GIVUN in den Medien

Auf Radio Ö1 ist am Dienstag 19.2. ab 19:05 Uhr die Sendung "Dimensionen" über die Gemeinwohl-Ökonomie zu hören. Bernd Sommer wurde für die Sendung interviewt.

Unter dem Titel "Weniger wagen" berichtet die Süddeutsche Zeitung am 3. Mai 2018 über die Gemeinwohl-Ökonomie. Viele Fragestellungen und Ergebnisse aus dem Projekt GIVUN kommen in dem Artikel zur Sprache.

Der Deutschlandfunk sendet am 8. März 2018 ein Feature über die Gemeinwohl-Ökonomie unter dem Titel "Wie viel Nachhaltigkeit lässt die Marktwirtschaft zu?". Caspar Dohmen hatte dafür die GIVUN-Abschlusstagung besucht und mit Mitgliedern des GIVUN-Teams Interviews geführt. Im Feature kommen Projektleiter Dr. Bernd Sommer und Projektmitarbeiterin Josefa Kny zu Wort.

Spiegel Wissen (Ausgabe 2/2017) berichtet unter dem Titel "Öko-Ökonomie" über Vorreiter des nachhaltigen Wirtschaftens und hatte sich dafür auch bei Projektmitarbeiterin Josefa Kny informiert.

Unter dem Titel "Als Firma die Welt verbessern" berichtet die taz am 12. Januar 2017 unter anderem über die Gemeinwohl-Ökonomie und zitiert Projektleiter Dr. Bernd Sommer.

Das Handelsblatt Business Briefing Nachhaltige Investments vom 12. August 2016 berichtet unter dem Titel "Gemeinwohl im Fokus" auch über erste Ergebnisse aus dem Projekt GIVUN (S. 4).

Unter dem Titel "Wie nachhaltig ist mein Unternehmen?" berichtet Spiegel Online am 26. Mai 2016 über Unternehmenszertifizierungen durch die Gemeinwohl-Ökonomie, BCorps und den TÜV Rheinland. Im Artikel wird auf das Forschungsprojekt GIVUN verwiesen. Projektleiter Dr. Bernd Sommer war im Rahmen eines Hintergrundgesprächs für den Artikel befragt worden.

Wie könnte die gegenwärtige Wirtschaft sozial und ökologisch umgebaut werden? Diese Frage stellten am 3. Juli 2015 Abgeordnete der Grünen in einem Informationsgespräch zu gemeinwohlorientiertem Wirtschaften an Dr. Klara Stumpf und Ralf Köhne. Darüber berichtete das Flensburger Tageblatt am 8. Juli 2015 unter dem Titel "Profitables Wirtschaften für das Gemeinwohl". Auch zum Abschluss des Projekts brachte das Flensburger Tageblatt eine Meldung (13. Februar 2015).

Der Kieler Nachrichten CollegeBlog berichtet unter den Titeln "Wenn die Wirtschaft einen Schnupfen hat, bekommt das gesamte System eine Grippe" (28. Februar 2018) sowie "Kieler Philosophen fragen nach: Passt unser Wirtschaftssystem noch zur Gesellschaft?" (11. Juli 2017) über das Projekt.