Die freien Öffnungszeiten

Im Rahmen der freien Öffnungszeiten haben Germanistik-Studierende des Lehramts seit dem Wintersemester 2016/17 Gelegenheit, flankierend zur Arbeit in verschiedenen germanistischen Lehrveranstaltungen fachwissenschaftliche und fachdidaktische Aspekte sinnvoll miteinander zu verknüpfen. Interessierte können sich hier in selbstgestalteten, kooperativen Lernformen zusammenfinden, sich über eigene Lehr- und Lernerfahrungen in der Schule (z.B. während des Praktikums) und Seminaren austauschen, diese weiterentwickeln und über fachwissenschaftliche und -didaktische Inhalte reflektieren.

Eigenständiges Lernen

Für das eigenständige Lernen und Forschen bietet die Lern- und Forschungswerkstatt in OSL 448:

  • einen umfangreichen Präsenzbestand an fachdidaktischer Grundlagenliteratur und Schulbüchern,
  • verschiedene Unterrichtsmaterialien und -medien,
  • verschiedene Materialien zur Lernstandsdiagnose und -beobachtung,
  • variable Gruppen- und Einzelarbeitsplätze,
  • einen stationären Rechner zu Recherchezwecken,
  • eine kompetente Betreuung durch studentische Hilfskräfte,
  • eine Sammlung von gelungenen Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten, Unterrichtsentwürfen und studentischen Forschungsvorhaben (zurzeit im Aufbau)

Arbeit in Kleingruppen

In studentischen Kleingruppen können Sie hier beispielsweise gemeinsam

  • schriftliche und mündliche Präsentationen erarbeiten,
  • fachdidaktische Themen erarbeiten (z.B. Analyse von Aufgaben in Schulbüchern),
  • festgelegte Fragestellungen/eigene Forschungsfragen fokussieren und konkretisieren,
  • bereits bestehende Materialien und Schulbücher kriteriengeleitet sichten und weiterentwickeln,
  • verschiedene Lehr- und Lernmedien ausprobieren und prüfen,
  • selbstständig lernerorientierte Unterrichtskonzepte gestalten,
  • entwickelte Unterrichtskonzepte vorstellen und besprechen

Öffnungszeiten im FrSe 2022

ab 21.03.2022:

Mo. 12:00 bis 14:00 Uhr

Di. 14:00 bis 16:00 Uhr

Mi. 08:00 bis 12:00 Uhr

Die LFW öffnet mit folgenden Einschränkungen:

  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder Maske der Standards FFP 2, N95 oder KN95) ist verpflichtend.
  • Beim Betreten der LFW sind die Hände zu desinfizieren.
  • Die Nutzer*innen registrieren sich per LUCA-App.

Die Nutzung der Lern- und Forschungswerkstatt kann nur unter Einhaltung der oben genannten Einschränkungen erfolgen.

Bei Fragen zu den Öffnungszeiten wenden Sie sich gerne an die Hilfskraft.

Koordination

Team