Verantwortlich

Dr. Petra Wihofszky

Laufzeit

01.09.2011 - 30.06.2014

Partnerinnen und Partner

  • Stadt Flensburg, Gesundheitsdienste, Dr. Martin Oldenburg, Michael Kraus
  • Gesetzliche Krankenkassen, AOK Nordwest, BARMER GEK, DAK und TK

Institutionen der EUF

Finanzierung

Bund-Länder-Programm Soziale Stadt; Trägerverein 3G  - Gemeinsam Gesundheit gestalten e.V.


Gesundheitsförderung in der Neustadt (NeustadtGesund)

In der Flensburger Neustadt wird als kommunales Modell eine Gesamtstrategie zur Vernetzung von präventiven und gesundheitsfördernden Angeboten entwickelt. Das Ziel des Projektes NeustadtGesund ist die datenbasierte und partizipative Entwicklung einer bedarfs- und bedürfnis-orientierten Gesamtstrategie, um der in der Gesundheitsförderung verbreiteten „Projektitis“ entge-genzuwirken. Stadtteilrelevante Daten wurden zusammengeführt, erhoben und ausgewertet. Als Sekundärquellen dienten Daten der kommunalen Gesundheits- und Sozialberichterstattung sowie Routinedaten der kooperierenden Krankenkassen, jeweils bezogen auf den Stadtteil. Primärdaten wurden mittels Bewohnerbefragung und qualitativen Untersuchungen erhoben. Parallel zur Datensammlung wurde der Ansatz im Stadtteil kommuniziert und wird fortlaufend im Dialog mit den Akteuren des Stadtteils weitergeführt.

Stichworte

Prävention, Gesundheitsförderung