Um gestalterische Kompetenzen von jungen Menschen – nicht nur im Norden – auszuloten und in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen, wurde 2015 der landesweit ausgeschriebene Wettbewerb "COMIC-STYLE" vom Fach Kunst & visuelle Medien an der Europa-Universität Flensburg ausgerufen: Schüler*innen aller Schularten ab 15 Jahren erhielten die Möglichkeit, ihr kreatives Potential in Form eines Comics von 2-5 Seiten zu präsentieren, wobei der gewählte Zeichenstil und die eingesetzten Medien offen waren.

 

Nach anfänglich freier Themenwahl lag der Themenfokus 2017 auf "Future" und 2018 auf "Zwischen zwei Welten". Eine Fachjury – u.a. mit dem renommierten Cartoonisten Kim Schmidt – wählte unter den zahlreichen Einsendungen die besten Arbeiten aus, die mit verschieden hoch dotierten Preisen wie dem JE-KunstPreis der Firma Jacob Erichsen und dem Preis der Fördergesellschaft der Universität Flensburg e.V. ausgezeichnet und durch eine Printpublikation honoriert wurden.

 

Organisation: Dr. Markus Herschbach und Dr. Jutta Zaremba, in Kooperation mit Jacob Erichsen-Bürozentrum Flensburg