Kalender des ICES

ICES Lesekreis

ICES Lesekreis HeSe 20/21

Dieses Herbstsemester startet erstmalig ein ICES Lesekreis! Die Idee eines Lesekreises ist aus den Webex Corona Chat entstanden, die statt des üblicherweise stattfindenden Research Colloquiums gebildet haben. Auf Grundlage eines ersten Bücher-Voting haben wir uns dafür entschieden, mit dem Buch:

"Kritik der schwarzen Vernunft" von Achille Mbembe

Die ersten beiden Webex-Treffen werden am

15.10.20 und 29.10.20, jeweils von 17.15 – 18.45

stattfinden. Eine Webex Einladung schicken wir kurz vorher noch einmal an alle Interessierten. Wenn Sie gerne in den Verteiler aufgenommen werden möchten, wenden Sie sich an Maria Schwab (maria.schwab@uni-flensburg.de, -2499)

Am 15.10.20 wird zunächst die Einleitung und das erste Kapitel besprochen.

Darum geht es in "Kritik der schwarzen Vernunft"

Der globale Kapitalismus hat seit seiner Entstehung immer schon nicht nur Waren, sondern auch »Rassen« und »Spezies« produziert. Ihm liegt ein rassistisches Denken, eine »schwarze Vernunft« zugrunde, wie der große afrikanische Philosoph und Vordenker des Postkolonialismus Achille Mbembe in seinem brillanten und mitreißenden Buch zeigt. Der sich unaufhaltsam ausbreitende Kapitalismus neoliberaler Spielart überträgt die Figur des »Negers« nun auf die gesamte »subalterne Menschheit«. In diesem Prozess des »Schwarzwerdens der Welt«, so die radikale Kritik Mbembes, bilden auch Europa und seine Bürger mittlerweile nur noch eine weitere Provinz im weltumspannenden Imperium dieses Kapitalismus

Weitere Informationen und das Buch zum Download finden Sie unter https://www.uni-flensburg.de/ices/termine/ices-lesekreis/

zur Übersicht