Robert Bohn

Prof. Dr. Robert Bohn

Kontakt

Gebäude
Gebäude Riga 2
Raum
RIG 203
Straße
Auf dem Campus 1
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

frzph - Forschungsstelle für regionale Zeitgeschichte und Public History (ehemals IZRG)

Auf den Seiten der frzph finden Sie weitere Informationen.

Forschungsinteressen

  • Geschichte Schleswig-Holsteins, Nordeuropas und des Ostseeraumes
  • Nordeuropa im Zeitalter der Weltkriege
  • Seefahrtsgeschichte

Vita

2018 - Fellow bei der frzph - Forschungsstelle für regionale Zeitgeschichte und Public History (ehemals IZRG)

2001 - 2018

Direktor am IZRG sowie Professor für mittlere und neuere Geschichte an der Universität Flensburg

1999

Ernennung zum apl. Professor für mittlere und neuere Geschichte an der Universität Kiel

Ab WS 1996/97

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte (IZRG)

SoSe 1995 – SoSe 1996

Lehrstuhlvertretung am Historischen Institut der Universität Greifswald

Ab WS 1994/95

Oberassistent am Historischen Seminar der Universität Kiel

1994

Habilitation im Fach mittlere und neuere Geschichte an der Universität Kiel

1991-1992

Gastdozent an der Universität Oslo und Research Fellow des norwegischen Forschungsrats

1987

Promotion

Ab 1985

wissenschaftlicher Assistent

1984

Magister Artium

1980

wissensch. Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Kiel

Ab WS 1975/76

Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Osteuropäischen Geschichte, Kunstgeschichte, Nordistik und Philosophie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel; mit Auslandsstudien in Brno, Stockholm u. Uppsala

1952

geboren in Karlshafen (Hessen)

Veröffentlichungen

I. Monografien

  • Geschichte Schleswig-Holsteins, München 2006, 2. überarb. Aufl. 2015
  • Geschichte der Seefahrt. München 2011.
  • Dänische Geschichte, München 2001, 2. überarb. Aufl. 2010
  • Schleswig-Holstein - Geschichte auf den Punkt gebracht, Neumünster 2008 (zus. m. Uwe Danker).
  • Die Piraten, München 2003; 3. Aufl. 2007; (chinesische Ausgabe) Paipeh 2006.
  • U-Bootbunker 'Kilian'. Kieler Hafen und Rüstung im Nationalsozialismus, Bielefeld 2003 (zus. m. Markus Oddey).
  • Reichskommissariat Norwegen. "Nationalsozialistische Neuordnung" und Kriegswirtschaft, München 2000.

II. Herausgeberschaften

  • Garnisonsstädte im 19. und 20. Jahrhundert, Bielefeld 2015 (zus. m. Michael Epkenhans)
  • Reichskommissariat Ostland. Tatort und Erinnerungsobjekt, Paderborn 2012 (zus. m. Sebastian Lehmann u. Uwe Danker)
  • Vergangenheitspolitik und Erinnerungskulturen im Schatten des Zweiten Weltkriegs. Deutschland und Skandinavien seit 1945, Essen 2008 (zus. m. Christoph Cornelißen u. Karl Christian Lammers)
  • Der Ostseeraum - vom Zweiten Weltkrieg zum Kalten Krieg / Østersøområdet fra Anden Verdenskrig til den Kolde Krig, Middelfart 2007 (zus. m. Michael F. Scholz u. Thomas Wegener Friis).
  • Ein europäisches Modell? Nationale Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzland 1945 - 2005, Bielefeld 2005 (zus. m. Jørgen Kühl).
  • Strandungen und Havarien. Schicksale aus der Seefahrtsgeschichte Nordfrieslands im 18. u. 19. Jahrhundert, Amsterdam 2003. (zus. m. S. Lehmann).
  • Der "Ausländereinsatz" in Flensburg 1939-1945, Bielefeld 2002 (zus. m. U. Danker u. N. Köhler).
  • "Arbeitseinsatz in der Nordmark". Zwangsarbeitende in Schleswig-Holstein 1939-1945, Bielefeld 2001 (zus. m. U. Danker, N. Köhler u. S. Lehmann).
  • Nationale mindretal i det dansk-tyske grænseland 1933-1945, Aabenraa 2001 (zus. m. U. Danker u. J. Kühl)
  • Zwischen Hoffnung, Anpassung und Bedrängnis. Nationale Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzraum 1933-1945, Bielefeld 2001 (zus. m. U. Danker u. J. Kühl)
  • Verschleppt nach Schleswig-Holstein. Zwangsarbeitende 1939-1945, Kiel (Landeszentrale für politische Bildung) 2000 (zus. m. U. Danker, N. Köhler, S. Lehmann)
  • Deutschland und Skandinavien nach 1945, Stuttgart 2000 (zus. m. J. Elvert u. K. Chr. Lammers)
  • Nordfriesische Seefahrer in der frühen Neuzeit, Amsterdam 1999
  • "Standgericht der inneren Front". Das Sondergericht Kiel/Altona 1933-1945, Hamburg 1998 (zus. m. U. Danker)
  • Die deutsche Herrschaft in den "germanischen" Ländern 1940-45, Stuttgart 1997
  • Archiv und Geschichte im Ostseeraum, Frankfurt/M u.a. 1997.

  • Kriegsende im Norden. Vom heißen zum kalten Krieg, Stuttgart 1995 (zus. m. J. Elvert)
  • Deutschland, Europa und der Norden. Ausgewählte Probleme der nord-europäischen Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert, Stuttgart 1993
  • Neutralität und totalitäre Aggression. Nordeuropa und die Großmächte im Zweiten Weltkrieg, Stuttgart 1991 (zus. m. J. Elvert)

III. Wissenschaftliche Aufsätze

  • Truppenübungsplatz Schleswig-Holstein. Chronik eines gescheiterten Großprojekts, in Demokratische Geschichte 23, 2012.
  • Kollaboration  und Genozid im Reichskommissariat Ostland. Die strafrechtliche Aufarbeitung in der Bundesrepublik am Beispiel des Arajs-Verfahrens, in: Reichskommissariat Ostland, S. 269-284.
  • Handelsmacht im Norden Europas - Die Hanse, in: Fernhandel in Antike und Mittelalter, Darmstadt 2008, S. 111-127.
  • Nordfriesen auf niederländischen Schiffen in der frühen Neuzeit, in: Friesischer Handel im Friesischen Meer, hrsg. v. Fiete Pingel u. Thomas Steensen, Bredstedt 2008, S. 73-88.
  • Dänemark und Norwegen in der bundesdeutschen Nachkriegsdiplomatie, in: Vergangenheitspolitik und Erinnerungskulturen im Schatten des Zweiten Weltkriegs. Deutschland und Skandinavien seit 1945, Essen 2008, S. 23-33.
  • From Wartime Enemies to Alliance Partners: The Remodelling of West Germany's Political Relationship with Denmark and Norway after the Second World War, in: Contemporary European History, 15 (2006), S. 539-551.
  • Grundzüge der deutschen Wirtschaftsinteressen in Norwegen 1940-45, in: Working fort he New Order. European business under German domination 1939-1945, Joachim Lund (ed.), Copenhagen 2006, S. 105-114.
  • Der Deutschen Pirat. Der Störtebeker-Mythos, in: DAMALS. Das aktuelle Magazin für Geschichte und Kultur, 4/2006.
  • "Schleswig-Holstein stellt fest, dass es in Deutschland nie einen Nationalsozialismus gegeben hat". Zum mustergültigen Scheitern der Entnazifizierung im ehemaligen Mustergau, in: Demokratische Geschichte 17, 2006, S. 173-186. [Volltext]
  • Eine belastete Nachbarschaft. Aspekte der deutsch-dänischen Beziehungen nach 1945, in: Ein europäisches Modell? Nationale Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzland 1945 - 2005, Bielefeld 2005, S. 59-76.
  • Deutsche Wirtschaftsinteressen und Wirtschaftslenkung im "Reichskommissariat Norwegen", in: Das Europa des 'Dritten Reichs' - Recht, Wirtschaft, Besatzung, hrsg. v. J. Bähr u. R. Banken, Frankfurt/M. 2005, S. 105-122.
  • Kollaboration und deutsche Mobilisierungsbemühungen im Reichskommissariat Ostland, in: Collaboration and Resistance during the Holocaust: Belarus, Estonia, Latvia, Lithuania, ed. David Gaunt, Paul A. Levine & Laura Palosuo, Bern u.a. 2004, S. 33-44.
  • Schleswig-Holsteiner in der niederländischen Schifffahrt in der Frühen Neuzeit, in: Schleswig-Holstein und die Niederlande. Aspekte einer historischen Verbundenheit, Veröffentlichungen des schleswig-holsteinischen Landesarchivs, 80, Schleswig 2003, S. 108-117.
  • Von Sklavenkassen und Konvoifahrten. Die arabischen Seeräuber und die deutsche Seefahrt im 17. und 18. Jahrhundert, in: Geschichtsbilder. Festschrift für Michael Salewski, hrsg. v. Th. Stamm-Kuhlmann u.a., Stuttgart 2003
  • Et belastet naboskab. Udvalgte sider af det dansk-tyske forhold efter 1945, in: En europæisk model? Nationale mindretal i det dansk-tyske grænseland 1945-2000, hrsg. v. Jørgen Kühl, Aabenraa 2002, S. 75-94.
  • Der "Ausländereinsatz" in der deutschen Kriegswirtschaft und der Arbeitskräftebedarf in Flensburg, in: Der "Ausländereinsatz" in Flensburg 1939-1945, Bielefeld 2002, S. 9-41.
  • Ausländische Zwangsarbeitende in der NS-Kriegswirtschaft, in: "Arbeitseinsatz in der Nordmark". Zwangsarbeitende in Schleswig-Holstein 1939-1945, Bielefeld 2001, S. 9-31.
  • Nationalsocialismen i Slesvig-Holsten og Danmark - En oversigt, in: Nationale mindretal i det dansk-tyske grænseland 1933-1945, Aabenraa 2001, S. 42-58.
  • Der Nationalsozialismus in Schleswig-Holstein und Dänemark, in: Zwischen Hoffnung, Anpassung und Bedrängnis. Nationale Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzraum 1933-1945, Bielefeld 2001, S. 39-52.
  • Det tyske Rikskommissariatet i Norge 1940-1945. Organisasjonsstruktur, forskning, arkivsituasjon og problemstillinger knyttet til tyskernes sivile administrasjonsapparat, in: I krigens kjølvann, ed. Stein Ugelvik Larsen, Oslo 1999, S. 119-134.
  • Norwegen. Kein Endkampf im Norden, in: Kriegsende in Europa, hrsg. v. Ulrich Herbert u. Axel Schildt, Essen (Klartext) 1998, S. 225-245.
  • Die NS-Sondergerichtsbarkeit in Schleswig-Holstein, in: "Standgericht der inneren Front". Das Sondergericht Altona/Kiel 1933-45, Hamburg 1998, S. 13-38.
  • Norwegen. Die Erfindung einer Nation, in: Mythen der Nationen. Ein europäisches Panorama, hrsg. v. Monika Flacke, Berlin/München 1998, S. 248-268.
  • Die Instrumentarien der deutschen Herrschaft im Reichskommissariat Norwegen, in: Die deutsche Herrschaft in den "germanischen" Ländern 1940-45, Stuttgart 1997, S. 71-109.
  • Der deutsche Griff nach der norwegischen Handelsflotte 1940-45, in: Gedächtnisschrift für Jürgen Brockstedt, Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, 1997, S. 259-282.
  • Der Rückzug am Eismeer und die Zerstörung der Nordkalotte, in: 1944. Im Großen und im Kleinen, hrsg. v. M. Salewski und G. Schulze-Wegener, Stuttgart 1995, S. 105-124.
  • "Ein solches Spiel kennt keine Regeln." Gestapo und Bevölkerung in Dänemark und Norwegen, in: Die Gestapo - Mythos und Realität, Darmstadt 1995, S. 463-81.
  • Die strafrechtliche Abrechnung mit den deutschen Besatzern in Dänemark und Norwegen im Vergleich, in: Kriegsende im Norden. Vom heißen zum kalten Krieg, Stuttgart 1995, S. 143-161 (HMRG Beiheft 14).
  • Deutsche Kriegsziele im Ostseeraum im Ersten Weltkrieg, in: Mellan Björnen och Örnen. Sverige och Östersjöområdet under det första världskriget, 1914-1918, hrsg. v. Johan Engström & Lars Ericson, Acta Visbyensia IX, Visby 1994, S. 25-34.
  • Der Sporrenberg-Bericht. Ein Dokument aus dem Innern des SS-Apparates, in: Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft (HMRG), Heft 2 / 1993, S. 250-77.
  • Schuld und Sühne. Die norwegische Abrechnung mit den deutschen Besatzern, in: Deutschland, Europa und der Norden, Stuttgart 1993, S. 107-143.
  • Die Errichtung des Reichskommissariats Norwegen, in: Neutralität und totalitäre Aggression. Nordeuropa und die Großmächte im Zweiten Weltkrieg, Stuttgart 1991, S. 129-47.
  • Artikel in "Enzyklopädie des Ersten Weltkrieges", hrsg. v. G. Hirschfeld, G. Krumeich, I. Renz, Paderborn 2004
  • Artikel in "Enzyklopädie des Nationalsozialismus", hrsg. v. Wolfgang Benz, Hermann Graml u. Hermann Weiß, München 1997.
  • Artikel in "Norges Krigsleksikon", hrsg. v. Hans-Fredrik Dahl, Oslo 1995.