Jan Niklas Heinrich

Kontakt

E-Mail
jan.niklas.heinrich-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

Zusatzinformationen

Doktorand am Friesischen Seminar

Jan Niklas Heinrich ist Doktorand am Friesischen Seminar und arbeitet an einer Dissertation zur Mehrsprachigkeit (hochdeutsch - niederländisch - niederdeutsch) in Friedrichstadt zwischen 1650 und 1850.

Vita

  • 1989 geboren in Langenhagen (Niedersachsen)
  • 2009 Abitur am St.-Ursula-Gymnasium Hannover
  • 2009-2015 Studium der Germanistik und katholischen Theologie auf Lehramt an Gymnasien an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

    • 2012 Praxissemester an der St. Kilian’s German School Dublin (Irland)
    • 2015 Abschluss mit dem ersten Staatsexamen

  • 2016-2019 Studium "Kultur-Sprache-Medien" an der Europa-Universität Flensburg

    • 2018 Dreimonatiges Praktikum am German Department der Universität Bristol (Großbritannien)
    • 2019 Abschluss mit dem Grad Master of Arts

  • 2017-2019 Lehrbeauftragter für DaF, abwechselnd im ProRef-Programm und am FSZ der Europa-Universität Flensburg
  • Seit 2019 Promotionsstudent an der Europa-Universität Flensburg gefördert durch ein Landesstipendium des Landes Schleswig-Holstein

    • 2020 Dreimonatiger Forschungsaufenthalt in Archiven und an der Universität Leiden (Niederlande) gefördert durch ein Stipendium des DAADs

  • 2020 Lehrbeauftragter beim InterTeach-Programm an der Europa-Universität Flensburg, Modul "Pädagogische Handlungsfelder"

Stipendien

2020 Aufstockungsstipendium des DAAD (dreimonatiger Forschungsaufenthalt in den Niederlanden)

seit 2019: Promotionsstipendium des Landes Schleswig-Holstein

2018 Erasmus+ (dreimonatiges Praktikum im Vereinigten Königreich)