Ihre Ansprechpartnerin

Bildkontext

Das Bild zeigt das Brüsseler Atomium in einer 'blauen Stunde'. Es ist das Wahrzeichen der europäischen Hauptstadt. Das Bauwerk wurde für die Expo 1958 errichtet und stellt eine aus neun Atomen bestehende kubische Zelle des Kristallmodells des Eisens in 165-milliardenfacher Vergrößerung dar.Das Atomium ist im Laufe seiner 50-jährigen Geschichte zu einem wichtigen Symbol für das Atomzeitalter und die friedliche Nutzung der Kernenergie geworden.  

Quelle: C. Roos