Kalenderdetails des Seminars für Geschichte

52. Deutscher Historikertag in Münster

Kommende Termine (bis zu drei)

Keine zukünftigen Termine gefunden. Dieser Termin hat in der Vergangenheit stattgefunden.

Details

Am Freitag, den 28.09.2018 von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr leitet Sebastian Lotto-Kusche, wissenschaftlicher Mitarbeiter am IZRG, die Sektion "Minderheitengeschichte als historische Subdisziplin? Minderheits- und Mehrheitskonstellation am Beispiel der Sinti und Roma in der BRD." Dabei hält er selbst auch einen Vortrag zum Thema: "Das Ringen um die Diskurshoheit. Die Verbände der Sinti und Roma im Konflikt mit den 'Zigeunerforschern' in der Bundesrepublik Deutschland". Den abschließenden Kommentar der Sektion hält Prof. Dr. Uwe Danker. Die Veranstaltung findet an der Wilhelms-Universität Münster, im Hörsaal des Philosophikum (HS201) statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

zur Übersicht