Teilstudiengang Pädagogik & Bildung: Studienbereich Heterogenität

BA-Modul 7 - TM 1 - Inklusion:

In der Vorlesung wird der Begriff Inklusion im Kontext von "Behinderung" in seiner geschichtlichen Entwicklung näher betrachtet und definitorisch in den weiten/pragmatischen und engen /radikalen Inklusionsbegriff eingegrenzt. Begriffe wie Entwicklung, Entwicklungsstörungen, Behinderung und sonderpaedagogischer Förderbedarf werden erörtert und definiert. In einem historischen Exkurs wird die Entwicklung der Sonderpädagogik im Regelschulsystem vorgestellt. In der Vorlesung wird auf unterschiedliche Theorien der integrativen Pädagogik eingegangen und vor diesem Hintergrund Anforderungen an die inklusive Schule heraus gearbeitet. Ein Rahmenmodell zur Umsetzung von Inklusion bietet die US-amerikanische Response to Intervention-Ansatz (RTI). Dieser wird mit seinen zentralen Bausteinen vorgestellt. Am Beispiel des Rügener Inklusionsmodells (RIM) wird die Umsetzung von Mehrebenenprävention, Evidenzbasierung und Student Monitoring-Systemen erläutert.