Termine des Seminars

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Zum Kalender

Seminar-News

Studentische Tagung: Heterogenität im Geschichtsunterricht?

Die Tagung wird von den Masterstudierenden des Abschlusssemesters aus dem Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik organisiert und durchgeführt. Im Rahmen des Seminars "Fachdidaktische Kontroversen: Aktuelle theoretische und praktische Diskussionen und Tendenzen" haben wir uns dem Thema der Heterogenität im Geschichtsunterricht aus unterschiedlichen Perspektiven genähert.  Die Ergebnisse stellen wir nun im Rahmen einer Tagung vor.  Donnerstag 20.06.2019; Beginn 10 Uhr s. t.; Ende 17:00 Uhr Europa-Universität Flensburg, Raum HEL 067 Veranstalter: Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik Freuen Sie sich auf einen ganzen Tag mit sieben spannenden Vorträgen und Diskussionen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen! Weitere Infos: Martin.Gebauer@uni-flensburg.de
1

Monografie erschienen

Nils Steffensen: Nachdenken über Rom. Literarische Konstruktionen der römischen Geschichte in der Formierungsphase des Principats.
2

Fachschaftsvertretung

Für Kontaktanfragen an die Fachschaftsvertretung Geschichte nutzen Sie bitte folgende E-Mail-Adresse: fv-geschichte-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

Sprechzeiten: jeder zweiter Mittwoch (23.10., 06.11., 20.11., 04.12., 18.12.), 12-13 Uhr, RIG 210. Vereinbarungen außerhalb dieser Zeit sind auch möglich.

Photo: Hintere Reihe v.l.n.r: Michelle Meyer, Mirko Staak, Sebastian Härtel, Janina Mau, Gero Schumacher, Lucas Schmidt

Vordere Reihe v.l.n.r: Franziska Tegt, Martin Fröhlich, Henning Petersen, Malte Barnekow

Willkommen im Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik

Hier finden Sie Informationen rund um das Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik und natürlich über das Geschichtsstudium in Flensburg!

In unserem Seminar stehen, in Einheit von Wissenschaft und deren Vermittlung, die theoriegeleitete (Re-)Konstruktion von Vergangenheit im Fokus wie auch Fragen nach der Bedeutung von Geschichte in der Gesellschaft. [...]