Verantwortlich

Laufzeit

15.09.2020 - 31.12.2021

Partnerinnen und Partner

  • Dr. Tatiana Razuvaeva (Staatliche Universität Pensa)
  • Dr. Luciana Radut-Gaghi (Université de Cergy-Pontoise)

Institutionen der EUF

Finanzierung

Auswärtiges Amt


DIREPA DICOME discourses of commemoration in media

Das Projekt DIREPA DICOME discourses of commemoration in media widmet sich dem Gedenken an Europas konfliktreicher Vergangenheit in (sozialen) Online-Medien. Durch die Teilnahme von Dozierenden, Studierenden, Journalist_innen und Vertreter_innen der Zivilgesellschaft an den Projektaktivitäten werden Medienkompetenzen erworben, nationale / europäische Erinnerungskulturen und Geschichtspolitiken reflektiert sowie kritisches analytisches Denken in Bezug auf Vergangenheitsdiskurse befördert.

Stichworte

Medienwissenschaften, Mediendiskursanalyse, Erinnerungskulturen, Europaforschung