Bernd Scherers

Prof. Dr. Bernd Scherers

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2363
Fax
+49 461 805 95 2351
E-Mail
scherers-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Oslo
Raum
OSL 550
Straße
Auf dem Campus 1
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Abteilung Musik
Funktion
Professorinnen und Professoren

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
123046z Literaturkunde Seminar HeSe 2018
123047z Historische Entwicklung Seminar HeSe 2018
123048z Themen in der Musik Seminar HeSe 2018
123049z Musik verstehen Seminar HeSe 2018
123050z Kolloquium Kolloquium HeSe 2018

Vita

  • geb. 13.11.1953

  • 1972-1980 Studium an der Staatl. Hochschule für Musik Köln:

    • 1977 Erstes Staatsexamen Schulmusik
    • 1979 Reifeprüfung (Orgel)
    • 1980 Kantoren (A-)Examen

  • 1972-1983 Studium an der Universität zu Köln:
    (Musikwissenschaft, Philosophie, Kunstgeschichte)

    • 1977 Erstes Staatsexamen (Musikwissenschaft)
    • 1983 Promotion zum Dr. phil.
      Stipendiat des DAAD und der Studienstiftung des Dt. Volkes;
      Parisaufenthalte zu Forschungszwecken;
      Thema der Dissertation: "Studien zur Orgelmusik der Schüler César Francks"

  • 1980-1985 Orgelstudium am Conservatoire St. Maur / Paris

    • 1981 und 1983 Preisträger der Meisterklasse Gaston Litaize ("premier prix a l' unanimité")
    • 1985 Konzertexamen ("prix de concertiste")

  • Meisterkurse:

    • 1975 L. F. Tagliavini (Bologna)
    • 1978 M. L. Jaquet-Langlais (Paris)
    • 1980 J. Langlais (Paris)
    • 1998 Internationale Orgelakademie Rouen

Berufliche Tätigkeit

  • 1972- Vorträge und Konzerte bei Volkshochschulen;
    Durchführung von Orgelstudienreisen im In- u. Ausland;
    Konzerttätigkeit in vielen europäischen Ländern
  • 1975-1985 Kantor u. Organist in Köln (Durchführung von über 100 Konzerten)
  • 1972-1979 Lehrauftrag an der Musikschule in Mönchengladbach (Klavier)
  • 1980-1985 Lehrauftrag an der Universität-Gesamthochschule Siegen (Klavier/Orgel)
  • 1980-1982 Referendarzeit (Zweites Staatsexamen)
  • 1982-1994 Studienrat in Düsseldorf
  • 1990-2001 Lehrauftrag an der Musikhochschule Düsseldorf (Musiktheorie / Musikwissenschaft)
  • 1992-1994 Beauftragter für Lehrerfortbildung beim Regierungspräsidenten Düsseldorf