Veröffentlichungen

Monographien und Herausgeberschaften

Monographie:

Der Dritte. Lévinas’ Philosophie zwischen Verantwortung und Gerechtigkeit. München, Fink 2000.

Herausgeberschaften:

  1. Im Angesicht der Anderen. Emmanuel Levinas’ Philosophie des Politischen (Hg., mit Alfred Hirsch). Berlin/Zürich, Diaphanes 2005.
  2. Denkwege des Friedens. Aporien und Perspektiven (Hg., mit Alfred Hirsch), Freiburg/München, Alber 2007.
  3. Emmanuel Levinas: Verletzlichkeit und Frieden. Schriften über die Politik und das Politische (Hg., z. T. übersetzt und mit einem Vorwort versehen, mit Alfred Hirsch), Berlin/Zürich, Diaphanes 2007.
  4. Normativität des Körpers (Hg., mit Anne Reichold), Freiburg/München, Alber 2011.
  5. Rousseaus Ursprungserzählungen (Hg., mit Alfred Hirsch), München, Fink 2012.
  6. Friedensgesellschaften - Zwischen Verantwortung und Vertrauen (Hg. mit Alfred Hirsch), Freiburg/München, Alber 2015 
  7. Zeit und Frieden (Hg. mit Christina Schües), Freiburg/München, Alber 2016

Aufsätze

- Über Emmanuel Levinas:

  1. "Emmanuel Lévinas: Die nicht nur griechische Demokratie", in: Journal Phänomenologie 14/2000. Wien, WUV-Universitätsverlag, S. 24-30.
  2. "Auf die Gewalt antworten" (über Emmanuel Lévinas) in: Ursula Erzgräber, Alfred Hirsch (Hg.): Sprache und Gewalt. Berlin, Berlin Verlag 2001, S. 141- 158.
  3. "Apories du tiers: les deux niveaux de la justice", in: Les Cahiers Philosophiques de Strasbourg n.14 (automne 2002): Lévinas et la politique. études réunies par Gérard Bensussan, Strasbourg 2003, S. 57-90.
  4. "Emmanuel Lévinas: Das Ereignis in Frage", in: Marc Rölli (Hg.): Ereignis auf Französisch. Von Bergson bis Deleuze. München, Fink 2004, S. 153- 165.
  5. "Le temps de la patience", in: Cahiers d’Etudes Lévinassiennes n°4, 2005: Messianisme. Paris/Jerusalem 2005, S. 21-47.
  6. "Einleitung", in: Pascal Delhom, Alfred Hirsch (Hg.): Im Angesicht der Anderen. Emmanuel Levinas’ Philosophie des Politischen. Berlin/Zürich, Diaphanes 2005, S. 11-22.
  7. "Les exigences des survivants: universalisme et vie intérieure", in: Cahiers d’Etudes Lévinassiennes n*6, 2007: L’universel. Paris/Jerusalem 2007, S. 11- 30.
  8. "Vorwort" (mit Alfred Hirsch), in: Emmanuel Levinas: Verletzlichkeit und Frieden (Hg., z.T. übers. und mit einem Vorwort von Pascal Delhom und Alfred Hirsch), Berlin//Zürich, Diaphanes 2007, S. 7-70.
  9. "Emmanuel Levinas: Das skeptische Sprechen", in: Emmanuel Alloa, Alice Lagaay (Hg.): Nicht(s) sagen. Strategien der Sprachabwendung im 20. Jahrhundert, Bielefeld, transcript 2008, S. 115-131.
  10. "Necessity and Legitimacy of the State", in: Joëlle Hansel (Hg.): Levinas in Jerusalem: Phenomenology, Ethics, Politics, Aesthetics, Amsterdam Studies in Jewish Thought, Spinger 2009, S. 75-90.
  11. "Hegel, Levinas und das Verhältnis des Rechts zum Verletzungsverbot", in: Brigitta Keintzel, Burkhard Liebsch (Hg.): Hegel und Levinas. Kreuzungen, Brüche, Überschreitungen, Freiburg/München, Alber 2010, S. 128-144.
  12. "Le savoir de la justice. Levinas lecteur de Pascal", in: R. Burggraeve, J. Hansel, M.-A. Lescourret, J.-F. Rey, J.-M. Salanskis (eds.): Recherches Levinassiennes, Louvain/Paris, Peeters 2012, S. 15-34.
  13. "Die Zeitlichkeit des Glücks", in: Burkhard Liebsch (Hg.): Der Andere in der Geschichte – Sozialphilosophie im Zeichen des Krieges. Ein kooperativer Kommentar zu Emmanuel Levinas' Totalität und Unendlichkeit [über Kapitel II. C. Ich und Abhängigkeit], Freiburg/München, alber 2016, S. 172-187.

- Über Verletzungen und erlittene Gewalt

  1. "Verletzungen" in: Mihran Dabag, Antje Kapust, Bernhard Waldenfels (Hg.): Gewalt. Strukturen, Formen, Repräsentationen. München, Fink 2000, S. 279- 296.
  2. "Demeure et vulnérabilité" in: Eliane Escoubas, Bernhard Waldenfels (Hg.): Phénoménologie française et phénoménologie allemande / Deutsche und französische Phänomenologie. Paris, L’Harmattan 2000, S. 375- 395.
  3. "Erlittene Gewalt verstehen", in: Dagmar Mensink, Burkhard Liebsch (Hg.): Gewalt verstehen. Berlin, Akademie Verlag 2003, S. 59-77.
  4. "Die Rückgewinnung der geraubten Stimme", Ergebnisbericht eines Forschungsprojektes von R. Rehn an der Hochschule Vechta, in: Günter Bierbrauer, Michael Jaeger (Hg.): Projektverbund Friedens- und Konfliktforschung in Niedersachsen. Ergebnisberichte aus Forschungsprojekten der Jahre 2001-2003. Universität Osnabrück 2004, S. 181-213.
  5. "Die geraubte Stimme", in: Steffen Kitty Herrmann, Sybille Krämer, Hannes Kuch (Hg.): Verletzende Worte. Die Grammatik sprachlicher Missachtung, Bielefeld, transcript 2007, S. 229-247.
  6. "Erlittene Gewalt – untersagte Antwort", in: Kathrin Busch, Iris Därmann, Antje Kapust (Hg.): Phänomenologie der Responsivität. Festschrift für Bernhard Waldenfels, München, Fink 2007, S. 127-139.
  7. "Gastlichkeit und Verletzlichkeit", in: Matthias Flatscher; Sophie Loidolt (Hg.): Das Fremde im Selbst – Das Andere im Selben. Transformationen der Phänomenologie, Würzburg, Königshausen und Neumann 2010, S. 209-224.
  8. "Verletzte Integrität", in: Sybille Krämer, Elke Koch (Hg.): Gewalt in der Sprache. Rhetoriken verletzenden Sprechens. München, Fink 2010, S. 127-139. 
  9. "Buber – Das bedrohte Gespräch und die Verletzlichkeit der Sprechenden", in: Hannes Kuch, Steffen K. Herrmann (Hg.): Philosophien sprachlicher Gewalt, Weilerswist, Velbrück Wissenschaft 2010, S. 120-133.
  10. "Das Erleiden von Verletzungen als leibliche Quelle von Normativität", in: Anne Reichold, Pascal Delhom (Hg.): Normativität des Körpers, Freiburg/München, Alber 2011, S. 96-115.
  11. "Phänomenologie der erlittenen Gewalt", in: Michael Staudigl (Hg.): Gesichter der Gewalt. Beiträge aus phänomenologischer Sicht, Paderborn, Fink 2014, S. 155-174.
  12. "Les exigences du témoignage", in: Emmanuel Alloa, Stefan Kristensen (Hg.): Témoignage et survivance, Genève, MetisPresses 2014, S. 169-186.
  13. "Verletzlichkeit und Integrität von Spenderkindern", in: Christina Schües, Christoph Rehmann-Sutter (Hg.): Rettende Geschwister. Ethische Aspekte der Einwilligung in der pädiatrischen Stammzelltransplantation, Münster, Mentis 2015, S. 241-257.

- Über politische und Sozialphilosophie, Philosophie des Friedens

  1. "Einige Elemente einer Philosophie des Friedens", in: Jörg Calließ, Christoph Weller (Hg.): Friedenstheorie. Fragen - Ansätze - Möglichkeiten. Loccumer Protokolle 31/03, Rehburg-Loccum 2003, S. 355-383.
  2. "Staat und Politik aus Verantwortung", in: Ludger Heidbrink, Alfred Hirsch (Hg.): Staat ohne Verantwortung? Zum Wandel der Aufgaben von Staat und Politik. Frankfurt/M. Campus 2007, S. 193-215.
  3. "Vielfältiger Frieden. Aporien – Perspektiven – Denkansätze" (mit Alfred Hirsch), in: Pascal Delhom, Alfred Hirsch (Hg.): Denkwege des Friedens. Aporien und Perspektiven, Freiburg/München, Alber 2007, S. 10-20.
  4. "Das Wagnis des Vertrauens", in: Pascal Delhom, Alfred Hirsch (Hg.): Denkwege des Friedens. Aporien und Perspektiven, Freiburg/München, Alber 2007, S. 334-361.
  5. "Le tiers: de la relation intersubjective à la cohésion sociale", in: Archivio di Filosofia, LXXIV, 2006, N. 1-3, Le Tiers, Pisa/Roma, Fabrizio Serra 2007, S. 271-282.
  6. "Sous l’égide de Pascal", in: Marie-Anne Lescourret (Hg.): Pierre Bourdieu. Un philosophe en sociologie, Paris, Presses Universitaires de France, 2009, S. 165-190.
  7. Spanische Übersetzung: "Bajo la égida de Pascal", in: Marie-Anne Lescourret (Hg.): Pierre Bourdieu. Un filósofo de la sociología, Buenos Aires, Ediciones Nueva Visión 2011, S. 151-174.
  8. "Grenzüberschreitungen. Versuch über die Normativität des Raumes", in: Thomas Bedorf, Gerhard Unterthurner (Hg.): Zugänge Ausgänge Übergänge. Konstitutionsformen des sozialen Raums, Würzburg, Königshausen & Neumann 2009, S. 83-96.
  9. "Politique du contrat", in: Etica & Politica / Ethics & Politics, Rivista di filosofia / A Review of Philosophy on line, Editioni Università di Trieste, XIII, 2011, 1, S. 57-66.
  10. "Transparenz, Vertrauenswürdigkeit und die Europäische Vertrauenskrise", in: Alfred Hirsch, Petar Bojanic, Zeljko Radinkovic (Hg.): Vertrauen und transparenz – Für ein neues Europa, Belgrad, Institute for Philosophy and Social Theory University of Belgrade 2014, S. 110-138.
  11. "Über die Bedingungen einer bedingungslosen Gastlichkeit", in: Steffi Hobuß, Nicola Tams (Hg.): Lassen und Tun. Kulturphilosophische Debatten zum Verhältnis von Gabe und kulturellen Praktiken, Bielefeld, transcript 2014, S. 209-230.
  12. "Einleitung: Friedensbindungen aus Verantwortung und Vertrauen" (mit Alfred Hirsch), in: Alfred Hirsch, Pascal Delhom (Hg.): Friedensgesellschaften – Zwischen Verantwortung und Vertrauen, Freiburg/München, Alber 2015, S. 7-33.
  13. "Frieden mit Verantwortung und Vertrauen. Versuch über den Frieden als soziale Tugend", in: Alfred Hirsch, Pascal Delhom (Hg.): Friedensgesellschaften – Zwischen Verantwortung und Vertrauen, Freiburg/München, Alber 2015, S. 227-262.
  14. "Butler und Levinas über das Spannungsverhältnis zwischen Ethik und Politik", in: Lars Distelhorst (Hg.): Staat, Politik, Ethik. Zum Staatsverständnis Judith Butlers, Baden-Baden, Nomos 2016, S. 75-95.
  15. "Penser et agir" (mit Christina Schües), in: Cités 67 (2016): Hannah Arendt politique, coordonné par Marie-Anne Lescourret, S. 93-105.
  16. "Einleitung: Zeitphilosophische Herausforderungen eines Denkens des Friedens", in: Christina Schües, Pascal Delhom (Hg.): Zeit und Frieden, Freiburg/München, Alber 2016, S. 7-28.
  17. "Die Zeitlichkeit des Friedens als gemeinsame Aufgabe", in: Christina Schües, Pascal Delhom (Hg.): Zeit und Frieden, Freiburg/München, Alber 2016, S. 131-155.

- Varia

  1. "La matière et son ordre", in: Thomas Bedorf, Stefan A. B. Blank (Hg.): Diesseits des Subjektprinzips. Körper - Sprache - Praxis. Berlin, Edition Humboldt 2002, S. 151-163.
  2. "Tourniers Freitag oder das verlorene Lächeln des Robinsons", in: Ada Bieber, Stefan Greif, Günter Helmes (Hg.): Angeschwemmt – Fortgeschrieben. Robinsonaden im 20. und beginnenden 21. Jahrhundert, Würzburg, Königshausen und Neumann 2009, S. 119-138.
  3. "Grenzüberschreitungen. Versuch über die Normativität des Raumes", in: Thomas Bedorf, Gerhard Unterthurner (Hg.): Zugänge Ausgänge Übergänge. Konstitutionsformen des sozialen Raums, Würzburg, Königshausen & Neumann 2009, S. 83-96.
  4. "Einleitung" (mit Anne Reichold), in: Anne Reichold, Pascal Delhom (Hg.): Normativität des Körpers, Freiburg/München, Alber 2011, S. 7-14.
  5. "Einleitung" (mit Alfred Hirsch), in: Pascal Delhom, Alfred Hirsch (Hg.): Rousseaus Ursprungserzählungen, München, Fink 2012, S. 7-17.
  6. "Hans Jonas: de l'ontologie à la morale", in: Marie-Anne Lescourret (Hg.): La dette et la distance. De quelques élèves et lecteurs juifs de Heidegger, Paris, Éditions de l'éclat 2014, S. 149-166.

Handbuchbeiträge

  1. "Recent Phenomenological Ethics in Germany", in: John J. Drummond, Lester Embree (Ed.): Phenomenological Approaches to Moral Philosophy. A Handbook. Dordrecht/Boston/London, Kluwer 2002, S. 533-554.
  2. "Emmanuel Levinas", in: Thomas Bedorf, Kurt Röttgers (Hg.): Die französische Philosophie im 20. Jahrhundert. Ein Handbuch, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2009, S. 218-224.
  3. Artikel "Frieden" in: Hans Jörg Sandkühler (Hg.): Enzyklopädie Philosophie (neue, überarbeitete Ausgabe), Hamburg, Meiner 2010
  4. "Emmanuel Levinas", in: Kathrin Busch, Iris Därmann (Hg.): Bildtheorien aus Frankreich. Ein Handbuch, München, Fink 2011, S. 205-215.

Rezensionen

  1. "Passivität und Generativität nach Husserl" (mit Christina Schües), Sammelrezension zu: Anne Montavont, Dan Zahavi, Jean-Luc Marion, Rolf Kühn, Ulrich Kaiser, Anthony Steinbock, in: Philosophische Rundschau, 49. Jahrgang (2002) Heft 2, S. 116-143.
  2. Werner Stegmaier: Levinas, Freiburg i.Br., Herder 2002, in: Cahiers d’Etudes Levinassiennes, 2003, n°2, S. 422-428.
  3. Thomas Bedorf: Dimensionen des Dritten. Sozialphilosophische Modelle zwischen Ethischem und Politischem, München, Fink 2003, in: Cahiers d’Etudes Levinassiennes 2004, n°3, S. 427-435.
  4. Thomas Bedorf, Andreas Cremonini (éd.): Verfehlte Begegnung. Levinas und Sartre als philosophische Zeitgenossen, München, Fink 2005, in: Cahiers d’Etudes Levinassiennes 2006, n°5, Lévinas-Sartre, S. 388-397.
  5. Rudi Visker: The inhuman Condition. Looking for Difference after Levinas and Heidegger, in: Phänomenologische Forschungen, Jahrgang 2006, Hamburg, Meiner, 2007, S. 236-242.
  6. Christian Grüny: Zerstörte Erfahrung. Eine Phänomenologie des Schmerzes, in: Phänomenologische Forschungen, Jahrgang 2007, Hamburg, Meiner, 2008, S. 226-231.
  7. Katharina Schmidt: Zum Verhältnis von Verantwortung und Kritik in der Pädagogik. Versuch einer Neubefragung in Anschluss an Emmanuel Levinas, in: Cahiers d’Etudes Levinassiennes 2009, n° 8, Lévinas- Rosenzweig, S. 380-388.
  8. Verena Rauen: Die Zeitlichkeit des Verzeihens. Zur Ethik der Urteilsenthaltung, in: Cahiers d'Etudes Levinassiennes 2016, n° 14, La Guerre, S. 174-177.

letzte Buch-Veröffentlichungen

Vorträge

Vorträge seit 2010

In Deutschland

05/2010    "Über die Wirklichkeit des Traums", Kierkegaard-Tagung, Universität Flensburg.

11/2010    "Das Geld als Medium unseres Vertrauens", Ringvorlesung "Money makes the world go around", Universität Flensburg

12/2010    "Verantwortung für das Anvertraute", Workshop "Verantwortung als friedfertige Form sozialer Verbindlichkeit" im Rahmen des Forschungsprojekts "Verantwortung und Vertrauen als komplementäre Formen gesellschaftlicher Friedensstiftung", Universität Flensburg

11/2011    "Besitz und Eigentum: mein gutes Recht?", Workshop des SFB "Transzendenz und Gemeinsinn": "Anerkennung und Verantwortung. Sozialphilosophie im Spannungsfeld von Gemeinsinn und Transzendenz", TU Dresden.

01/2012    "Der Leib und seine Seele", philosophischer Schwerpunkt des Zentrums für Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Flensburg im Wintersemester 2011-12: "Zwischen Menschen".

02/2012    "Die andere Hand des Tennisspielers" (Mit Anne Reichold), Ringvorlesung "Von Netzrollern, Abseitspositionen und Fehlversuchen. 'Sport' in den Medien und den Wissenschaften", Universität Flensburg

07/2012    "Die Zeitlichkeit der erlittenen Verletzung" im Collegium Philosophicum an der Universität Jena

09/2012    "Die Stellung der Körper in der demokratischen Repräsentation: zwischen Vertretung und Abbild", Tagung des DFG-Netzwerkes "Kulturen der Leiblichkeit" an der Universität Wuppertal: "Leib und Politik"

11/2012    "Frieden – die Zeitlichkeit einer gemeinsamen Aufgabe", Tagung des Arbeitskreises "Theorie" der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung (AFK): "Alles hat seine Zeit – auch der Friede? Friedenstheorien und ihre Zeit- und Zukunftskonzeptionen", Zeughaus, Augsburg

05/2013    "Gegen den Sprung. Camus Kritik von Kierkegaard", Ringvorlesung der Universität Flensburg über Kierkegaard

06/2013    "Die Macht der Fremde. Welchen Einfluss hat das Neue auf die Gesellschaft?", Vorlesungsreihe "Machtvoll gestalten - Macht und Verantwortung im Gesellschaftlichen Handeln" der Konrad-Adenauer-Stiftung im Stadtmuseum Dresden.

06/2013    "Zuschreibung von Verletzlichkeit und Integrität", Workshop "Einwilligungsfähigkeit und ihre Zuschreibung. Das Beispiel der Gewebespende zwischen Geschwisterkindern", Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung der Universität Lübeck.

09/2015    "Leibliches Responsorium", Workshop "Antwortregister" mit Bernhard Waldenfels an der TU Darmstadt.

11/2015    "Ein Leben im Zwischen - Assja Djebar", im Rahmen des Kolloquiums "Europas neue Grenzen in Literatur und Film", Europa-Universität Flensburg.

04/2016    "Kann ich wissen, dass ich nichts weiß? - Skeptische Überlegungen", im Rahmen der Ringvorlesung "Nichts", Europa-Universität Flensburg.

04/2017    "Die Rolle des Gewissens im politisch-ethischem Leitbild des gerechten Friedens", "Input" im Rahmen des Konsultationsprozesses der Forschungsstätte der evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) zum gerechten Frieden, Heidelberg.

06/2017    "Zeiten des gemeinsamen Handelns. Eine philosophische Erkundung", im Rahmen des interdisziplinären Kolloquiums an der Europa-Universität Flensburg.

09/2017    "Die normative Kraft erlittener Gewalt", bei der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Phänomenologische Forschung: Die Phänomenologie und das Politische, 13.-16.09.2017, an der FernUniversität in Hagen.

International

04/2010    "Les exigences du témoignage", colloque international "Témoignage et survivance", Musée de la Croix-Rouge et du Croissant-Rouge, Genève.

05/2011    "La paix comme aptitude à la parole", colloque international "Totalité et infini, une œuvre de ruptures", Société Internationale de Recherches Emmanuel Levinas (SIREL), Alliance Israélite Universelle, Paris.

10/2012    "Vertrauenswürdigkeit", internationale Konferenz "Vertrauen und Transparenz – für ein neues Europa", Institut für Philosophie und Sozialtheorie, Belgrad.

11/2012    "Girard, Levinas et la question de la blessure" bei der Internationalen Tagung der Association Recherches Mimétiques: "René Girard and Emmanuel Levinas: du sacré au saint", Bibliothèque Nationale de France und École Normale Supérieure, Paris.

12/2012    "Jonas, Heidegger: la possibilité de la mort", colloque international de philosophie: "La dette et la distance – les penseurs juifs allemands, Heidegger et les sciences sociales", Goethe Institut, Paris.

04/2014    "A phenomenological approach to political representation", Course "Social Philosophy: European Crisis and Social Movements", International University Center Dubrovnik.

07/2014    "Savoir et scepticisme dans Autrement qu'être", colloque international "Autrement qu'etre ou au-delà de l'essence: Le retour de la sagesse du ciel sur la terre", Université de Toulouse 2.

11/2014    "Transitional justice", Institut für Philosophie und Gesellschaftstheorie, Belgrad.

11/2014    "Zu Hause in Geschichten", internationale Konferenz "Identität - Annäherungen an eine Ontologie des Sozialen", Institut für Philosophie und Gesellschaftstheorie, Belgrad.

04/2015    "Les seuils de l'expérience", internationales Seminar "L'étranger, la communauté" über Bernhard Waldenfels, Université de Strasbourg.

04/2016    "Public visibility and Audibility", Course "Social Philosophy: Social Movements III", International University Center Dubrovnik.

05/2016    "The binding force of Trust", The Night of Philosophy, Tel Aviv.

05/2016    "How can we be hurt by words?", The Night of Philosophy, Tel Aviv.

07/2016    "Asymétrie et justice : un paradoxe dans la relation d'aide ajourd'hui" (avec François Coppens), plenary session, conférence internationale "Le proche et l'étranger" (sur Emmanuel Levinas), Université de Toulouse.

12/2016    "Das Wort ergreifen – Stellung beziehen", internationale Tagung  "Sprache Ethik Politik. Normative Dimensionen der Rede", Wien

04/2017    "Spacial Dimensions of Political Expression", Course "Social Philosophy: Re-embedding Democracy", International University Center Dubrovnik.