Jan Niklas Heinrich

Kontakt

E-Mail
jan.niklas.heinrich-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
E-Mail
jan.niklas.heinrich-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

Institutionen

Name
Kultur-Sprache-Medien (KSM)
Funktion
Lehrbeauftragte

Sprechstunden

nach Vereinbarung

Zusatzinformationen

Doktorand am Friesischen Seminar

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
353212d Sprache und Identität Seminar HeSe 2020

Jan Niklas Heinrich ist Doktorand am Friesischen Seminar und arbeitet an einer Dissertation zur Mehrsprachigkeit (hochdeutsch - niederländisch - niederdeutsch) in Friedrichstadt zwischen 1650 und 1850.

Vita

  • 1989 geboren in Langenhagen (Niedersachsen)
  • 2009 Abitur am St.-Ursula-Gymnasium Hannover
  • 2009-2015 Studium der Germanistik und katholischen Theologie auf Lehramt an Gymnasien an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

    • 2012 Praxissemester an der St. Kilian’s German School Dublin (Irland)
    • 2015 Abschluss mit dem ersten Staatsexamen

  • 2016-2019 Studium "Kultur-Sprache-Medien" an der Europa-Universität Flensburg

    • 2018 Dreimonatiges Praktikum am German Department der Universität Bristol (Großbritannien)
    • 2019 Abschluss mit dem Grad Master of Arts

  • Seit 2019 Promotionsstudent an der Europa-Universität Flensburg gefördert durch ein Landesstipendium des Landes Schleswig-Holstein

    • 2020 Dreimonatiger Forschungsaufenthalt in Archiven und an der Universität Leiden (Niederlande) gefördert durch ein Stipendium des DAADs

Lehraufträge

  • Seit 2017 Lehrbeauftragter für DaF, abwechselnd im ProRef-Programm und am FSZ der Europa-Universität Flensburg
  • 2020 Lehrbeauftragter beim InterTeach-Programm an der Europa-Universität Flensburg, Modul "Pädagogische Handlungsfelder"
  • 2020/2021 Lehrbeauftragter Europa-Universität Flensburg, Masterstudiengang Kultur-Sprache-Medien, Modul 3: Sprache und Identität (Seminar)

Stipendien

2020 Aufstockungsstipendium des DAAD (dreimonatiger Forschungsaufenthalt in den Niederlanden)

seit 2019: Promotionsstipendium des Landes Schleswig-Holstein

2018 Erasmus+ (dreimonatiges Praktikum im Vereinigten Königreich)