Forschungsressourcen

Im Rahmen einer Abschlussarbeit benötigen Studenten oftmals Zugang zu Ressourcen die als Privatperson nur schwer zugänglich sind. Das IIM möchte seine Studenten daher bei ihrer Forschungsarbeit unterstützen und bietet Zugang zu verschiedenen Hilfsmitteln.

Quantitative Erhebungen:

  • Onlineumfragen lassen sich u.a. mit Hilfe der Plattform unipark realisieren. Um über die Uni-Lizenz Zugang zu den Dienstleistungen von unipark zu erhalten, kontaktieren Sie bitte Prof. Dr. Müller-Benedict.
  • Alternative Angebote finden Sie z.B. beim Anbieter netigate.
  • Die professionelle Statistik-Software SPSS ist zur Auswertung unter anderem in den PC-Laboren HG 240 (öffentlich), HG 242, HG 448, HG 449, Camelot (EB 060) und MS 130 verfügbar. Bitte informieren Sie sich hierzu bei Ihrem Betreuer oder direkt beim ZIMT.

Qualitative Erhebungen:

  • Zur Aufzeichnung von Gruppendiskussion, Ton- oder Videoaufnahmen stellt die Universität Flensburg speziell ausgestattete Räume zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Für Einzelinterviews können Aufnahmegeräten u.a. bei folgenden Professuren ausgeliehen werden:

    • Professur für Strategisches und Internationales Management
    • Professur für Personal und Organisation
    • Professur für Medienmanagement und Marketing

  • Die professionelle Software MaxQDA zur Auswertung von qualitativen Daten ist u.a. in den PC-Laboren MS 128(öffentlich), HG 449 und Camelot (EB 060) verfügbar. Bitte informieren Sie sich hierzu bei Ihrem Betreuer oder direkt beim ZIMT.

Elektronische Ressourcen

Aus dem Netzwerk der Universität Flensburg

  • EBSCO  Zeitschriften
  • WISO   Zeitschriften und E-Books
  • ebrary  E-Books
  • Über die ZHB lizenzierte elektronische Ressourcen (z.B. E-Journals) können auch von zu Hause aus abgerufen werden. Dazu ist per VPN-Zugang eine externe Verbindung zum Netzwerk der Universität Flensburg herzustellen. Weitere Informationen finden sich für Windows-Nutzer hier. Apple-Nutzer können sich direkt an den ZIMT-Service wenden und erhalten dann die nötigen Zugangsdaten.

Software

Das Literatur- und Wissensverwaltungsprogramm CITAVI kann über diesen Link von Studierenden der Universität Flensburg kostenfrei bezogen werden. Zur Registrierung wird eine Hochschul-E-Mail-Adresse benötigt.