d’Etudes Levinassiennes 2004, n°3, S. 427-435.
  4. Thomas Bedorf, Andreas Cremonini (éd.): Verfehlte Begegnung. Levinas und Sartre als philosophische Zeitgenossen, München, Fink 2005, in: Cahiers d’Etudes Levinassiennes 2006, n°5, Lévinas-Sartre, S. 388-397.
  5. Rudi Visker: The inhuman Condition. Looking for Difference after Levinas and Heidegger, in: Phänomenologische Forschungen, Jahrgang 2006, Hamburg, Meiner, 2007, S. 236-242.
  6. Christian Grüny: Zerstörte Erfahrung. Eine Phänomenologie des Schmerzes, in: Phänomenologische Forschungen, Jahrgang 2007, Hamburg, Meiner, 2008, S. 226-231.
  7. Katharina Schmidt: Zum Verhältnis von Verantwortung und Kritik in der Pädagogik. Versuch einer Neubefragung in Anschluss an Emmanuel Levinas, in: Cahiers d’Etudes Levinassiennes 2009, n° 8, Lévinas- Rosenzweig, S. 380-388.
  8. Verena Rauen: Die Zeitlichkeit des Verzeihens. Zur Ethik der Urteilsenthaltung (auf Französisch), in: Cahiers d'Etudes Levinassiennes 2016, n° 14, La Guerre, S. 174-177.
  9. Verena Rauen: Die Zeitlichkeit des Verzeihens. Zur Ethik der Urteilsenthaltung (auf Deutsch, längere Fassung), in : Philosophische Rudschau, Bd. 64, 2, 2017, S. 193-197.

letzte Buch-Veröffentlichungen

Vorträge

Vorträge seit 2012

In Deutschland

01/2012    "Der Leib und seine Seele", philosophischer Schwerpunkt des Zentrums für Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Flensburg im Wintersemester 2011-12: "Zwischen Menschen".

02/2012    "Die andere Hand des Tennisspielers" (Mit Anne Reichold), Ringvorlesung "Von Netzrollern, Abseitspositionen und Fehlversuchen. 'Sport' in den Medien und den Wissenschaften", Universität Flensburg

07/2012    "Die Zeitlichkeit der erlittenen Verletzung" im Collegium Philosophicum an der Universität Jena

09/2012    "Die Stellung der Körper in der demokratischen Repräsentation: zwischen Vertretung und Abbild", Tagung des DFG-Netzwerkes "Kulturen der Leiblichkeit" an der Universität Wuppertal: "Leib und Politik"

11/2012    "Frieden – die Zeitlichkeit einer gemeinsamen Aufgabe", Tagung des Arbeitskreises "Theorie" der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung (AFK): "Alles hat seine Zeit – auch der Friede? Friedenstheorien und ihre Zeit- und Zukunftskonzeptionen", Zeughaus, Augsburg

05/2013    "Gegen den Sprung. Camus Kritik von Kierkegaard", Ringvorlesung der Universität Flensburg über Kierkegaard

06/2013    "Die Macht der Fremde. Welchen Einfluss hat das Neue auf die Gesellschaft?", Vorlesungsreihe "Machtvoll gestalten - Macht und Verantwortung im Gesellschaftlichen Handeln" der Konrad-Adenauer-Stiftung im Stadtmuseum Dresden.

06/2013    "Zuschreibung von Verletzlichkeit und Integrität", Workshop "Einwilligungsfähigkeit und ihre Zuschreibung. Das Beispiel der Gewebespende zwischen Geschwisterkindern", Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung der Universität Lübeck.

09/2015    "Leibliches Responsorium", Workshop "Antwortregister" mit Bernhard Waldenfels an der TU Darmstadt.

11/2015    "Ein Leben im Zwischen - Assja Djebar", im Rahmen des Kolloquiums "Europas neue Grenzen in Literatur und Film", Europa-Universität Flensburg.

04/2016    "Kann ich wissen, dass ich nichts weiß? - Skeptische Überlegungen", im Rahmen der Ringvorlesung "Nichts", Europa-Universität Flensburg.

04/2017    "Die Rolle des Gewissens im politisch-ethischem Leitbild des gerechten Friedens", "Input" im Rahmen des Konsultationsprozesses der Forschungsstätte der evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) zum gerechten Frieden, Heidelberg.

06/2017    "Zeiten des gemeinsamen Handelns. Eine philosophische Erkundung", im Rahmen des interdisziplinären Kolloquiums an der Europa-Universität Flensburg.

09/2017    "Die normative Kraft erlittener Gewalt", bei der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Phänomenologische Forschung: Die Phänomenologie und das Politische, 13.-16.09.2017, an der FernUniversität in Hagen.

10/2017    "Die Rolle des Gewissens im politisch-ethischen Leitbild des gerechten Friedens", ausgearbeitete Fassung, im Rahmen des Konsultationsprozesses der Forschungsstätte des Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) zum gerechten Frieden, Heidelberg.

10/2017    "Inwiefern kann Vertrauen eine Grundvoraussetzung für eine interreligiöse ind interkulturelle begegnung in Friedensfragen sein?", "Input" im Rahmen des Konsultationsprozesses der Forschungsstätte des Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) zum gerechten Frieden, Heidelberg.

10/2017    "Bild und Text. Über einen Paradigmenwechsel am Anfang der Reformation", interdisziplinäres Projekt an der Europa-Universität Flensburg zur Reformationsjubiläum - Luther 1517-2017.

10/2017    "Barbarei - die Kehrseite der Zivilisation?", Institut français Stuttgart, Veranstaltungsreihe: Frankreich - Schwerpunkt.

International

10/2012    "Vertrauenswürdigkeit", internationale Konferenz "Vertrauen und Transparenz – für ein neues Europa", Institut für Philosophie und Sozialtheorie, Belgrad.

11/2012    "Girard, Levinas et la question de la blessure" bei der Internationalen Tagung der Association Recherches Mimétiques: "René Girard and Emmanuel Levinas: du sacré au saint", Bibliothèque Nationale de France und École Normale Supérieure, Paris.

12/2012    "Jonas, Heidegger: la possibilité de la mort", colloque international de philosophie: "La dette et la distance – les penseurs juifs allemands, Heidegger et les sciences sociales", Goethe Institut, Paris.

04/2014    "A phenomenological approach to political representation", Course "Social Philosophy: European Crisis and Social Movements", International University Center Dubrovnik.

07/2014    "Savoir et scepticisme dans Autrement qu'être", colloque international "Autrement qu'etre ou au-delà de l'essence: Le retour de la sagesse du ciel sur la terre", Université de Toulouse 2.

11/2014    "Transitional justice", Institut für Philosophie und Gesellschaftstheorie, Belgrad.

11/2014    "Zu Hause in Geschichten", internationale Konferenz "Identität - Annäherungen an eine Ontologie des Sozialen", Institut für Philosophie und Gesellschaftstheorie, Belgrad.

04/2015    "Les seuils de l'expérience", internationales Seminar "L'étranger, la communauté" über Bernhard Waldenfels, Université de Strasbourg.

04/2016    "Public visibility and Audibility", Course "Social Philosophy: Social Movements III", International University Center Dubrovnik.

05/2016    "The binding force of Trust", The Night of Philosophy, Tel Aviv.

05/2016    "How can we be hurt by words?", The Night of Philosophy, Tel Aviv.

07/2016    "Asymétrie et justice : un paradoxe dans la relation d'aide ajourd'hui" (avec François Coppens), plenary session, conférence internationale "Le proche et l'étranger" (sur Emmanuel Levinas), Université de Toulouse.

12/2016    "Das Wort ergreifen – Stellung beziehen", internationale Tagung  "Sprache Ethik Politik. Normative Dimensionen der Rede", Wien

04/2017    "Spacial Dimensions of Political Expression", Course "Social Philosophy: Re-embedding Democracy", International University Center Dubrovnik.

10/2017    "Hermeneutics of Trust", CAPE Workshop Diversity and Trust, Kyoto University.