Wer wir sind - Das Seminar für Medienbildung

Das Seminar für Medienbildung sieht sich in den Sozial- und Erziehungswissenschaften mit Fokus auf gesamtgesellschaftlichen Mediatisierungsprozessen verortet. In diesem Rahmen haben sich eine Vielzahl an unterschiedlichen, aber ineinandergreifenden Forschungsschwerpunkten entwickelt: Die kritische Perspektive auf Digitalisierung respektive Mediatisierung ermöglicht in der theoriegestützten Verbindung mit Bildung, Gesellschaft, Schule sowie Kultur eine ertragreiche Grundlage, um gesellschaftliche Transformationsprozesse nachzuzeichnen sowie zukünftige Entwicklungen aktiv mitzugestalten.
Neben der Arbeit in unterschiedlichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten lehrt das Seminar für Medienbildung innerhalb des grundständigen und weiterführenden Lehramtes sowie weiterer (medien-)bildungswissenschaftlicher Studiengänge.
Abschließend wird die Arbeit am Seminar auch in Form analoger und digitaler Interaktionsformate zur Diskussion gestellt - selbstkritisch, partizipativ und auf Augenhöhe mit allen Beteiligten und Interessierten im Kontext Medienbildung.

Weitere Informationen über Forschungen und Projekte

Leiter des Seminars für Medienbildung

Das Team des Seminars für Medienbildung

Telefon
+49 461 805 2568
E-Mail
dirk.haferkamp-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Madrid
Raum
MAD 112
Straße
Munketoft 3b
PLZ / Stadt
24937 Flensburg
Zeige Personen-Details
Telefon
+49 461 805 2599
E-Mail
simon.hachenberg-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Madrid
Raum
MAD 112
Straße
Munketoft 3b
PLZ / Stadt
24937 Flensburg
Zeige Personen-Details

Sekretariat

Telefon
+49 461 805 2270
E-Mail
anja.klocke-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Helsinki
Raum
HEL 113
Straße
Auf dem Campus 1a
PLZ / Stadt
24943 Flensburg
Zeige Personen-Details

Ehemalige