Gastprofessuren

Prof. Dr. Elisabeth Greif (Johannes Kepler Universität Linz)

Zeitraum Ihres Aufenthaltes: FrSe 2020

seit 2016  Assoziierte Professorin am Institut für Legal Gender Studies

Lehrbefugnis für die Fächer "Legal Gender Studies" und "Rechtsgeschichte"

Weitere Informationen zur Person

ICES Fellows

Dr. Paolo Cuttitta (University of Amsterdam)

Zeitraum seines Aufenthaltes: 01.10.2018  - 15.12.2018

Dr. Paolo Cuttitta war seit September 2013 Post-doc researcher am Department of Constitutional and Administrative Law der VU University, Amsterdam. Paolo arbeitete an der Schnittstelle zwischen Politischer Geographie und Politischer Soziologie und war an verschiedenen internationalen und interdisziplinären Forschungsvorhaben beteiligt. Zuletzt arbeitete er im Projekt "The Human Costs of Border Control". Paolo interessiert sich insbesondere für die Externalisierung der EU-Migrationspolitik durch nichtstaatliche Akteure.

Während seines Aufenthalts hat Paolo Cuttitta am 14.11.18 eine ICES Lecture zum Thema "EU-Externalization of migration policies through non-state actors? NGOs/CSOs in Tunisia and Egypt" gegeben.

Visiting Researchers

Fabio Portela Lopes de Almeida (University of Brasília)

Zeitraum seines Aufenthaltes: 01.05.2019 - 28.07.2019

Fabio Portela Lopes de Almeida ist Doktor der Rechtswissenschaften an der University of Brasília und seine Forschung konzentriert sich auf das evolutionäre Verständnis der sozialen Dynamik. Die Forschung ist sehr interdisziplinär und basiert auf Forschungsarbeiten, die in vielen Bereichen entwickelt wurden, darunter Ethologie, Evolutionsbiologie, Ökonomie, Soziologie, Rechtstheorie, Sozialpsychologie, politische Philosophie.

Herr Portela wurde durch Prof. Dr. Hauke Brunkhorst nach Flensburg eingeladen, um Forschungen über die Entwicklung der Wirtschafts- und Finanzregulierung, über das Verhältnis zwischen rechtlicher und wirtschaftlicher Koevolution zu entwickeln.


Giulia Lasagni

Zeitraum des Aufenthaltes an der EUF: 01.09.2019 - 29.02.2020

Giulia Lasagni is a DAAD post-doc researcher in Philosophy. She received her Doctorate in Philosophy from the University of Parma (March 2018). The focus of the dissertation was on shared agency and theories of collective intentionality. Giulia is deeply interested in the philosophy of social practices in relation to contemporary debates in social ontology, the philosophy of mind, and the philosophy of action.

During her stay at EUF, Giulia will work with Prof. Dr. David Schweikard on the project Systems of Agency, which addresses the issue of group agency at the intersection of philosophy and the social sciences.