Kalender des ICES

Netzwerk-Workshop an der EUF: Historische Minderheitenforschung in Deutschland. Institutionen, AkteurInnen, Profile

Kommende Termine (bis zu drei)

Keine zukünftigen Termine gefunden. Dieser Termin hat in der Vergangenheit stattgefunden.

Details

Auf dem zweiten Workshop des Netzwerks soll die Institutionenlandschaft der Historischen Minderheitenforschung in Deutschland gezielt vermessen werden. Ziel des Workshops ist ein Austausch über Profile, Kompetenzen und Interessen sowie davon ausgehend eine Diskussion über die Perspektiven der Historischen Minderheitenforschung und die Potenziale des Netzwerks. Vorgesehen sind offene Gesprächsformate, die zur Diskussion und Vernetzung anregen sollen.

Vorläufiges Programm:

21.11.2018, ab 20:00 Uhr im ECMI, Flensburg

Abendvortrag von Prof.Dr. Jorgen Kühl, Honorarprofessor EUF zum Thema: Minderheitengeschichte im deutsch- dänischen Grenzland

22.11.2018, ganztägig in der Dänischen Zentralbibliothek, Flensburg

Vernetzungsworkshops vorgesehen (ganztägig in der DCB)

OrganisatorInnen

  • Sebastian Lotto-Kusche, Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, EuropaUniversität Flensburg (lotto-kusche@izrg.de)
  • Friedrich Pollack, Sorbisches Institut/Serbski institut, Bautzen (friedrich.pollack@serbski-institut.de) 
  • Sonja Wolf, European Centre for Minority Issues, Flensburg (wolf@ecmi.de) 

Weitere Informationen im 'call for participation'

zur Übersicht