Dipl.-Psych. Jessica Christine Wagner

Jessica Christine Wagner

Institutionen

Name
Abteilung Gesundheitspsychologie und -bildung
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Vita

Aus- und Weiterbildung

  • 10/99- 04/07 Diplom-Studium Psychologie in Bremen und an der Humboldt-Universität zu Berlin; Diplomarbeitsthema: Exekutivfunktionen bei Kindern und Jugendlichen mit Fetalen Alkoholspektrum-Störungen
  • 12/02 – 10/05 Kompakt-Curriculum und Aufbau Curriculum Tanztherapie bei der Deutschen Gesellschaft für Tanztherapie (DGT) Abschluss: ‚Leiterin für therapeutischen Tanz’
  • seit 07/07 Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin/ Verhaltenstherapie, Institut für Verhaltenstherapie (IVB), Berlin
  • Seit 02/12: Dissertationsvorhaben: Thema: Neuropsychologische Profile bei Jugendlichen und Erwachsenen mit Fetalen Alkoholspektrum-Störungen; Betreuerin: Prof. Dr. Petra Hampel, Uni Flensburg

Berufserfahrung

  • Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung (Psychosomatikpraktikum) vom 1.07.2007-31.12.07, Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche, Beelitz-Heilstätten
  • Anstellung als klinische Psychologin vom 1.01.08-30.06.09, Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche, Beelitz-Heilstätten
  • Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung in der Ambulanz des Instituts für Verhaltenstherapie seit Januar 2010
  • Anstellung als klinische Psychologin vom 01.05.2010 bis 31.12.2013 im Zentrum für Menschen mit angeborenen Alkoholschäden (FASD-Zentrum; Stiftung für das behinderte Kind), Campus Virchow- Klinikum, Charité Universitätsmedizin, Berlin
  • Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung in der Klinik für Psychotherapie und Psychiatrie der Charité, Campus Benjamin Franklin, Modul: Psychiatrie des Alterns
  • Anstellung als klinische Psychologin seit dem 01.01.2014 im FASD-Fachzentrum im Rahmen einer ambulanten FASD-Sprechstunde; Evangelisches Kinderheim Sonnenhof e.V., Berlin Spandau
  • Seit 04/14:Anstellung als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gesundheits-, Ernährungs- und Sportwissenschaft, Abteilung Gesundheitspsychologie und Gesundheitsbildung