Aktuelles

Studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft gesucht!

Das Internationale Institut für Management und ökonomische Bildung (IIM) sucht eine studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft (20 Stunden/Monat) zur Unterstützung im Rahmen der Studienberatung des B.A. IM und M.A. IMS ab dem 01.09.2021.

Projektentwickler*innen für Onshore-Windenergieprojekte (m/w/d) gesucht

"Bring frischen Wind in dein Berufsleben! Arbeite gemeinsam mit wpd an der Energieversorgung der Zukunft."

Dr. Hans-Adolf-Rossen-Preis 2021

Preise für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten Auch in diesem Jahr, zum mittlerweile 13. Mal, möchte die Pressestiftung Flensburg hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der Flensburger Hochschulen anerkennen und stellt dafür insgesamt € 10.000,00 zur Verfügung.  Wir bitten Betreuer in Frage kommende Arbeiten bis zum 31.10.2021 ein zu reichen. Ausschreibungen für den Dr.-Hans-Adolf-Rossen-Preis 2021

Exzellenzcluster "The Politics of Inequality"

Prof. Dr. Ulrich Glassmann ist von April bis Juni 2021 Gastwissenschaftler am Exzellenzcluster "The Politics of Inequality" der Universität Konstanz.

Wachsende Ungleichheit in der EU verstehen und bekämpfen

Europa-Universität Flensburg (EUF) erforscht in einem europäischen Verbundprojekt globale Herausforderungen

English for Academic Purposes: courses / workshops / writing sessions / individual consultations

Free "English for Academic Purposes" sessions for EUF students and staff!

Virtuelles Praktikum bei Digital Minds

Die Online Marketing Agentur Digital Minds bietet ab sofort oder nach Vereinbarung ein virtuelles Praktikum an. 

Neues DAAD-Programm: „New Kibbutz – Praktika in israelischen Start-Ups“

Mit dem neuen Praktikantenprogramm "New Kibbutz" setzt sich der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) zum Ziel, die Auslandsmobilität von Studierenden im Bereich der Start-Up-Szene in Israel zu fördern. 

Projekt 2020 - Filmclip

Es gibt viele Besonderheiten im Grenzland, die es wert sind, bewahrt zu werden. Das Team der Forward Filmproduktion nutzt den Anlass des 100jährigen Grenzjubiläums um diese zu zeigen und auch unsere Studentin und Studienfachberaterin Greta Braun zu Wort kommen zu lassen (ab 2:24).