Kontakt

loersh-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

LOERSH-Laufzeit

01.02.2017 – 31.07.2018

Institution der EUF

Seminar für Medienbildung

Finanzierung

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

LOERSH-Teilvorhaben 5: OER in die Hochschulen! Fortbildungen für Studierende des Lehramts und Hochschul-Mitarbeiter*innen

Die Laufbahn von schulischen Lehrkräften beginnt bereits während des Studiums, also an der Hochschule. Eine nachhaltige Implementierung von Open Educational Resources (OER) bzw. Freien Bildungsmaterialien an Schulen muss unseres Erachtens daher auch an Hochschulen ansetzen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, mit dem Qualifizierungsprojekt LOERSH an der Europa-Universität Flensburg verschiedene Angebote zu formulieren:

1. Seminare für Studierende des Lehramts

Über drei Semester hinweg fand ab dem Sommersemester 2017 jeweils ein Seminar für Studierende des Lehramts statt, in dem nicht nur konzeptionelle Grundlagen von OER angeeignet und diskutiert wurden, sondern auch die konkrete, praktische Erfahrung im Umgang mit Freien Bildungsmaterialien und -medien erprobt und geübt werden konnte. Mit ihrem Wissen, ihren Kompetenzen und ihren Erfahrungen können die angehenden Lehrkräfte später als Multiplikator*innen in ihren Kollegien fungieren und die Idee der ‚Offenheit‘ von OER weitertragen. Im Rahmen der Seminare gaben externe Expert*innen Inputs zu Schwerpunktthemen und gewährten den Studierenden Einblicke in ihre eigene OER-Praxis.

OER-Seminare für Studierende des Lehramts an der Europa-Universität Flensburg:

  • Sommersemester 2017: Freie Bildungsmedien in die Schule! (Valentin Dander)
  • Herbstsemester 2017/18: Freie Bildungsmaterialien in die schulische Medienbildung (Valentin Dander)
  • Frühjahrssemester 2018: Digitale Schulkultur als Kultur des Teilens (Christopher Könitz)

Die in den Seminaren entstandenen OER sind zum Teil auf dem Wiki der Zentrale für Unterrichtsmedien, dem ZUM Wiki, abrufbar.

Übersicht über Vorträge externer OER-Expert*innen im Rahmen von Lehrveranstaltungen:

2. Fortbildungsangebote für Hochschulmitarbeiter*innen

Für Hochschulmitarbeiter*innen wurden ab Sommer 2017 institutsübergreifende Multiplikator*innen-Schulungen angeboten. Die Veranstaltungen widmeten sich zum einen der Förderung der OER-Kompetenzen "kennen", "finden", "bewerten" und "nutzen", zum anderen – weiterführend – dem Erstellen und Lizensieren sowie dem Verbreiten von OER. Je nach Nachfrage seitens interessierter Hochschuldozent*innen wurde die inhaltlich-konzeptionelle Ausrichtung der Fortbildungen an den Spezifika unterschiedlicher Fachbereiche innerhalb des Lehramtsstudiums ermöglicht.

Übersicht über die durchgeführten Veranstaltungen für Hochschulmitarbeiter*innen: