Gruppe internationaler Studierender vor Gebäude
Gruppe internationaler Studierender vor Gebäude

FAQs zum Welcome Buddy Programm

Du suchst eine*n Welcome Buddy?

Der Start in ein Auslandssemester oder der Beginn deines Studiums ist eine sehr spannende und aufregende Zeit. Es gibt viel Neues zu entdecken und zu organisieren.

Unsere studentischen Hilfskräfte und die Campus Engel (nur im Herbstsemester) stehen euch bei den bürokratischen Erledigungen zur Seite und organisieren kulturelle Aktivitäten. Sie betreuen aber mehrere Studierende gleichzeitig. Einer/einem Welcome Buddy wird jeweils nur ein(e) Austauschstudierende(r) oder internationale(r) Studierende(r) zugeordnet und integriert euch in das soziale Leben in Flensburg. Die Studierenden melden sich freiwillig als Welcome Buddy, deshalb hängt es von euch ab, wo und wie häufig ihr euch trefft.

Euer*e Buddy kann euch noch wie folgt unterstützen:

  • Orientierung an der Universität: Was ist eigentlich das ZIMT? Wie melde ich mich bei Moodle an? Wo gibt es den besten Kaffee? Was kann ich machen, wenn ich zwischen zwei Veranstaltungen frei habe?
  • Allgemeine Hilfe beim Einleben in Flensburg: Ausgehmöglichkeiten, Einkaufsmöglichkeiten (Wochenmärkte, Flohmärkte etc.), wo bekommt man günstig ein Fahrrad, welche Ärzte kann man empfehlen?
  • Ansprechpartner*innen bei sonstigen Fragen oder Problemen.
  • Hilfe bei sprachlichen Problemen (nicht alle Menschen in Deutschland sprechen Englisch)

Das erste offizielle Treffen erfolgt am Freitag, den 16.09. um 16 Uhr. Es steht euch natürlich frei, euch schon vorher zu treffen.

Die Vermittlung erfolgt auf der Grundlage der ausgefüllten Anmeldeformulare. Es werden insbesondere Studiengang, Interessen und andere Gemeinsamkeiten berücksichtigt.

Im Herbstsemester 2022/23 finden die Welcome Buddy Treffen an folgenden Terminen statt:

Introduction Meeting:Fretiag, 16.09.2022, 16 Uhr, Präsenz

Mid-of-Semester-Meeting: Dienstag, 18.10.2022, 10 Uhr, online per Webex

End-of-Semester-Meeting: Freitag, 02.12.2022, 16 Uhr, Präsenz

Wenn es zwischen dir und deiner/deinem Buddy nicht klappt, informiere uns bitte per E-Mail: buddy@uni-flensburg.de.

Falls gewünscht und es noch möglich ist, vermitteln wir dich an eine*n andere*n Buddy.

Sende eine E-Mail an buddy-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de. Wenn die Fragen nicht per E-Mail beantwortet werden können, vereinbaren wir einen Termin.

Die Anmeldung erfolgt über das

Anmeldeformular [49149]

Du möchtest Welcome Buddy werden?

Als Welcome Buddy begleitest du eine*n Incoming- oder internationale*n Studierende*n während ihrem/seinen Auslandssemester oder Studienbeginn an der EUF. Wie diese Begleitung aussieht, ist euch überlassen. Kaffeetrinken, gemeinsam Sport machen, bei sprachlichen Problemen helfen, gemeinsam an den Veranstaltungen des International Centers teilnehmen - inwieweit du deine*n Buddy in dein privates Leben integrierst, ist dir überlassen. Du solltest aber zwei bis drei Stunden pro Woche während des Semesters einplanen. Du bist nicht für die Wohnungssuche und Behördengänge zuständig, sondern sollst bei der sozialen Integration behilflich sein.

Du kannst z.B. bei Folgendem helfen:

  • Orientierung an der Universität: Was ist eigentlich das ZIMT? Wie melde ich mich bei Moodle an? Wo gibt es den besten Kaffee? Was kann ich machen, wenn ich zwischen zwei Veranstaltungen frei habe?
  • Allgemeine Hilfe beim Einleben in Flensburg: Ausgehmöglichkeiten, Einkaufsmöglichkeiten (Wochenmärkte, Flohmärkte etc.), wo bekommt man günstig ein Fahrrad, welche Ärzte kann man empfehlen?
  • Ansprechpartner*innen bei sonstigen Fragen oder Problemen.
  • Hilfe bei sprachlichen Problemen (nicht alle Menschen in Deutschland sprechen Englisch)

Oft entwickeln sich aus Buddy-Programmen Freundschaften fürs Leben.

Welcome Buddy können sowohl deutsche als auch internationale Studierende werden. Du solltest schon mindestens zwei Semester an der EUF studieren, Interesse an Interkulturalität und Spaß am Kennenlernen von Menschen haben sowie kontaktfreudig sein. Gute Sprachkenntnisse in Englisch sind erwünscht, da die meisten Incomings kein Deutsch sprechen. Weitere Sprachen sind von Vorteil. Bitte gib diese im Bewerbungsformular an.

Interesse an der Kultur deiner/deines Buddys ist ganz natürlich und auch erwünscht. Bitte beachte aber, dass die Aufgabe der Welcome Buddies ist, den Incomings und internationalen Studierenden den Start hier in Flensburg zu erleichtern und ihnen auch die deutsche Kultur und ggf. Sprache näher zubringen. Es geht nicht darum, dass du die Sprache und Kultur deiner/deines Buddies (kennen)lernst. In dem Fall melde dich bitte für das Sprachtandem an.

Du solltest etwa zwei bis drei Stunden pro Woche im Semester für deine*n Buddy einplanen.

Das erste persönliche Treffen erfolgt zu Anfang des Semesters. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Während des Semesters werden weitere Buddy-Treffen organisiert.

Dein Buddy ist voraussichtlich spätestens ab September in Flensburg.

Die Vermittlung erfolgt auf der Grundlage der ausgefüllten Anmeldeformulare. Es werden insbesondere Studiengang, Interessen und andere Gemeinsamkeiten berücksichtigt.

Wenn es zwischen dir und deinem/deiner Buddy nicht klappt, informiere uns bitte per E-Mail: buddy@uni-flensburg.de.

Falls gewünscht und es noch möglich ist, vermitteln wir dich an eine*n andere*n Buddy.

Durch das Welcome Buddy Programm wird der Kulturaustausch zwischen den Studierenden aus Flensburg und den Austauschstudierenden bzw. neuen internationalen Studierenden gefördert. Als Welcome Buddy lernst du Studierende aus anderen Ländern kennen, bekommst Einblick in eine andere Kultur und erweiterst deinen Horizont. Gleichzeitig kannst du deinem/deiner Buddy deine eigene Kultur zeigen.

Wenn du selbst einen längeren Auslandsaufenthalt planst, wird dir deine Tätigkeit als Welcome Buddy bei der Vorbereitung darauf helfen.

Oft entwickeln sich aus Buddy-Programmen auch Freundschaften fürs Leben.

Natürlich kannst du das Engagement auch in deinem Lebenslauf vermerken: Welcome Buddies, die sich am Ende des Semesters eine Bestätigung über ihr interkulturelles Engagement wünschen, können sich an die Welcome Buddy - Koordination wenden: buddy-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de. Voraussetzung für die Ausstellung der Bestätigung ist, dass man an allen offiziellen Welcome Buddy-Treffen und an einer kurzen Umfrage über die Erfahrungen als Buddy teilgenommen hat

EUF-Studierende, die erfolgreich am Welcome Buddy Programm teilgenommen haben, erhalten auf Anfrage ein Zertifikat. Die Voraussetzungen sind, dass man an allen Welcome Buddy Treffen teilgenommen und eine Umfrage ausfüllt hat. Wende dich für die Ausstellung bitte gegen Ende des Semesters an die Welcome Buddy - Koordination: buddy-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de.

Im Herbstsemester 2022/23 finden die Welcome Buddy Treffen an folgenden Terminen statt:

Introduction Meeting:Fretiag, 16.09.2022, 16 Uhr, Präsenz

Mid-of-Semester-Meeting: Dienstag, 18.10.2022, 10 Uhr, online per Webex

End-of-Semester-Meeting: Freitag, 02.12.2022, 16 Uhr, Präsenz

Die Teilnahme an den Treffen sind verpflichtend für die EUF-Studierenden, die ein Zertifikat erhalten wollen. In Ausnahmefällen kann eine Ersatzleistung erbracht werden.

Ja, eine Teilnahme ist selbstverständlich trotzdem möglich.

Sende eine E-Mail an buddy-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de. Wenn die Fragen nicht per E-Mail beantwortet werden können, vereinbaren wir einen Termin.

Die Anmeldung erfolgt über das

Anmeldeformular [49149]