Modellprojekt „Inklusive Bildung“, Stiftung Drachensee

In der Stiftung Drachensee werden sechs Menschen mit Behinderungen, die vormals in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen tätig waren, zur Bildungsfachkraft qualifiziert. Als Bildungsfachkräfte sollen sie an Fachhochschulen, Hochschulen und Universitäten selbständig Lehre gestalten und perspektivisch einer sozialpflichtigen Tätigkeit nachgehen. Dies ist ein weltweites Novum in der Hochschullandschaft.

Stichworte

Bildungsfachkräfte, Menschen mit Behinderung, Stiftung Drachensee, Inklusion

Beschreibung

In der Stiftung Drachensee werden sechs Menschen mit Behinderungen, die vormals in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen tätig waren, zur Bildungsfachkraft qualifiziert. Als Bildungsfachkräfte sollen sie an Fachhochschulen, Hochschulen und Universitäten selbständig Lehre gestalten und perspektivisch einer sozialpflichtigen Tätigkeit nachgehen. Dies ist ein weltweites Novum in der Hochschullandschaft.

Das Projekt zielt auf Teilhabe und Partizipation und Normalität für Menschen mit einer Behinderung. Damit werden zentrale Forderungen der UN-Behindertenrechtskonvention umgesetzt. In dem Kooperationsprojekt mit der Stiftung Drachensee erlangen die zukünftigen Bildungsfachkräfte ihre praktische Expertise in der Leitung und Durchführung von Seminarveranstaltungen.

Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet. Im prä-post Design wird der Frage nachgegangen, ob sich Veränderungen von Haltungen und Einstellungen zur Inklusion und Veränderungen der Selbstwirksamkeit bei Studierenden, die ein Seminar, geleitete von den Bildungsfachkräften, zeigen.

Publikationen:

Mau, L., Diehl, K. & Groß, S. (2017). Inklusive Bildung – Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung lehren an der Universität – Auswirkungen auf die Einstellungen zur Inklusion und die Selbstwirksamkeit von Lehramtsstudierenden. Zeitschrift für Heilpädagogik, 4, S.172-184

Verantwortlich

Laufzeit

01.11.2013 - 31.10.2016

Institution der EUF

Abteilung Inklusion und pädagogische Entwicklungsförderung

Finanzierung

Das Modellprojekt Inklusive Bildung wird von der Aktion Mensch gefördert.