Bibliothek des Trinity Colleges
Bibliothek des Trinity Colleges
Ansicht von Kopenhangen
Ansicht von Kopenhangen
Puerto Madro in Buenos Aires
Puerto Madro in Buenos Aires

Bewerbung für ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule

Die Bewerbung für ein Auslandssemster (Frühjahr und Herbst) erfolgt im akademischen Jahr davor.

Das Bewerbungsverfahren hat mehrere Schritte:

  1. Infoveranstaltung des Outgoing-Teams im Herbstsemester vor Ihrem geplanten Auslandsaufenthalt besuchen
  2. Partnerhochschulen recherchieren und auswählen. Beachten Sie hierbei insbesondere die Kurskataloge
  3. Sprachnachweise
  4. Bewerbung beim International Center der EUF
  5. Auswahlverfahren
  6. Nominierung und Bewerbung an der Partnerhochschule

Genauere Informationen zu den einzelnen Schritten entnehmen Sie bitte den entsprechendne Reitern.

Infoveranstaltung des Outgoing-Teams

Infoveranstaltung des Outgoing-Teams zum Auslandssemester

Jedes Herbstsemester bietet das Outgoing-Team der EUF studiengangspezifische Infoveranstaltungen zum Auslandssemester an.

Warum sollten Sie die Infoveranstaltungen besuchen?

Wir informieren Sie detailliert über alle Schritte, die Sie vor, während und nach Ihrem Auslandsaufenthalt beachten müssen. Sie erfahren frühzeitig, ob Sie beispielsweise noch Sprachzertifikate erwerben müssen, welche Fristen Sie beachten müssen und wie Sie Ihren Auslandsaufenthalt finanzieren können.

Wann finden die Infoveranstaltungen statt?

Die nächsten Infoveranstaltungen finden im November 2021 statt.

Die genauen Termine und Zugangsdaten entnehmen Sie bitte den PDF-Dateien oder dem

Veranstaltungskalender der EUF

Partnerhochschulen recherchieren

Finden Sie die richtige Partnerhochschule für Ihren Auslandsaufenthalt

Suchen Sie in der Übersicht nach Partnerhochschulen, die für Ihren Studiengang passen und recherchieren Sie das Lehrangebot auf der jeweiligen Webseite. Bitte beachten Sie die erforderlichen Sprachkenntnisse. In der Übersicht wird zwischen Partnerhochschulen in Europa (Erasmus+ SMS) und außereuropäischen Partnerhochschulen (PartnerUni) unterschieden. Hier finden Sie zudem Erfahrungsberichte von Austauschstudierenden.

Derzeit werden die ERASMUS+ Verträge überarbeitet. Daher kann es noch zu geringfügigen Abweichungen der hier aufgelisteten Plätze kommen. Die Übersicht wird stets aktualisiert.

Zur Übersicht der Partnerhochschulen

Sprachnachweise

Informationen zu notwendigen Sprachnachweisen

Es müssen Kenntnisse der Unterrichtssprache nicht aber der Landessprache nachgewiesen werden. Der Nachweis ist für die Sprache zu erbringen, in der Sie die überwiegende Anzahl der Kurse belegen. 

Unterrichtssprache Englisch an der Gastuniversität:

  • Niveau mindestens B2
  • Offizieller Sprachnachweis erforderlich (z.B. IELTS, Cambridge, TOEFL oder ähnlich).

Informationen, Termine und Preise zum TOEFL ITP-Test finden Sie auf den Seiten des Zentrums für Sprachen.

Unterrichtssprachen Spanisch, Französisch und Dänisch an der Gastuniversität:

  • Niveau B1 zum Zeitpunkt der Bewerbung
  • Niveau B2 zu Beginn des Auslandssemesters
  • Nachweis aus dem Fach oder offizieller Sprachnachweis, z.B. DELE

Informationen, Termine und Preise zum DELE-Zertifikat finden Sie auf den Seiten des Zentrums für Sprachen.

Unterrichtssprachen Italienisch und Portugiesisch an der Gastuniversität:

  • Niveau mindestens B1

Unterrichtssprache Deutsch:

  • Kein Nachweis notwendig.

Bitte beachten Sie: Im Bewerbungsformular muss ein Sprachnachweis hochgeladen werden, damit Sie die Bewerbung absenden können. Bitte generieren Sie ein PDF-Dokument, in dem Sie angeben, dass Sie an der Partnerhochschule auf Deutsch studieren werden.

Bitte beachten Sie:

Es ist möglich, dass die Sprachanforderungen der Partnerhochschulen von den oben genannten Regelungen abweichen. Es können (vor allem in Spanien und Südamerika) höherwertige Sprachnachweise gefordert werden. Beispielsweise ist ein Sprachnachweis aus dem Fach dann nicht ausreichend, sondern Sie müssen ein offizielles Sprachzertifikat (z.B. DELE) einreichen. 

Bitte informieren Sie sich unbedingt zu den aktuellen Anforderungen auf den Seiten der Partnerhochschule.

Es gibt aber auch Partneruniversitäten, die geringere Anforderungen an das Sprachniveau haben. Bitte erkundigen Sie sich auf den Webseiten Ihrer Wunsch-Partnerhochschule und kontaktieren uns anschließend.

Besonderheiten bei Sprachnachweisen für B.A. Bildungswissenschaften und International Management - BWL

Nachfolgend finden Sie Partnerhochschulen, an denen Sie ein Auslandssemester absolvieren können, wenn Sie keinen B2 Nachweis in Englisch haben. 

(Stand: Dezember 2020)

Nachfolgend finden Sie Partnerhochschulen, an denen Sie ein Auslandssemester absolvieren können, wenn Sie keinen B2 Nachweis in Englisch haben. 

(Stand: Dezember 2020)

Bewerbung beim International Center

Bewerbungszeitraum

Es werden im akademischen Jahr 2021/22 zwei Bewerbungsrunden für das Auslandssemester im akademischen Jahr 2022/23 ausgeschrieben.

Für alle Plätze bei außereuropäischen Partneruniversitäten (auch UK) bewerben Sie sich bitte vom 29.11.2021 bis zum 12.12.2021. Nach dem 12.12.2021 erhalten Sie ein offizielles Platzangebot, das Sie bis zum 11.01.2022 verbindlich annehmen oder ablehnen müssen.  

Für alle Plätze bei unseren ERASMUS+ Partneruniversitäten (auch Israel, Palästina, Schweiz, Türkei, Norwegen) bewerben Sie sich bitte vom 14.01.2022 bis zum 30.01.2022. Ende Februar erhalten Sie ein Platzangebot, das Sie bis zum 07.03.2022 verbindlich annehmen oder ablehnen müssen.

Ihre Bewerbung beim International Center:

Sie können sich auf einen Platz bei maximal drei Partnerhochschulen bewerben. Bitte recherchieren Sie im Vorfeld das Lehrangebot an den jeweiligen Hochschulen.

Sie bewerben sich online über ein Bewerbungsformular. Der Link hierzu ist nur während der Bewerbungsphase freigeschaltet (am Ende dieser Seite).

Nachdem Sie sich in dem Formular registriert haben, können Sie den Bewerbungsprozess jederzeit unterbrechen. Ihre Daten werden gespeichert und erst am Ende durch Sie versendet.

Folgende Unterlagen müssen im Laufe des Bewerbungsverfahrens hochgeladen werden (PDF Format):

  • Sprachnachweis
  • Transcript of Records (muss nicht gestempelt sein). Master-Studierende laden stattdessen bitte das Bachelorzeugnis hoch (mit Note).
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben auf Deutsch oder Englisch (500-600 Wörter)

Bewerbungsportal für Ihr Auslandssemester

Bewerbungsformular für Ihr Auslandssemester ERASMUS+ in Europa

Bewerbungszeitraum (14.01.2022 – 30.01.2022)

Zum Portal für europäische Bewerbungen

Bewerbungen außerhalb der Bewerbungsfrist sind nicht möglich. Sie können sich nur in dem o.g. Zeitraum für ein Auslandssemester bewerben.

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren

Bei der Bewerbung können Sie bis zu drei Partnerhochschulen als Wunschziele angeben. Die Auswahlkommission des International Centers versucht, möglichst vielen Bewerber*innen ein Auslandssemester zu ermöglichen.

Nachdem Sie sich online beworben haben, erhalten Sie innerhalb von vier Wochen eine Rückmeldung des International Centers mit einem Platzangebot. Dieses müssen Sie innerhalb einer bestimmten Frist (wird Ihnen im Anschreiben mitgeteilt) annehmen oder ablehnen. Nehmen Sie den angebotenen Platz an, werden Sie vom International Center an der entsprechenden Hochschule nominiert.

Auswahlkriterien sind:

  1. Das erste Hauptkriterium bilden die bisher erreichten Studienleistungen (Nachweis durch Transcript of Records bzw. Bachelor-Zeugnis).
  2. Das zweite Hauptkriterium ist die Eignung für ein Studium an der angegebenen Partnerhochschule. Hierbei ist ausschlaggebend, ob
    • Ihre Sprachkenntnisse ausreichen
    • Ihre Fächer in ausreichendem Umfang an der Partnerhochschule studierbar sind (für B.A. Bildungswissenschaften)
  3. Weitere Auswahlkriterien bilden das Motivationsschreiben und
  4. besonderes (außer-) universitäres Engagement.

Nominierung und Bewerbung an der Partnerhochschule

Nominierung und Bewerbung an der Partnerhochschule

  • Nominierung: Das International Center nominiert Sie an der Partnerhochschule. Der Studienplatz ist erst sicher, wenn die Partneruniversität die Annahmeerklärung ausstellt.
  • Bewerbung an der Partnerhochschule: Sie erhalten Bewerbungsunterlagen von der Partneruniversität oder durch das International Center der EUF. Reichen Sie Ihre Bewerbung bei der Partnerhochschule frühzeitig ein, damit noch Zeit für eventuelle Rückfragen bleibt. Die Bewerbungsfristen und -verfahren an den einzelnen Partnerhochschulen sind sehr unterschiedlich. Bitte behalten Sie Bewerbungsfrist an Ihrer Hochschule im Blick und kontaktieren uns, falls Sie vier Wochen vor Bewerbungsfrist noch nicht von der Partnerhochschule kontaktiert wurden.