Flensburg, eine nachhaltige Stadt? Suffizenzorientierter Stadtrundgang

Kommende Termine (bis zu drei)

Keine zukünftigen Termine gefunden. Dieser Termin hat in der Vergangenheit stattgefunden.

Details

Was bedeutet Suffizienz im Alltag? Wo tun sich sozial gerechte und nachhaltige Gestaltungsmöglichkeiten in Flensburg auf? Diesen Fragen gehen wir während des Spaziergangs auf den Grund. Entlang der Themen Mobilität, Bauen und Wohnen, öffentliche Räume sowie Konsum und Ernährung werfen wir einen Blick auf Suffizienzpolitiken vor Ort.

Der Stadtrundgang wird in Kooperation mit dem Transformativen Denk- und Machwerk e.V. durchgeführt (https://transformwerk.org/).

Führung: ANNA GLINDEMANN, STADT FLENSBURG UND LEVKE MAHRT, TRANSFORMATIVES DENK- UND MACHWERK E.V.

Start: 14.30 Uhr, Spielplatz am Museumsberg, (Reepschlägerbahn 24, 24937 Flensburg).

Ende: Schiffbrücke.

Dauer: ca. 1,5-2 h.

Weitere Informationen zum Programm der Veranstaltungsreihe finden sich hier.

zur Übersicht