Martin Jahn

Kontakt

Telefon
+49 461 805 3012
Fax
+49 461 805 953012
E-Mail
martin.jahn-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Vilnius 1
Raum
VIL 110
Straße
Auf dem Campus 1b
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Abteilung Energie- und Umweltmanagement
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zusatzinformationen

Postadresse:

Europa-Universität Flensburg
Energie- und Umweltmanagement
z.H. Martin Jahn
Auf dem Campus 1
24943 Flensburg
Germany

Projekte

Vita

Martin Jahn ist seit 2011 am ZNES tätig. Er studierte "Energie- und Umweltmanagement" im Bachelor und Master an der Fachhochschule und Europa-Universität Flensburg. Für seine Masterthesis erarbeitete er am ZNES eine fortschreibbare Energie- und CO2-Bilanz im Rahmen des Projektes "Klimaschutzkonzept für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland".

Am ZNES hat er Forschungsprojekte zu den Themen kommunaler Klimaschutz, offene Daten für die Energiesystemmodellierung sowie Capacity Building in Entwicklungsländern zu nachhaltigen Energiesystemen bearbeitet.

Daneben war Martin Jahn von 2013 bis 2019 Geschäftsführer und Consultant bei SCS Hohmeyer|Partner GmbH (Ausgründung aus dem ZNES) sowie im Vorstand des Fördervereins Energie- und Umweltmanagement e.V. aktiv. Seit 2020 ist er neben der EUF als Consultant für E-Mobilitäts-Konzepte bei GP JOULE Connect tätig.

Publikationen

Vorlesungsveranstaltungen im Masterstudiengang Energie- und Umweltmanagement (EUM)

  • SS 2012: Modeling Sustainable Electricity Systems of the Baltic Sea Region (engl.)
  • WS 2013/14: Integrierte Klimaschutzkonzepte (dt.)
  • WS 2014/15: Integrierte Klimaschutzkonzepte (dt.)
  • SS 2016: Integrierte Klimaschutzkonzepte (dt.)
  • WS 2016/17: Klimaschutz und Klimaschutzkonzepte (dt.)
  • WS 2017/18: Klimaschutz und Klimaschutzkonzepte (dt.)
  • WS 2018/19: Klimaschutz und Klimaschutzkonzepte (dt.)

Betreute Abschlussarbeiten

  • Quantitative und Qualitative Analyse der Wirksamkeit des Energiecheck Sparflamme, Christoph Thomsen, Bachelorthesis, 2013
  • Multikriterielle Bewertung zweier Methoden zur Energie- und CO2-Bilanzierung der Stadt Flensburg, Catharina Kapp, Bachelorthesis 2017
  • Technische und wirtschaftliche Aspekte von Nahwärmenetzen am Beispiel eines Handlungsplanas für die Umsetzung eines Nahwärmenetzes in der Region Flensburg, Thomas Breitenstein, Bachelorthesis 2017
  • Potentiale    von    kalter    Nahwärme    für    die    Versorgung    von  Neubaugebieten Konzeptstudie  zur Wärmeversorgung von Neubaugebieten, Joscha Köhler, Masterthesis 2017
  • Gestaltung und Einsatz interaktiver Tools  zur Erhöhung der Wirk samkeit von  Klimaschutzworkshops, Moritz Werth, Masterthesis 2017
  • Entwicklung eines wirtschaftlichen Klimakonzeptes für eine  Ausstellungshalle für Photographie in Hamburg, Moritz Huxoll, Masterthesis 2019
  • Wärmeversorgungskonzepte für die Quartiere Bergedorf-West und Oberbillwerder, Lena-Mareike Mierendorff, Masterthesis 2020
  • Energetische  Quartiersentwicklung  - Methodik  zur  gesamtenergetischen  Beurteilung  von  neu  zu  erschließenden Quartieren im städtischen Raum am Beispiel  von aktuellen Projekten der Quartierserschließung, Dorothea Riecken, Masterthesis 2020