Publikationen

  • Bauriedl, S. (Hg.) (2019): Deutscher Kolonialismus. Themenheft der Zeitschrift "Geographische Rundschau". Mai 2019.
  • Bauriedl, S., Marquardt, N., Schurr, C., Vogelpohl, A. (2019): Celebrating 30 years of feminist geographies in the German-speaking countries Germany, Switzerland and Austria. In: Gender, Place & Culture 1-15. doi.org/10.1080/0966369X.2018.1563524
  • Bauriedl, S. (2019): Etwas Besseres als ‚Smart Cities’. In: Höfner, A., Frick, V. (Hg.): Was Bits und Bäume verbindet. Digitalisierung nachhaltig gestalten. 44-46.
  • Bauriedl, S. (2019): Deutscher . Bedingungen ungleicher Entwicklung in Vergangenheit und Gegenwart. In: Geographische Rundschau, 4-9
  • Bauriedl, S., Jokinen, Hannimari (2019): Hamburg – Metropole des deutschen Kolonialismus. In: Geographische Rundschau, 16-20.
  • Bauriedl, S. (2019): Smart City. In: Braunmühl, C. von, Gerstenberger, H., Ptak, R., Wichterich, C. (Hg.): ABC der globalen (Un)Ordnung. Hamburg: VSA-Verlag.
  • Bauriedl, S. (2018): Klimaschutz als Chance für Agrarkonzerne: Bioökonomie in Afrika. In: Dietz, K., Engels, B. (Hg.): Climate Change in Africa. Social and Politcal Impacts, Conflicts, and Strategies. Peter Lang Verlag. S. 127-148.
  • Bauriedl, S. (2018): Klimapolitik. In: Belina, B. / Naumann, M. / Strüver, S. (Hg.): Handbuch Kritische Stadtgeographie. Münster: Westfälisches Dampfboot. S. 263-268. (überarbeitete 2. Auflage)
  • Bauriedl, S., Strüver, A. (2018): Einleitung. Raumproduktionen in der digitalisierten Stadt. In: Bauriedl, S., Strüver, A.(Hg.): Smart City – Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten. Bielefeld: Transcript-Verlag. 11-30.
  • Bauriedl, S. (2018): Smart City-Experimente. Normierungseffekte in Reallaboren. In: Bauriedl, S., Strüver, A.(Hg.): Smart City – Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten. Bielefeld: Transcript-Verlag. 75-85.
  • Bauriedl, S. (2018): Funkfrequenzidentifizierung (RFID). Aktives und passives Senden von Informationen im urbanen Alltag. In: Bauriedl, S., Strüver, A.(Hg.): Smart City – Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten. Bielefeld: Transcript-Verlag. 155-160.
  • Bauriedl, S., Strüver, A. (Hg.) (2018): Smart City – Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten. Bielefeld: Transcript-Verlag.
  • Bauriedl, S., Müller-Mahn, D. (2018): Conclusion: the politics in critical adaptation research. In: Klepp, S., Chavez-Rodriguez, L. (eds.): A Critical Approach to Climate Change Adaptation. Discourses, Policies, and Practices. 275-286.
  • Bauriedl, S., Klagge, B. (2018): Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Kenia. In: Praxis Geographie 3: 46-51.
  • Bauriedl, S. (2018): Auswirkungen der internationalen Klimapolitik auf ausgewählte Länder des Globalen Südens. In: Meyer, C., Warner, B., Eberth, A. (Hg.): Klimawandel im Geographie-unterricht kompakt – Bewusstseinsbildung für eine nachhaltige Entwicklung. Hannover: Westermann-Verlag.
  • Bauriedl, S. (2017): Digitalisierung städtische Infrastrukturen für den Umweltschutz. In: Geographische Rundschau 7/8: 20-25 (Themenheft "Smart City").
  • Bauriedl, S., Strüver, A. (2017): Smarte Städte. Digitalisierte urbane Infrastrukturen und ihre Subjekte als Themenfeld kritischer Stadtforschung. In: sub\urban – Zeitschrift für kritische Stadtforschung 5(1/2):  87-104.
  • Bauriedl, S. (2017): Digitalisierung städtische Infrastrukturen für den Umweltschutz. In: Geographische Rundschau 7/8: 20-25.
  • Bauriedl, S. (2017): Klimawandel und Patriarchat. Fliehen Frauen vor Katastrophen oder vor Ungleichheitsverhältnissen? In: frauen*solidarität 140(2): 12-13.
  • Bauriedl, S. (Hg.) (2016): Wörterbuch Klimadebatte. Bielefeld: Transcript-Verlag.
  • Bauriedl, S. (2016): Klimaneutralität. In: dies. (Hg.): Wörterbuch Klimadebatte. Bielefeld: Transcript-Verlag. S. 187-194.
  • Bauriedl, S. (2016): Nullemissionen. In: dies. (Hg.): Wörterbuch Klimadebatte. Bielefeld: Transcript-Verlag. S. 217-223.
  • Bauriedl, S., Hackfort, S. (2016): Geschlechtsspezifische Verwundbarkeit. In: Bauriedl, S. (Hg.): Wörterbuch Klimadebatte. Bielefeld: Transcript-Verlag S. 95-100.
  • Bauriedl, S. (2016): Einleitung. In: dies. (Hg.): Wörterbuch Klimadebatte. Bielefeld: Transcript-Verlag. S. 9-22.
  • Bauriedl, S. (2016): Politische Ökologie: Machtverhältnisse in Gesellschaft/Umwelt-Beziehungen. In: Geographica Helvetica 71: 341-351 (Themenheft "Politische Ökologie" Hg. Sören Becker, Antje Otto). https://www.geogr-helv.net/71/341/2016/
  • Bauriedl, S. (2016): UN-Klimagipfel in Paris 2015: Post-politische Geschlechtergerechtigkeit. In: Femina Politica 15(1): 132-136.
  • Bauriedl, S. (2016): Dezentrale Energiewende zwischen kooperativer und hierarchischer Steuerung. In: Geographische Zeitschrift 104(2): 72-91.
  • Bauriedl, S. (2015): Klimapolitik: Fortsetzung globaler und sozialer Ungleichheiten. In: Prokla 181: 629-636.
  • Bauriedl, S. (2015): Eurozentrische Weltbürgerbewegung. Zum WBGU-Sondergutachten Klimaschutz als Weltbürgerbewegung. In: GAIA 24(1): 13-16.
  • Bauriedl, S. (2015): Geschlechterkonstruktionen in Umweltdiskursen: Verfestigen und aufweichen von Geschlechterdualismen. In: Katz, C., Thiem, A., Heilmann, S., Hofmeister, S. (Hg.): Nachhaltigkeit anders denken. Veränderungspotenziale durch Geschlechterperspektiven. Heidelberg: Springer VS. S. 101-114.
  • Bauriedl, S., Schurr, C. (2014): Zusammenprall der Identitäten. Soziale und kulturelle Differenz in Städten aus Sicht der feministischen Forschung. In: Oßenbrügge, J., Vogelpohl, A. (Hg.): Theorien in der Raum- und Stadtforschung. Münster: Westfälisches Dampfboot. S. 136-154.
  • Bauriedl, S. (2014): Geschlechter im Klimawandel: Soziale Differenzierung als Kompetenz sozialwissenschaftlicher Klimaanpassungsforschung. In: GAIA 23(1): 8-10.
  • Bauriedl, S., Wichterich, C. (2014): Ökonomisierung von Natur, Raum, Körper. Feministische Perspektiven auf sozialökologische Transformationen. Rosa-Luxemburg-Stiftung: Berlin. Reihe Analysen. Abrufbar: https://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Analysen/Analysen_Oekonomisierung.pdf
  • Bauriedl, S. (2014): Klimapolitik. In: Belina, B. / Naumann, M. / Strüver, S. (Hg.): Handbuch Kritische Stadtgeographie. Münster: Westfälisches Dampfboot. S. 168-174.
  • Bauriedl, S., Baasch, S., Görg, C. (2014): Anpassung im Interessenkonflikt: Klimawandel-Governance als Aushandlungsprozess vielfältiger Akteure. In: Knieling, J., Roßnagel, A. (Hg.): Governance der Klimaanpassung in Regionen. München: Oekom-Verlag. S. 29-46.
  • Bauriedl, S., Baasch, S., Görg, C. (2013): Klimawandel-Governance. Anpassung politischer Strukturen an Herausforderungen des regionalen Klimawandels. In: Roßnagel, A. (Hg.): Regionale Klimaanpassung. Herausforderungen - Lösungen - Hemmnisse – Umsetzungen am Beispiel Nordhessens. Kassel: Kassel University Press. S. 525-568.
  • Bauriedl, S. (2013): Androzentrische Leerstellen der Stadtforschung. Geschlechtliche Arbeitsteilung, heteronormative Geschlechterkonstruktion und deren sozialräumliche Organisation. Kommentar zu Hartmut Häußermann & Walter Siebel: Thesen zur Soziologie der Stadt. 1978. In: sub\urban – Zeitschrift für kritische Stadtforschung 1. S. 119-123.
  • Knierim, A., Bauriedl, S., Foos, E., Hutter, G. (2013): Zur Rolle der Forschenden beim Praktizieren von Partizipation. In: Knierim, A, Baasch, S., Gottschick, M. (Hg.): Partizipation und Klimawandel. Ansprüche, Konzepte, Umsetzungen. München: Oekom-Verlag. S. 259-265.
  • Bauriedl, S. (2013): Geschlechterperspektiven auf Klimawandel und Klimapolitik. In: Hofmeister, S., Katz, C., Mölders, T. (Hg.): Geschlechterverhältnisse und Nachhaltigkeit. Leverkusen-Opladen. S. 235-244.
  • Bauriedl, S. (2013): Deutungsvielfalt von Nachhaltigkeit und Geschlechtergerechtigkeit in der Raumplanung. In: Hofmeister, S., Katz, C., Mölders, T. (Hg.): Geschlechterverhältnisse und Nachhaltigkeit. Leverkusen-Opladen. S. 209-212.
  • Baasch, S., Bauriedl, S., Hafner, S., Weidlich, S. (2012): Klimaanpassung auf kommunaler Ebene: Herausforderungen einer regionalen Klimawandel-Governance. In: Raumforschung und Raumordnung 70(3), S. 191-201.
  • Bauriedl, S., Strüver, A. (2011): Strategic Staging of Urbanity: Urban Images in Films and Film Images in City Marketing. In: Sahr, W., Schmid, H., Urry, J. (eds.): Cities and Fascination: Beyond the surplus of meaning. Ashgate, S. 169-188.
  • Bauriedl, S., Schier, M., Strüver, A. (2010): Räume sind nicht geschlechtsneutral: Perspektiven der geographischen Geschlechterforschung. In: Dies. (Hg.): Geschlechterverhältnisse, Raumstrukturen, Ortsbeziehungen: Erkundungen von Vielfalt und Differenz im spatial turn. Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot. S. 10-25.
  • Bauriedl, S., Schier, M., Strüver, A. (Hg.) (2010): Geschlechterverhältnisse, Raumstrukturen, Ortsbeziehungen: Erkundungen von Vielfalt und Differenz im spatial turn. Münster: Westfälisches Dampfboot. Reihe Forum Frauen- und Geschlechterforschung 27.
  • Bauriedl, S. (2009): Sozialwissenschaften und Klimaanpassung. In: RaumPlanung 144/145, S. 172-174.
  • Bauriedl, S., Baasch, S., Winkler, M. (2008): Die klimagerechte europäische Stadt? Siedlungsstrukturen, städtischer Lebensstandard und Klimaveränderungen. In: RaumPlanung 137, S. 67-71.
  • Bauriedl, S., Schindler, D., Winkler, M. (Hg.) (2008): Stadtzukünfte denken. Nachhaltigkeit in europäischen Stadtregionen. München: Oekom-Verlag. Reihe: Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung 11.
  • Bauriedl, S. (2008): Die "Nachhaltige Stadt". Ein patch work unterschiedlicher Nachhaltigkeitsdimensionen. In: Bauriedl, S., Schindler, D., Winkler, M. (Hg.): Stadtzukünfte denken. Nachhaltigkeit in europäischen Stadtregionen. München, S. 16-42 (blind begutachtet im Auftrag des BMBF).
  • Bauriedl, S., Schindler, D., Winkler, M. (2008): Erfahrungen auf dem Weg zu nachhaltig entwickelten Stadtregionen. In: dies. (Hg.): Stadtzukünfte denken. Nachhaltigkeit in europäischen Stadtregionen. München, S. 156-174.
  • Bauriedl, S. (2007): Spielräume Nachhaltiger Entwicklung: Die Macht stadtentwicklungs-politischer Diskurse. München: Oekom-Verlag. Reihe: Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit 27.
  • Bauriedl, S. (2007): Räume lesen lernen: Methodeneinsatz für eine Diskursanalyse räumlicher Differenzierung. In: Forum Qualitative Sozialforschung 8(2), Online-Zeitschrift: www.qualitative-research.net/fqs/fqs.htm.
  • Bauriedl, S., Büchler, B., Strüver, A., Malecek, S., Massey, D., von Streit, A. (2006): A Kind of Queer Geography: The Doreen Massey Reading Weekends. In: Gender, Place and Culture 13(2), pp. 173-186.
  • Bauriedl, S., Wissen, M. (2002): Nachhaltigkeit als Konfliktterrain. Post-fordistische Transformation und Repräsentationen von Natur in der Metropolregion Hamburg. In: Geographische Revue 4(2), S. 34-55.
  • Bauriedl, S., Wissen, M. (2002): Post-Fordist Transfomation, the Sustainability Concept and Society-Nature-Relations. A case study of the Hamburg region. In: Journal of Environmental Policy and Planning 4, pp. 107-121.
  • Bauriedl, S., Fleischmann, K., Strüver, A., Wucherpfennig, C. (2000): Verkörperte Räume – Verräumte Körper. In: Geographica Helvetica 55(2), S. 130-138.

Sonstige Medien