Deutschland-Stipendium

Seit 2018 beteiligt sich die EUF am Deutschlandstipendium. Am 01.06.2020 öffnen wir das Bewerbungsportal zum dritten Mal, nun für die neue Bewerbungsrunde 2020/2021. Für diese Runde stehen 16 Stipendien zur Verfügung, 6 davon ausschließlich für Studierende des Studiengangs "International Management", die von der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung und dem Arbeitgeberverband Flensburg-Schleswig-Eckernförde gestiftet wurden. Wie im letzen Durchgang stehen darüber hinaus 10 Stipendien zur Verfügung, die unabhängig vom Studiengang der Studierenden vergeben werden können. Die diesjährige Bewerbungsfrist endet am 31.07.2020

Das Deutschlandstipendium ist "das" nationale Stipendienprogramm des Bundes zur Begabtenförderung unter Berücksichtigung weiterer "weicher" Kriterien (besondere Leistungen, Ehrenamtstätigkeit, familiäre, persönliche oder ökonomische Herausforderungen) und in Zusammenarbeit mit privaten Förderern. Es möchte besonders begabte und engagierte junge Menschen unterstützen. Bund und privater Förderer teilen sich den Stipendienbetrag von monatlich 300€. Bewerben können sich Studierende, die noch mindestens 2 Semester Regelstudienzeit vor sich haben sowie StudienanfängerInnen, die zum kommenden Semester das Studium an der EUF aufnehmen wollen. Der Förderzeitraum der neuen Bewerbungsrunde läuft vom 01.09.2020 bis zum 31.08.2021.

Die Vorteile im Überblick:

  • Das Stipendium wird unabhängig vom BAföG ausgezahlt,
  • es kann während eines Auslands- und/oder Praxissemesters weitergezahlt werden,
  • das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden
  • neben guten Leistungen werden weitere "weiche" Kriterien berücksichtigt.

Alle Informationen zum Deutschlandstipendium und zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Webseite www.uni-flensburg.de/deutschlandstipendium.

Über diesen Link kommen die BewerberInnen direkt ab dem 01.06.2020 zum Bewerbungsportal:

bewerbung.dstip.de/uni-flensburg