Philipp Herpich

Bild von Philipp Herpich

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2897
Fax
+49 461 805 952897
E-Mail
philipp.herpich-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Vilnius 2
Raum
VIL 202
Straße
Auf dem Campus 1b
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Abteilung Energie- und Umweltmanagement
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zusatzinformationen

Postadresse:

Europa-Universität Flensburg
Energie- und Umweltmanagement
z.H. Philipp Herpich
Auf dem Campus 1
24943 Flensburg
Deutschland

Vita

Philipp Herpich studierte bis 2022 Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor und Master) an der TU Berlin mit dem Schwerpunkt Energie- und Ressourcenmanagement. In seiner Bachelorarbeit untersuchte er den Braunkohleausstieg in Deutschland und in seiner Masterarbeit modellierte er eine urbane Wärmewende für Berlin. In seiner Forschung verbindet er techno-ökonomische Modellierung mit qualitativen Methoden der Politikwissenschaft.

Während seines Studiums arbeitete er von 2017 bis 2019 als studentische Hilfskraft am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und von 2019 bis 2021 an der TU Berlin.

Im Rahmen seiner Tätigkeit beriet er (internationale) Think Tanks, das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt in verschiedenen Projekten zum Braunkohle- und Steinkohleausstieg in Deutschland. Außerdem war er bis 2021 für das Journal "Economics of energy and environmental policy" unterstützend tätig.

Seit 2019 ist er Teil der Forschungsgruppe CoalExit, die seit 2021 an der EUF Flensburg angesiedelt ist. Zudem ist er seit 2022 als Gast-Wissenschaftler an der TU Berlin tätig.

Publikationen

Peer-Reviewed:

  • Oei, Pao-Yu, Hanna Brauers, und Philipp Herpich. 2019. "Lessons from Germany’s Hard Coal Mining Phase-out: Policies and Transition from 1950 to 2018". Climate Policy, November, 1–17. https://doi.org/10.1080/14693062.2019.1688636.
  • Oei, Pao-Yu, Hauke Hermann, Philipp Herpich, Oliver Holtemöller, Benjamin Lünenbürger, und Christoph Schult. 2020. "Coal phase-out in Germany – Implications and policies for affected regions". Energy 196: 117004. https://doi.org/10.1016/j.energy.2020.117004.

Bücher:

  • Brauers, Hanna, Philipp Herpich, und Pao-Yu Oei. 2018. "The Transformation of the German Coal Sector from 1950 to 2017: An Historical Overview". In Energiewende "Made in Germany" Electricity Sector Reform in the European Context, herausgegeben von Clemens Gerbaulet, Claudia Kemfert, Casimir Lorenz, und Pao-Yu Oei. Berlin, Germany: Springer International Publishing AG.

Projektarbeit (Auswahl):

  • Furnaro, Andrea, Philipp Herpich, Hanna Brauers, Pao-Yu Oei, Claudia Kemfert, und Wesley Look. 2021. "German Just Transition: A Review of Public Policies to Assist German Coal Communities in Transition". Report 21-13. Washington  DC, USA & Berlin Germany: RFF & DIW Berlin.https://media.rff.org/documents/21-13-Nov-22.pdf.
  • Rieve, Catharina, Philipp Herpich, Pao Yu Oei, Claudia Kemfert, und Christian von Hirschhausen. 2021. "Studie zur Revision des Revierkonzeptes 2021 der LEAG – Inanspruchnahme des Sonderfeldes Mühlrose ist energiewirtschaftlich nicht notwendig". Politikberatung Kompakt 172. Berlin: DIW Berlin.https://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.824049.de/diwkompakt_2021-172.pdf.
  • Rieve, Catharina, Philipp Herpich, Luna Brandes, Pao-Yu Oei, Claudia Kemfert, und Christian von Hirschhausen. 2021. "Kein Grad weiter - Anpassung der Tagebauplanung im Rheinischen Braunkohlerevier zur Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze". Politikberatung kompakt 169. Berlin: DIW Berlin. https://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.819609.de/diwkompakt_2021-169.pdf.
  • Brauers, Hanna, Philipp Herpich, Pao-Yu Oei, und Sebastian Osorio. 2021. "The Future of Fossil Fuels: Pathways to Climate Neutrality in Germany and Europe".https://cloud.wiptuberlin.de/index.php/s/FCMPjnbqrgxXNqc.
  • Oei, Pao-Yu, M. Kendziorski, Philipp Herpich, Claudia Kemfert, und Christian Hirschhausen. 2020. "Klimaschutz statt Kohleschmutz: Woran es beim Kohleausstieg hakt und was zu tun ist". Politikberatung Kompakt 148. Berlin: DIW Berlin.
  • Oei, Pao-Yu, Casimir Lorenz, Sophie Schmalz, Hanna Brauers, Philipp Herpich, Christian von Hirschhausen, Claudia Kemfert, u. a. 2019. "Klimaschutz und Kohleausstieg: Politische Strategien und Maßnahmen bis 2030 und darüber hinaus". Climate Change 27/19. Dessau-Roßlau, Deutschland: Umweltbundesamt
  • Herpich, Philipp, Hanna Brauers, und Pao-Yu Oei. 2018. "An Historical Case Study on Previous Coal Transitions in Germany". Berlin, Germany: IDDRI and Climate Strategies.https://coaltransitions.files.wordpress.com/2018/07/2018-historical-coal-transitions-in-germany-report2.pdf.
  • Brauers, Hanna, Philipp Herpich, Christian von Hirschhausen, Ingmar Jürgens, Karsten Neuhoff, Pao-Yu Oei, und Jörn Richstein. 2018. "Coal transition in Germany - Learning from past transitions to build phase-out pathways". Berlin, Germany: IDDRI and Climate Strategies.https://www.iddri.org/sites/default/files/PDF/Publications/Catalogue%20Iddri/Rapport/20180609_ReportCOAL_Germany.pdf.
  • Oei, Pao-Yu; Brauers, Hanna; Herpich, Philipp; von Hirschhausen, Christian; Prahl, Andreas; Lorenz, Casimir; Teichmann, Isabel, Kemfert, Claudia; (u.a.). 2018. "Die Beendigung der Energetischen Nutzung von Kohle in Deutschland: Ein Überblick über Zusammenhänge, Herausforderungen und Lösungsoptionen". DIW Berlin / Wuppertal Institut / Ecologic Institut.https://www.ecologic.eu/sites/files/publication/2018/3537-kohlereader_final.pdf.