International Management Studies - BWL (M.A.)

Steckbrief

Steckbrief

AbschlussMaster of Arts (M.A.) / Cand. Merc. Int. (dänischer Abschluss)
Studienbereiche
InstitutInternationales Institut für Management und ökonomische Bildung(IIM)
StudiengangsverantwortlicheProf. Dr. Susanne Royer
Regelstudienzeit4 Semester
Unterrichtssprache(n)Deutsch und Englisch
Optional bei deutschem Abschluss: Spanisch
Optional bei Doppelabschluss: Dänisch
Möglicher DoppelabschlussDer Studiengang M.A. IMS wird in Kooperation mit der Syddansk Universitet (SDU) angeboten. Neben dem deutschen Abschluss besteht die Möglichkeit gleichzeitig den dänischen Abschluss Cand.merc.int. zu erwerben. Informieren Sie sich gerne ausführlich zu dem möglichen Doppelabschluss.
SemesterzeitenDie aktuellen Vorlesungs-, Klausur-, und Ferienzeiten sind hier [20238] zu finden.
StudienbeginnJedes Herbstsemester (Vorlesungsbeginn im September)
ZulassungsbeschränkungDie Zulassungsbeschränkungen [11120] werden zu jedem Bewerbungstermin neu festgelegt.
ZulassungsvoraussetzungenGenaue Informationen erhalten Sie hier [10087] und auf der Bewerbungsseite [12253]. (Klicken Sie dort auf "Zulassungsvoraussetzungen")
StudiengebührenStudiengebühren werden nicht erhoben, jedoch wird jedes Semester ein Semesterbeitrag [10938] fällig. Als Student bekommt man ein Busticket für die Stadt Flensburg.
AkkreditierungAkkreditierungslogo von FIBAA

Profil

Struktur

Der Bereich der Schlüsselqualifikationen umfasst die Module Forschungskompetenz (SQ1), Überfachliche Kompetenzen und Persönlichkeitsentwicklung (SQ2) und Internationale Kompetenz (inkl. Sprachkompetenz) (SQ3).

Die Besonderheit des Vollzeitstudiengangs besteht in den vier Wahlschwerpunkten, die es den Studierenden erlauben, sich je nach Vorkenntnissen individuell und berufsfeldbezogen weiterzuentwickeln:

  • Strategy & Organization befasst sich schwerpunktmäßig mit Themen der Organisationsgestaltung und Strategieentwicklung.
  • Marketing & Media Management widmet sich vor dem Hintergrund einer ausgeprägten Marktorientierung Fragen der Kundenkommunikation, Mediaplanung und Werbung mit besonderem Fokus auf neue Medien

Der Praxisbezug wird über freiwillige Praktika, Projektarbeiten, Kooperationen mit Unternehmen sowie hochkarätige Referenten sichergestellt. Themen der Praxisphase können als Masterarbeiten vertieft werden.

Dokumente

Die folgenden Dokumente bilden die Grundlage für Ihr Studium an der Europa-Universität Flensburg:

  •  Prüfungs- und Studienordnung der Europa-Universität Flensburg für den Masterstudiengang "International Management Studies" mit Abschluss "Master of Arts (M.A.)"
  • Studienverlaufspläne
  • Modulkataloge.

Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass Sie die für Ihren Jahrgang richtigen Dokumente wählen! Für Sie gelten jeweils die Versionen der Dokumente, die zu Beginn Ihres Studiums aktuell sind.

Hier geht es zu den Dokumenten

Doppelmaster

Doppelmaster

Der Doppelmaster setzt sich zusammen aus dem M.A. International Management Studies an der Europa-Universität Flensburg (EUF) und dem dänischen Cand. Merc. Int. (CMI), auch M.Sc. in Business, Language and Culture genannt, an der University of Southern Denmark (SDU).

Die Lehrveranstaltungen finden in Flensburg (Mo, Mi und Fr) und in Sønderborg/DK (Di und Do) statt. Es gibt einen Busshuttle mit einem Eigenkostenanteil von 75€ pro Person pro Semester, der immer dienstags und donnerstags zeitlich zu den Lehrveranstaltungen (einmal morgens und einmal abends) passend zwischen Flensburg und Sønderborg verkehrt.

Dänisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Beachten Sie jedoch die erforderlichen Englisch-Kenntnisse an der SDU.

Achtung: Die Kurse der SDU sind für Nicht-EU-Bürger kostenpflichtig.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Man bewirbt sich zunächst an nur einer der beiden Universitäten auf einen Platz in dem jeweiligen Masterprogramm. Die normale Bewerbungsfrist an der SDU endet für Nicht-EU-Bürger am 01.02. und für EU-Bürger am 01.03 des jeweiligen Jahres (Studienanfang jedes Herbstsemester). Der reguläre Bewerbungszeitraum an der EUF ist zwischen dem 15.05. und dem 15.07. 

Sofern möglich, ist es empfehlenswert sich zunächst an der SDU zu bewerben und sich dann im Sommer in Absprache mit dem dänischen Sekretariat an der EUF einzuschreiben. Wenn der Bewerbungszeitraum der SDU schon abgelaufen ist, kann man sich aber auch im Bewerbungszeitraum der EUF auf einen Platz im M.A. International Management Studies zu bewerben. Sofern es noch Restplätze an der SDU gibt, kann man sich dann im Nachgang auf einen Platz im Programm M.Sc. in Business, Language and Culture bewerben. 

Um den Doppelmaster studieren zu können, muss man die Zugangsvoraussetzungen beider Masterprogramme erfüllen und eine Zusage in beiden Programmen erhalten.

Ansprechpartner:

SDU/ Dänisches Sekretariat: Helle Hede Hansen (hhh-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@sdu.dk) oder Nicole Beth (nbe-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@sdu.dk)

Fachstudienberatung EUF: studienberatung.iim-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

Fachstudienberatung SDU: studiefl-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@post.sdu.dk

Detailliertere Informationen zum M.Sc. in Business, Language and Culture:

Berufsperspektiven

Berufsperspektiven

Mit dem Studienabschluss Master of Arts (M.A.) eröffnen sich Ihnen verschiedene berufliche Wege.
Sie können

  • direkt in den Arbeitsmarkt eintreten
  • oder auch promovieren.

Aus Sicht der Berufspraxis entsprechen die Ziele des Studiengangs - Vermittlung vertiefender betriebswirtschaftlicher Fachkenntnisse, gepaart mit Fremdsprachen- und interkultureller Kompetenz, Methodenkompetenz sowie Führungs- und Sozialkompetenz - optimal den Anforderungen einer immer stärker von Internationalität und Interdisziplinarität geprägten Arbeitswelt.

Studierende, deren Spezialisierung in den Bereichen "Strategy & Organisation", "Organisational Behaviour & Human Resource Management" oder "Marketing & Media Management" liegt, qualifizieren sich vornehmlich für eine Tätigkeit in größeren Unternehmen, aber auch in öffentlichen Organisationen.
Studierende der Spezialisierung "Entrepreneurship & Small Business Management" erwerben demgegenüber fachliche Kompetenzen, die insbesondere dem spezifischen Anforderungsprofil kleiner und mittlerer Unternehmen entsprechen.

Mit dem Studienabschluss Master of Arts (M.A.) eröffnet sich für Sie grundsätzlich auch die Möglichkeit zu promovieren.
Informationen zur Promotion an der Europa-Universität Flensburg finden Sie hier.

Bewerbung

Sie möchten sich bewerben?

Alle Informationen zum Online-Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Möglicher Doppelabschluss

Der Studiengang wird in Kooperation mit der Syddansk Universitet (SDU) in Sønderborg (DK) angeboten. Durch entsprechende Kurswahl ist es möglich, neben dem deutschen Abschluss Master of Arts gleichzeitig den dänischen Abschluss Cand. merc. int. zu erwerben.


Hinweis: Die Veranstaltungen der SDU finden direkt in Sønderborg (DK) in englischer Sprache statt.

Hier geht es zu weiteren Informationen.

Veranstaltungsangebot

Die untenstehende Liste dient zur Orientierung bei der Semesterplanung, jedoch kann das Veranstaltungsangebot von Semester zu Semester variieren.

Es gibt keine Gewährleistung, dass die hier aufgeführten Lehrveranstaltungen angeboten werden. Die aktuell angebotenen Veranstaltungen sind immer dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis zu entnehmen.

Für nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen konsultieren Sie bitte den Modulkatalog bzw. informieren Sie sich auf den Internetseiten der veranwortlichen Abteilungen.

SQ  Forschungskompetenz---
SQ Management- und Persönlichkeitskompetenz

Wahlbereich Wirtschaftsethik:

  • Wirtschaftsethik

Wahlbereich Management- und Persönlichkeitskompetenz:

  • Analyse und Veränderung des Führungshandelns
  • Praxisprojekt (Strategie - Organisation - Entrepreneurship)
  • Berufswahl, Jobsuche & Recruiting
  • Projektmanagement
SQ Interkulturelle Kompetenz

Sprachkompetenz:

  • Englisch II
  • Spanisch II
  • Deutsch II
  • Dänisch II

Wahlbereich Interkulturelle Kompetenz:

  • Global Development
  • The Evolution of Complex Societies
S1 Small Business Management & Entrepreneurship
  • Unternehmensführung im Mittelstand
  • Wachstum, Wandel und Organisationsentwicklung
  • Service Learning Project
S2 Strategy & Organisation
  • Europe in the Global Economy
  • Strategic Management / Case Studies in Strategy
  • Management Strategischer Kooperationen und Unternehmensgrenzen
  • Distance Learning Project on Cooperation
  • Research Seminar: Strategie & Organisation
S3 Organisational Behaviour & Human Resource Management
  • Human Resource Management
  • Health and Stress at Work
  • Critical Management Studies
  • Forschungsseminar Nachhaltige Arbeitsgestaltung
  • Forschungsseminar Leadership approaches and environmental issues
S4 Marketing & Media Management
  • Medien- und Kommunikationsmanagement
  • Medienmanagement: Crossmedia

SDU:*

  • Business Marketing
  • International Marketing
SQ  Forschungskompetenz
  • Fortgeschrittene Statistik

Wahlbereich Forschungskompetenz:

  • -
SQ Management- und Persönlichkeitskompetenz

Wahlbereich Wirtschaftsethik:

  • Wirtschaftsethik
  • Global Ethics
  • Marketing & Media Ethics

Wahlbereich Management- und Persönlichkeitskompetenz:

  • AdA Ausbilder-Eignungsprüfung
  • Berufswahl, Jobsuche & Recruiting
  • Corporate Social Responsibility (SDU)*
  • Work, Organisation, Career (SDU)*
  • Entrepreneurial  @venture
SQ Interkulturelle Kompetenz

Sprachkompetenz:

  • Englisch I
  • Spanisch I
  • Deutsch I
  • Dänisch I

Wahlbereich Interkulturelle Kompetenz:

  • Economics of Globalization (Institutional & Constitutional Economics)
S1 Small Business Management & Entrepreneurship
  • Small Business Management
  • Innovationsmanagement im Mittelstand (Organizational Change & Development - Innovationsmanagement)
  • Entrepreneurial Personality & Mindset (Entwicklung zur Gründerpersönlichkeit)
  • Start-Up Recht (Forschungsseminar Small Business Management & Entrepreneurship)
  • Research Seminar in Entrepreneurship
S2 Strategy & Organisation
  • Organisationsgestaltung internationaler Unternehmen
  • Trends in Applied Economics (SDU)*
  • Organisationsentwicklung (General Management)
  • Forschungsseminar Strategie & Organisation
S3 Organisational Behaviour & Human Resource Management
  • Organizational Behaviour
  • Arbeitsrecht für Personaler und Führungskräfte
  • Methods of Analysis and Design
  • Gruppen in Organisationen
S4 Marketing & Media Management
  • Praxisprojekt Marketing & Medienmanagement
  • Medienökonomie: Innovative Geschäftsmodelle in Medienmärkten (jedes 2. HeSe, nächstes Angebot 2022)
  • Unternehmenskommunikation (jedes 2. HeSe, nächstes Angebot 2021)
  • Medienrecht
  • Forschungsseminar Marketing und Medien
  • Wechselnde Angebote aus dem Bereich Kultur- und Medienwissenschaften (Veranstaltung aus dem Master Kultur-Sprache-Medien)

SDU:*

  • Global E-Business

*Bitte beachten Sie auch, dass das Curriculum Veranstaltungen beinhaltet, die von unserem Kooperationspartner Syddansk Universitet (SDU) verantwortet werden und auf dem Sonderburger Campus in Dänemark stattfinden. Die Unterrichtssprache dieser Veranstaltungen ist Englisch und sie können für Nicht-EU-Bürger*innen kostenpflichtig sein. Für nähere Informationen zu den Veranstaltungen und zum Anmeldungsprozedere wenden Sie sich bitte an den SDU-Studieservice.