Publikationen der Mitarbeiter des Friesischen Seminars

2020

  • Bosse, Temmo und Nils Langer. 2020. Zur Wahrnehmung von Sprachnormautoritäten im Nordfriesischen. In: Andresen, Helga, Elin Fredsted & Franz Januschek (Hgg.). Regionale Sprachenvielfalt. Standardisierung - Didaktisierung - Ästhetisierung. Hildesheim: Olms. 59-84.
  • Bosse, Temmo. 2020. Die Wenker-Materialien in nord- und ostfriesischer Sprache. In: Jürg Fleischer, Alfred Lameli, Christiane Schiller & Luka Szucsich (Hrsg.): Minderheitensprachen und Sprachminderheiten. Deutsch und seine Kontaktsprachen in der Dokumentation der Wenker-Materialien. Hildesheim: Olms. 97-119.
  • Heyen, Hauke. 2020. #friesisch - Beweggründe und Hindernisse für nordfriesische Kommunikation in digitalen Medien. Estrikken = Ålstråke 113. Kiel / Groningen: Friesische Philologie / Nordfriesische Wörterbuchstelle, Christian-Albrechts-Universität.
  • Langer, Nils. 2020. Mehrsprachigkeit und Sprachenpolitik im preußischen Schleswig-Holstein. In: Liedtke, Julia & Rainer Hering (Hgg.). 'Die Schleswig-Holsteiner sind fortan Preußen.' Schleswig-Holstein als preußische Provinz. Husum: Husum Verlag. 86-96.

2019

  • Bosse, Temmo. 2019. (Mis)matching linguistic, geographical and ethnic identities. The case of the East Frisians. In: Fellerer, Jan et al. (eds.): Identities in-between in East-Central Europe. London: Routlege. 250-270.
  • Kleih, Robert. 2019. Föhrer, Friese, Friesländer? Eine empirische Untersuchung zur Beziehung von Sprache und Identität in Nordfriesland. Estrikken = Ålstråke 111. Kiel / Groningen: Friesische Philologie / Nordfriesische Wörterbuchstelle, Christian-Albrechts-Universität.
  • Langer, Nils. 2019. Ethnic Identities in other nations´ conflicts: defining Frisianness in the 1920s. In: Fellerer, Jan et al. (eds.). Identities in-between in East-Central Europe. London: Routledge. 271-286.

2018

  • Bosse, Temmo. 2018. Nichtdeutsch oder nicht nichtdeutsch? Der Friesenbeggriff in der Dialekterhebung Georg Wenkers. In: Kühl, Jørgen (Hg.). Klaar kiming. Festschrift für Thomas Steensen. Nordfriisk Instituut. Bräist/Bredstedt:  65-75.
  • Kleih, Robert. 2018. Die Amerikaauswanderung als Motiv in der föhrerfriesischen Literatur. In: Nordfriesisches Jahrbuch 53, S. 163-182.
  • Langer, Nils. 2018. Sprachenpolitik in der Geschichte des Nordfriesischen. In: Kühl, Jørgen (Hg.). Klaar kiming. Festschrift für Thomas Steensen. Nordfriisk Instituut. Bräist/Bredstedt. 117-129.

2017:

  • Langer, Nils (Hg.). 2017. Regionale Mehrsprachigkeit im deutschsprachigen Raum. Themenheft mit Aufsätzen von Geraldine Horan, Viola Wilcken, Saskia Schröder, Joseph Salmons und Timothy Jacob-Owens. Muttersprache 127. Wiesbaden. 257-339.
  • Stevenson, Patrick, Kristine Horner, Nils Langer und Gertrud Reershemius. 2017. The German-speaking world. (2. vollständig neu konzipierte Auflage). London: Routledge.