Publikationen

Reihe "Kleine und regionale Sprachen"

In der Schriftenreihe "Kleine und regionale Sprachen" im Georg Olms Verlag (Hildesheim, Zürich, New York) sind bereits folgende Bände erschienen:

  • Band 1, 2015:

    Elin Fredsted, Robert Langhanke & Astrid Westergaard (Hgg.): Modernisierung in kleinen und regionalen Sprachen.

  • Band 2, 2016:

    Franz Januschek (Hrsg.): Transkulturelle Perspektiven auf mehrsprachige Regionen. Fes und Flensburg im Dialog.

  • Band 3, 2017:

    Timo Ahlers, Susanne Oberholzer, Michael Riccabona & Philipp Stoeckle (Hgg.): Deutsche Dialekte in Europa. Perspektiven auf Variation, Wandel und Übergänge.

  • Band 4, 2017:

    Meike Glawe, Lina-Marie Hohenstein, Stephanie Sauermilch, Kathrin Weber & Heike Wermer (Hgg.): Aktuelle Tendenzen in der Variationslinguistik.

  • Band 5, 2020:

    Helga Andresen, Elin Fredsted & Franz Januschek (Hgg.): Regionale Sprachenvielfalt. Standardisierung - Didaktisierung - Ästhetisierung.