Studentische Tagung: Heterogenität im Geschichtsunterricht?

Die Tagung wird von den Masterstudierenden des Abschlusssemesters aus dem Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik organisiert und durchgeführt. Im Rahmen des Seminars "Fachdidaktische Kontroversen: Aktuelle theoretische und praktische Diskussionen und Tendenzen" haben wir uns dem Thema der Heterogenität im Geschichtsunterricht aus unterschiedlichen Perspektiven genähert.  Die Ergebnisse stellen wir nun im Rahmen einer Tagung vor. 


Donnerstag 20.06.2019; Beginn 10 Uhr s. t.; Ende 17:00 Uhr

Europa-Universität Flensburg, Raum HEL 067

Veranstalter: Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik

Freuen Sie sich auf einen ganzen Tag mit sieben spannenden Vorträgen und Diskussionen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Weitere Infos: Martin.Gebauer-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de