Aktuelles

Recherche

Einfach zugänglich für den Bereich der Bibelwissenschaften, der Bibeldidaktik und der Religionspädagogik sind folgende Seiten des Akademischen Portals des Deutschen Bibelgesellschaft:

  • WiBiLex - Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet
  • WiReLex - Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon im Internet
  • Online-Bibeln - Altsprachliche Ausgaben und wichtige Übersetzungen ins Deutsche

Fachportal des IQSH

Das Fachportal für Evangelische Religion des IQSH bietet u.a.

Abteilung für Bibelwissenschaften, Bibeldidaktik und Religionspädagogik

Die Bibel, das "uralte Buch", dessen Texte in weit vergangene Zeiten reichen und fremde Kulturen abbilden, "erweist sich als erstaunlich lebendig und bestürzend verständlich" (Ingo Baldermann), 

  • wenn die dort verdichteten elementaren Erfahrungen von Mangel und Fülle, von Bedrohung und Hoffnung in unsere Zeit und unser Leben sprechen;
  • wenn wir uns selbst in elementaren Worten der Klage, des Vertrauens und des Lobens  entdecken und uns mit unserer Sehnsucht nach Gerechtigkeit und Integrität wie auch mit unseren Erfahrungen der Entfremdung und des Versöhntwerdens in den biblischen Erzählungen wiederfinden;
  • ja, wenn inmitten von alldem die Frage nach der Gegenwart, aber auch das Ringen mit der Verborgenheit G'ttes aufbricht.

Die christliche Bibel aus Altem bzw. Erstem und Neuem Testament erweist sich in ihren vielfältigen Texten und Traditionen zugleich als zuweilen sperrige, fremde und eigenwillige Gesprächspartnerin, deren Sinn hermeneutisch behutsam und methodisch sicher erschlossen werden will, wenn sie uns denn etwas zu sagen haben soll.

Wir schließlich als diejenigen, die die biblischen Texte aus unserem Hier und Jetzt erschließen und von ihnen für die Anforderungen unserer Gegenwart und die Herausforderungen unserer Zukunft erschlossen werden - seien wir wissenschaftlich Forschende, Studierende oder Lernende im schulischen Religionsunterricht -,  verdienen ebenfalls ein differenziertes, wissenschaftlich geschultes Augenmerk. 

Die beschriebenen drei Bereiche von Bibeldidaktik, Bibelwissenschaften und Religionspädagogik bilden die fachlichen Schwerpunkt dieser Abteilung innerhalb des Seminars für Evangelische Theologie.