Trainee (Master) / Referendariat bei der Deutschen Bundesbank

Das Bundesbank-Referendariat, ein Einstiegsprogramm im öffentlichen Dienst bei der Deutschen Bundesbank für Master-Studierende der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften 

Gern möchten wir Sie auf das Bundesbank-Referendariat, ein Einstiegsprogramm im öffentlichen Dienst bei der Deutschen Bundesbank für Master-Studierende der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, aufmerksam machen.

In diesem 18-monatigen Einstiegsprogramm, das mit einem Traineeprogramm vergleichbar ist, werden Sie auf die Beamtenlaufbahn des höheren Dienstes vorbereitet, indem Sie einen Überblick über die vielfältigen und einzigartigen Aufgabenfelder der Bundesbank erarbeiten und Ihre wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Kenntnisse im Bereich des Zentralbankwesens vertiefen. Sie bearbeiten Fragestellungen oder Projekte zu aktuellen Themen z.B. aus Bankenaufsicht, Finanzstabilität oder Zahlungsverkehr in Theorie und Praxis und an wechselnden Standorten.

Das breit angelegte Programm endet mit einer Laufbahnprüfung und eröffnet nach erfolgreichem Abschluss vielfältige Karrieremöglichkeiten in der Beamtenlaufbahn des höheren Bankdienstes in verschiedenen Tätigkeitsfeldern.

Start: 1. November 2020 und 1. Mai 2021

Bewerbungsschluss: 30.04.2020

Weitere Informationen und Hinweise zur Bewerbung finden Sie hier.